Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 1.594 mal aufgerufen
 Arbeiten auf Gran Canaria - Arbeitsangebote & Arbeitssuche
Seiten 1 | 2
amadeus86 Offline



Beiträge: 32

07.11.2007 23:53
RE: arbeit als dreher auf gran canaria... antworten

hallöchen...

da ich ausgelernter dreher oder zerspannungsmechaniker/fachrichtung drehtechnik bin.

und nichts im internet gefunden habe von firmen bzw. stellenangebote. nun meine frage gibt es sowas überhaupt auf gran canaria? im süden oder in arinaga??? ich meiner eine kleine werkstadt müsste es doch geben oder??
ich mache vom 29.12.07-12.01.08 noch zwei wochen dort urlaub bei meinem vater. vielleicht schau ich auch nochmal vorort danach. wäre aber sehr dankbar es auch so schon mal zuerfahren.

lg amadeus

B E A Offline



Beiträge: 1.693

07.11.2007 23:56
#2 RE: arbeit als dreher auf gran canaria... antworten

.........das Arbeitsamt könnte dir vielleicht helfen wenn du gut spanisch sprichst, das brauchst du ohnehin hier............

amadeus86 Offline



Beiträge: 32

08.11.2007 17:26
#3 RE: arbeit als dreher auf gran canaria... antworten

hi bea,
das arbeitsamt kan mir bestimmt helfen, da geb ich dir recht. also das mit dem spanisch..da muss ich noch gewaltig ins zeug legen um mich zu verständigen. obwohl so einiges geht, aber im arbeitsamt wird schon schwierig.

hoffe zumindest hier im forum eine info zubekommen. würde mich sehr






www.bussard.es

amadeus86 Offline



Beiträge: 32

13.11.2007 00:30
#4 RE: arbeit als dreher auf gran canaria... antworten

hi,
schade das ich noch keine nützliche info bekam...ausser von bea mit dem arbeitsamt.

ich würde gern wissen gibt es eine metallbude auf grancanaria??? überhaupt???

lg amadeus

B E A Offline



Beiträge: 1.693

13.11.2007 01:49
#5 RE: arbeit als dreher auf gran canaria... antworten

............es gibt hunderte von Metall-verarbeitenden Betrieben...........

Ductreiber ( gelöscht )
Beiträge:

13.11.2007 09:05
#6 RE: arbeit als dreher auf gran canaria... antworten

Was ich bisher gesehen habe immer wenn ich Richtung Las Palmas fahre, da gibt es reichlich Firmen die was mit Metallver und bearbeitung zu tun haben, was mir aufgefallen ist, auch viele die sich mit Alu beschäftigen.
Alleine hinter IKEA gibt es glaube ich drei Firmen die was damit zu tun haben.
Aber wie BEA schon gesagt hat, da ist glaube ich das Arbeitsamt die beste Adresse um erst mal Info´s zu bekommen, nur da ist Spanisch Amtssprache und ohne Spanisch oder Übersetzer helfen die dir da nur sehr unwillig, mich haben sie vor 2 Jahren sogar weggeschickt und gesagt ich solle wieder kommen wenn ich Spanisch kann oder einen dabei habe der das kann. Was mich ärgerte war, das die Dame das in vollkommen akzentfreiem Deutsch gesagt hat....

Hawaiisarah Offline




Beiträge: 2.730

13.11.2007 09:48
#7 RE: arbeit als dreher auf gran canaria... antworten

....aber irgendwie hat sie recht ?

du bist ja nicht als tourist zu ihr gekommen ,sondern wolltest arbeiten. und ganz ehrlich , erwarten wir österreicher oder deutsche nicht auch dass unsere ausländischen arbeitskräfte deutsch können ?
also hut ab vor dieser frau die zu dem steht was sie denkt.

[ Editiert von Hawaiisarah am 13.11.07 15:31 ]



das schönste was wir hinterlassen können ist ein lächeln im gesicht des anderen

Ductreiber ( gelöscht )
Beiträge:

13.11.2007 11:50
#8 RE: arbeit als dreher auf gran canaria... antworten

Zitat
Gepostet von Hawaiisarah
....aber irgendwie hat sie recht ?

du bist ja nicht als tourist zu ihr gekommen ,sonderst wolltest arbeiten. und ganz ehrlich , verlangen wir österreicher oder deutsche nicht auch dass unsere ausländischen arbeitskräfte deutsch können ?
also hut ab vor dieser frau die zu dem steht was sie denkt.



Ne arbeiten wollte ich nicht, ich wollte sie nur darauf hinweisen das das Arbeitsamt zu wenig Geld bei mir abgebucht hat und ich dem Ärger aus dem Weg gehen wollte wenn die dann wieder nachfordern, dann wollen die sogar Verzugsgelder haben obwohl sie abbuchen und was kann ich dafür wenn die zu wenig abbuchen.

Ole und Biest Offline




Beiträge: 918

13.11.2007 14:11
#9 RE: arbeit als dreher auf gran canaria... antworten

Zitat
hi,
schade das ich noch keine nützliche info bekam...ausser von bea mit dem arbeitsamt.

ich würde gern wissen gibt es eine metallbude auf grancanaria??? überhaupt???

lg amadeus


Das stimmt so nicht.Ich hab dir in einem anderen Thread den du diesbezüglich eröffnet hast geantwortet,daß er hier unzählige"Metallbuden" gibt.
Ich frage mich ernsthaft,ob du schonmal hier warst,da du fragst ob es hier eine Metallbudegibt.

Zitat
bist ja nicht als tourist zu ihr gekommen ,sonderst wolltest arbeiten. und ganz ehrlich , verlangen wir österreicher oder deutsche nicht auch dass unsere ausländischen arbeitskräfte deutsch können ?


Glückwunsch zu dieser einfachen Betrachtungsweise.
Mal angenommen ich möchte 10 Canarios eine Arbeitsstelle anbieten und werde von der Tante rausgeschmissen,weil ihr mein Spanisch nicht"ausreicht"(weil Mühe geben dich zu verstehen tun sie dort nämich meist auch nicht).
Vor so einem Unfug ziehst du den Hut?
LG
Olaf

:gc1:Wenn Du etwas erleben möchtest, was Du noch nie erlebt hast, mußt Du etwas tun, was Du noch nie getan hast. :gc1:

B E A Offline



Beiträge: 1.693

13.11.2007 14:16
#10 RE: arbeit als dreher auf gran canaria... antworten

....kann dir dein Papa denn nicht helfen? Der sollte sich doch hier auskennen..... er lebt und arbeitet doch in Puerto de Mogan.............

Hawaiisarah Offline




Beiträge: 2.730

13.11.2007 15:39
#11 RE: arbeit als dreher auf gran canaria... antworten

]

Zitat
Glückwunsch zu dieser einfachen Betrachtungsweise.
Mal angenommen ich möchte 10 Canarios eine Arbeitsstelle anbieten und werde von der Tante rausgeschmissen,weil ihr mein Spanisch nicht"ausreicht"(weil Mühe geben dich zu verstehen tun sie dort nämich meist auch nicht).
Vor so einem Unfug ziehst du den Hut?
LG
Olaf[/b]

[/quote]

1.) da kommst sowieso nicht zu der dame sondern zu ihrem chef

2.) ich würde nie im ausland eine firma aufmachen ohne deren sprache zu sprechen.sowas kann ja nur den bach runter gehen.

lg



das schönste was wir hinterlassen können ist ein lächeln im gesicht des anderen

zauberin60 ( gelöscht )
Beiträge:

13.11.2007 15:40
#12 RE: arbeit als dreher auf gran canaria... antworten

Frag doch mal das Mitglied "Streuner", er ist Schlosser und hat seit kurzem einen Job in GC.
lg Jutta

Ductreiber ( gelöscht )
Beiträge:

13.11.2007 16:44
#13 RE: arbeit als dreher auf gran canaria... antworten

Zitat
Gepostet von Hawaiisarah
]

Zitat
Glückwunsch zu dieser einfachen Betrachtungsweise.
Mal angenommen ich möchte 10 Canarios eine Arbeitsstelle anbieten und werde von der Tante rausgeschmissen,weil ihr mein Spanisch nicht"ausreicht"(weil Mühe geben dich zu verstehen tun sie dort nämich meist auch nicht).
Vor so einem Unfug ziehst du den Hut?
LG
Olaf




1.) da kommst sowieso nicht zu der dame sondern zu ihrem chef

2.) ich würde nie im ausland eine firma aufmachen ohne deren sprache zu sprechen.sowas kann ja nur den bach runter gehen.

lg[/b][/quote]
zu 1. das glaubst aber auch nur Du, man muß erst mal die Dame nach dem Chef fragen und wenn die das nicht verstehen will haste schon geloost...

und zu 2. es geht auch ohne die Sprache, nur brauchst halt einen fähigen Berater der die Sprache beherscht...

und deswegen gehen auch so viele Unternehmen von ausländischen Mitbürgern in DE gleich den Bach runter gelle, weil die Hähnchengriller, Imbissbuden, Dönerstände Betreiber ja auch sooo gut die deutsche Sprache beherrschen.

[ Editiert von Administrator Ductreiber am 13.11.07 16:45 ]

Ductreiber ( gelöscht )
Beiträge:

13.11.2007 16:57
#14 RE: arbeit als dreher auf gran canaria... antworten

Ach so noch was,
mein derzeigiges Problem liegt eher darin einigermassen ausgebildetes und zuverlässiges Personal mit spanischer/kanarischer Staatsangehörigkeit zu finden, die auch bereit sind für gutes Geld und für einen Quadradschädel zu arbeiten. Und für gutes Geld auch bereit sind ne Zeitlang in Fataga zu arbeiten bis ein geeignetes/bezahlbares Büro in Küstennähe gefunden ist.
Tja und auf die teilweise sehr großkotzigen Landsleute kann ich gerne verzichten. Bewerben sich auf eine in spanicher Sprache verfasste Anzeige, in der ausdrücklich daraufhingewiesen wird das man der spanischen Sprache in Wort und Schrift mächtig sein sollte, mit dem Hinweis das sie noch spanisch lernen wollen. Aber schon bei der Bewerbung an dem, für hiesige Verhältnise, sehr üppigen Gehalt rummeckern.

amadeus86 Offline



Beiträge: 32

13.11.2007 23:59
#15 RE: arbeit als dreher auf gran canaria... antworten

Zitat

Das stimmt so nicht.Ich hab dir in einem anderen Thread den du diesbezüglich eröffnet hast geantwortet,daß er hier unzählige"Metallbuden" gibt.
Ich frage mich ernsthaft,ob du schonmal hier warst,da du fragst ob es hier eine Metallbudehttp://bilder.nexusboard.net/6689/entsetzt.gif gibt.

sorry, das ich dies so schrieb. dan hab ich mich verlesen. sorry. übrigens bin ich schon seit 1997 mindestens eins bis zwei mal im jahr auf gran canaria.
ich habe nie darauf geachtet (auf metallverarbeitende firmen). war seit 1,5jahren nicht mehr dort. und habe dieses jahr meine lehre abgeschlossen (zerspanungsmechaniker fachrichtung drehtechnik). ich behersche das konventunelle drehen, aber auch die cnc-technik (siemens sinumerik 840/810d, hab es mir selbst in meiner jetzigen firme beigebracht, klappt sehr gut.)

mein vater wohnt in maspalomas, arbeitet aber wie gesagt in puerto de mogan. klar steht er mir zur seite und kann mir auch helfen. aber ich wollte es erstmal aus eigener kraft versuchen und mir infos holen. ich bin jung und ist für mich eine neue große erfahrung. wenn mir alle nur helfen, dann weiß ich gar nicht wie und was ich machen soll, wenn ich mal alleine bin. deswegen erstmal allein versuchen, wenns nicht klappt, kann ich mir die hilfe holen...so denk ich das.

lg amadeus

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen