Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 1.615 mal aufgerufen
 Strassen, Stadtpläne, Verkehr, Baustellen, Fähre, Bus, Bahn, Taxi
Seiten 1 | 2
Dragon271 Offline



Beiträge: 2

03.08.2007 00:37
RE: Loro-Park von Gran Canaria aus Antworten

Hallo,

ich kann mich entsinnen, dass diverse Reiseveranstalter auch Reisen auf andere Inseln anbieten. Jedoch würde ich nicht sehr gerne fliegen *g*

Weiß jemand, ob man den Loro-Park auch ohne fliegen, also per Schiff erreichen kann? Oder gibt es vielleicht auch eine geführte Tour die Ihr schon mitgemacht habt von Gran Canaria aus?

Danke für Eure Hilfe

Barbara GC ( gelöscht )
Beiträge:

03.08.2007 00:58
#2 RE: Loro-Park von Gran Canaria aus Antworten

Von hier aus kann eine Busreise nach Teneriffa Rundreise mit Loro-Park buchen, pro Person so ca 58 €.
ist günstig wenn man überlegt was die Überfahrt schon kostet, Bekannte von mir haben diese Tour mal gemacht und waren begeistert.

Gruss Barbara

ginalizzy Offline




Beiträge: 1.406

03.08.2007 09:05
#3 RE: Loro-Park von Gran Canaria aus Antworten

Also ich habe diesen Ausflug vor 3 Jahren mal gemacht. Es war ein sehr stressiger Tag. Morgens um 5 Uhr gings los, mit dem Bus zur Fähre, dann rüber nach Teneriffa. Dort ewig lang mit dem Bus zum Teide gefahren, andere Seite wieder runter zum Loropark. Dort selber alles mehr oder weniger im Laufschritt angeschaut. man musste sich ziemlich beeilen, wenn man sich auch die Shows ansehen wollte. Ich glaube abends 10 Uhr etwa waren wir wieder zurück und fix und foxi...
Hatten diesen Ausflug über alltours gebucht, ich würd ihn so nicht nochmal machen. Wobei der Loropark echt sehenswert ist.

Liebe Grüße Doreen

Franco77 Offline




Beiträge: 1.471

03.08.2007 10:34
#4 RE: Loro-Park von Gran Canaria aus Antworten

Wenn man diesen Ausflug nicht pauschal und organisiert bucht, sondern auf eigene Faust durchführt, hat man mehr als genug Zeit.
Mit der Schnellfähre von Agaete oder Las Palmas rüber nach Sta. Cruz (dauert weniger als 1 Std.), dort einen Mietwagen genommen und ab zum Loro Parque.

Auf der HP des Loro Parque gibts Anfahrtskizzen oder man besorge sich in der Touri-Info oder einem guten Reisebüro auf GC vorab entsprechende Straßenkarten.

.

www.kanaren-insider.de

Barbara GC ( gelöscht )
Beiträge:

03.08.2007 10:58
#5 RE: Loro-Park von Gran Canaria aus Antworten



Franco, auf eigene Faust auch nicht billig, viele scheuen die Kosten

1.5 Stunden Fahrt nach Agaete,
Fähre kostet so ca 80 € pro Person,
Mietwagen ab Fähre, online buchen ist günstiger ca 20 €
Eintritt im Loro Park ???

wir haben schon Tagesausflug nach TF gemacht, morgens ab San Agustin 4.30 Uhr und nachts um 24 Uhr waren wir zuhause die letzte Fähre geht um 20.30 Uhr

wer sowieso keine Mietwagen hier auf GC hat, muss sich extra einen mieten um nach Agaete zu kommen und der steht auch sinnlos in Agaete rum

Gruss Barbara

doro1 Offline




Beiträge: 4.732

04.08.2007 03:55
#6 RE: Loro-Park von Gran Canaria aus Antworten

MUSS!??? immer alles billig sein???

Wenn ich Urlaub mache "schaue" ich nicht auf den "CENT"

Wenn ich "Lebe" auch nicht!! Und wenn ich "Tod bin", brauch ich ihn auch nicht mehr!! "Esta la Vida!!, verdad??"

LG...

http://fuerauswanderer.de.to/

VIVA LA VIDA :489:

Franco77 Offline




Beiträge: 1.471

05.08.2007 16:29
#7 RE: Loro-Park von Gran Canaria aus Antworten

Zitat
Gepostet von Barbara GC
wer sowieso keine Mietwagen hier auf GC hat, muss sich extra einen mieten um nach Agaete zu kommen und der steht auch sinnlos in Agaete rum


Huhu Babs,
Es gibt aber auch einen Bus-Shuttle nach Agaete und man muß auch nicht unbedingt von da aus, die Schnellfähre geht auch ab Las Palmas.

Unterm Strich ist pauschal sicherlich kostengünstiger - aber eben auch mit den ganzen genannten Nachteilen behaftet, die einem ja fast den ganzen Ausflug versauen können, also vor allem der Zeitdruck und die Unflexibilität und Unfreiheit in der "Herde".

Auf eigene Faust mit Mietwagen ergeben sich sooo viele Vorteile, freie Gestaltung des Tages AUSSER dem Loro-Parque-Besuch, ja evtl. sogar eine spontane Übernachtung irgendwo und Rückkehr dann am nächsten Tag, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Ich finde, das ist die paar Euro mehr allemal wert und muß Doro insofern recht geben.
In dem Fall hat das nichts mit Geld aus dem Fesnster-schmeißen zu tun, sondern eher mit einer guten Portion Lebens- bzw. Urlaubsqualität und das darf dann IMO schon mal ein paar Cent kosten.
Bei guter Planung werden die Mehrkosten vielfach durch schöne und unvergleichliche Erlebnisse aufgewogen.

... meint Franco



.

www.kanaren-insider.de

Barbara GC ( gelöscht )
Beiträge:

05.08.2007 16:38
#8 RE: Loro-Park von Gran Canaria aus Antworten

Franco, sorry die Schnellfähre ( Fred Olsen ) geht nur ab Agaete

Armas etwas langsamer so 3-4 Stunden geht ab Las Palmas

Shuttlebus ab Las Palmas nach Agaete

Frankyboy2203 Offline




Beiträge: 504

05.08.2007 17:26
#9 RE: Loro-Park von Gran Canaria aus Antworten

Zitat
Gepostet von doro1
MUSS!??? immer alles billig sein???

Wenn ich Urlaub mache "schaue" ich nicht auf den "CENT"

Wenn ich "Lebe" auch nicht!! Und wenn ich "Tod bin", brauch ich ihn auch nicht mehr!! "Esta la Vida!!, verdad??"

LG...



Muss ich das jetzt verstehen?
Machst Du dich gerade über die Leute lustig, die es nicht so dicke haben und nicht im Überfluss leben?
Auch die haben ein Recht auf Urlaub.
*kopfschüttel*

Zurück zum Thema:
Aber Franco hat es schon auf den Punkt gebracht.
Es gibt gewisse Vorteile, das ganze etwas individueller zu gestalten. Man hat eben viel mehr Zeit für den Loro Park, man hat nicht so viel Stress, dafür ist es eben etwas (oder auch viel) teurer.

Muss jeder für sich entscheiden !

Ich persönlich habe auch die "stressigere" und dafür günstigere Variante gewählt.
Ich war vorher noch nie auf Teneriffa und habe von dieser Fahrt sehr viele Eindrücke mitgenommen.
Ich habe einige Sehenswürdigkeiten der Insel gesehen, war natürlich am Gipfel des Teide, habe einige Touristengebite gesehen und hatte 3 Stunden Zeit, den Loro Park zu besuchen. Das alles inkl. Überfahrt für ungefähr 58 Euronen. Es war stressig aber ich war begeistert. Als Erstbesucher habe ich viel gesehen.
Für weitere Besuche würde ich dann natürlich jetzt die individuelle Lösung wählen. So habe immerhin einen ersten Eindruck gewonnen.

Daher Fazit: Als Erstbesucher von Teneriffa, der sich neben dem Loro Park auch für andere Dinge interessiert, ist meines Erachtens der Ausflug zu empfehlen. Man muss natürlich stressfrei sein.

Wenn man nur den Loro Park sehen möchte, und dort auch einen ganzen Tag verbringen möchte, der sollte sich doch besser für die teurere, aber auch ruhigere und indiviuellere Lösung entscheiden.

:sonne:
Sonnige Grüße
Frank

Alexis2 Offline



Beiträge: 253

06.08.2007 10:32
#10 RE: Loro-Park von Gran Canaria aus Antworten

Las Palmas - Sta Cruz mit der neuen Fähre von Armas : 2:45H

Lohnt sich auf jeden Fall, da weniger als halb so teuer wie Olsen.

Nichts ist so gerecht verteilt wie die Intelligenz: jeder meint genug davon zu haben..

Frankyboy2203 Offline




Beiträge: 504

06.08.2007 11:07
#11 RE: Loro-Park von Gran Canaria aus Antworten

Zitat
Gepostet von Alexis2
Las Palmas - Sta Cruz mit der neuen Fähre von Armas : 2:45H

Lohnt sich auf jeden Fall, da weniger als halb so teuer wie Olsen.



Oh, interessant.
Wie oft fährt die denn täglich?

:sonne:
Sonnige Grüße
Frank

Alexis2 Offline



Beiträge: 253

06.08.2007 11:49
#12 RE: Loro-Park von Gran Canaria aus Antworten

je nach Wochentag 1-3 mal täglich

Infos bei www.naviera-armas.com

Auf "Horarios" klicken.

Preise unter " Ventas Pasaje"

Nichts ist so gerecht verteilt wie die Intelligenz: jeder meint genug davon zu haben..

Frankyboy2203 Offline




Beiträge: 504

06.08.2007 13:07
#13 RE: Loro-Park von Gran Canaria aus Antworten

Das sieht ja seht gut aus. Sind ja wirklich humane Abfahrtzeiten.
Morgens um 7:00 Uhr von Las Palmas hin, abends um 20:00 Uhr von Teneriffa zurück.
Da hat man also eingen ganzen Tag, um Teneriffa zu erkunden (oder den Loro Park zu besuchen.

:sonne:
Sonnige Grüße
Frank

Franco77 Offline




Beiträge: 1.471

07.08.2007 14:38
#14 RE: Loro-Park von Gran Canaria aus Antworten

Es gäbe auch noch eine ganz andere Alternative, und zwar den ggf. schon längst vorhandenen Mietwagen einfach mit der Fähre rübernehmen nach TF.

Geht natürlich nicht ganz so schnell, da die Hydro-/Jetfoils keine Autos befördern und für Nicht-Residenten ohne Rabatt natürlich etwas teurer.
Für Residenten allerdings wäre das eine durchaus gänginge Option für einen Tages- oder Mehrtagestrip auf die große Nachbarinsel.

.

www.kanaren-insider.de

Alexis2 Offline



Beiträge: 253

07.08.2007 15:22
#15 RE: Loro-Park von Gran Canaria aus Antworten

Hallo Franco,
zur Info : die Jetfoils von GC nach TF gibt es nicht mehr.

Nichts ist so gerecht verteilt wie die Intelligenz: jeder meint genug davon zu haben..

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen