Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 942 mal aufgerufen
 Arbeiten auf Gran Canaria - Arbeitsangebote & Arbeitssuche
Rania2222 Offline



Beiträge: 19

06.06.2008 15:52
RE: Wer hilft Auswanderern? antworten

Wer hilft Auswanderern ?

ich muss dieses Thema jetzt einfach mal eröffnen.

Kennt Ihr Leute die gegen Bezahlung bei Anmeldungen / Ummeldungen(z.B. das Auto) helfen und könnt mir Eure Efahrungen berichten?

Habt ihr dann auch Kontaktadressen und Telefonnummern?

Auch wenn Ihr mit Gestorias gute Erfahrungen gemacht habt, bitte schreiben.

Was mich auch brennend interessiert, ist:
Wie ist es mit der deutschen Sprache in Gran Canaria?

Ich höre immer: " Deutsch sprechen die nur in Mallorca, dann musst du dorhin gehen" oder
"Ach da leben doch soviele Deutsche, die Ämter sind darauf sicher schon eingestellt in Gran Canaria"

Was stimmt nun?

Bitte schreibt mir mal alles was Ihr dazu wisst.
Ich mache seit längerem einen Spanischkurs, aber meine drei grauen Zellen sind noch nicht so weit spanische Internetseiten lesen zu können, die mir sicher weiterhelfen könnten.

renata Offline




Beiträge: 302

06.06.2008 16:03
#2 RE: Wer hilft Auswanderern? antworten

Ich helfe bei Behörden, Notaren u.s.w. und mache
Uebersetzungen aller Art. Termin und Honorar nach Vereinbarung.
Gebe auch Privatunterricht. Falls sich eine Gruppe bildet, die in Las Palmas privat Spanischunterricht nehmen möchte, wäre das bei mir auf dem Dach mit oder ohne Sonne möglich.

Rania2222 Offline



Beiträge: 19

06.06.2008 16:21
#3 RE: Wer hilft Auswanderern? antworten

Das klingt ja super!

Ich würde dich gerne mal anrufen!

Sagst du mir deine Nummer?

renata Offline




Beiträge: 302

06.06.2008 19:41
#4 RE: Wer hilft Auswanderern? antworten

Schreib¨ Dir eine PN.
Meine Telefonnummer findest Du auch auf meiner Webseite unter
"animalwebmaster" "kontakt"

Rania2222 Offline



Beiträge: 19

09.06.2008 07:11
#5 RE: Wer hilft Auswanderern? antworten

Sorry deine Webseite kann ich nicht öffnen. Hat wahrscheinlich damit zu tun, dass mir einige Seiten gespeert sind.

Kannst du mir deine Nummer evlt. auf meine E-mail Adresse schicken:
mail_grancanaria@yahoo.de

Geht das?

Kannst du mir sagen, ob in Gran Canaria tatsächlich soviele deutsch sprechen?

zauberin60 ( gelöscht )
Beiträge:

09.06.2008 13:53
#6 RE: Wer hilft Auswanderern? antworten

Sorry,
das ich lache, aber das man Pornoseiten sperrt, ist ok, habe davon gehört, aber TIERSCHUTZSEITEN????

Tut mir leid, hab das gerade mal weiter gesponnen.

Versuch doch mal auf das schöne Tierbild zu klicken.
Dann rechts oben auf die Deutschlandfahne, dann solltest Du da sein.

Im Süden von GC sprechen schon recht viele Menschen deutsch, aber Du wirst viel besser angenommen, (und z.B. ICH fühl mich wohler) wenn Du wenigstens erst mal einige Grundbegriffe anwendest. Das geht mit Händen und Füßen und viel Gelächter und oft klappt dann ein spanisch-englisch-deutsch Gemisch.

Letztes Jahr habe ich mich lange Zeit mit einem Exilkubaner, der in Teneriffa Once-Lose verkauft, unterhalten, es war wirklich klasse, dank Arno hatten wir ja einiges an Gesprächsstoff. Und wenn wir nur 1/3 voneinander verstanden haben, wir haben uns verstanden.

Mach Dich nicht verrückt, weil Du nicht genug spanisch kannst, aber bleib nicht auf dem Level, Du verpasst sonst viel auf der Insel.

Rania2222 Offline



Beiträge: 19

09.06.2008 14:32
#7 RE: Wer hilft Auswanderern? antworten

Leider krieg ichs immer noch nicht hin die Seite zu öffnen!!! Bin zu blöd....

Aber ich hab meine E-mai adresse ja angegeben, hoffe es klappt das ich die Nachricht mit der Nummer erhalte.

Lieben Dank für den Tipp sich nicht verrückt machen zu lassen ,wenn man nicht genug spanisch spricht aber seit ich hier im Forum bin mach ich mich echt verrückt.

Vor allem hat mir jemand geschrieben, dass in Maspalomas fast kein deutsch gesprochen wird und das Arbeitsverträge immer nur drei Monate gemacht werden und dann auslaufen ?

Stimmt das oder wurden evlt. Saisonverträge auf Mallorca gemeint?

Bitte helft mir

Insel-Charly ( gelöscht )
Beiträge:

09.06.2008 15:50
#8 RE: Wer hilft Auswanderern? antworten

Zitat
Bitte helft mir



Und WARUM?
Wer so hilflos ist soll bitte da bleiben wo er in sicheren Armen seiner Mutter oder eines Wohlfahrtstaates ist.

Alexis2 Offline



Beiträge: 253

09.06.2008 18:46
#9 RE: Wer hilft Auswanderern? antworten

Zitat
Gepostet von Rania2222
Leider krieg ichs immer noch nicht hin die Seite zu öffnen!!! Bin zu blöd....


Hör nicht auf charly ( auch wenn er nicht ganz unrecht hat) der brummelt immer.

www.animalweb.info und dann auf das Pfötchen mit der deutschen Flagge klicken

Nichts ist so gerecht verteilt wie die Intelligenz: jeder meint genug davon zu haben..

Greif Offline



Beiträge: 961

09.06.2008 19:14
#10 RE: Wer hilft Auswanderern? antworten

Zu Deiner Frage bezgl. der Ämter.
Die sind nicht drauf eingestellt. Amtssprache ist Spanisch.
Es kann Dir durchaus passieren das Dir eine nette Dame vom Amt in perfektem Deutsch sagt das Du mit einem Übersetzter wiederkommen sollst wenn Du kein Spanisch sprichst.

Kann ich aber auch verstehen. In Deutschland erwartet man ja auch das man die Sprache spricht wenn man zum Amt geht. Warum soll dann für Deutsche im Ausland eine Ausnahme gemacht werden.
Man kommt hier zwar auch mit Händen und Füßen und einem Sprachengemisch vorwärts aber es sit wirklich besser wenn Du die Sprache kannst oder wenigstens zeigst das Du bemüht bist diese zu lernen.

Rania2222 Offline



Beiträge: 19

10.06.2008 07:18
#11 RE: Wer hilft Auswanderern? antworten

Hey Insel-Charly ich geh nur auf nummer sicher, kommentare wie deinen finde ich nicht sonderlich lustig.

Ich habe meine Gründe (auch von Erfahrungsberichten) warum ich soviel frage.
Und schließlich gibts keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.

Ich muss leider der Aussage über das Amt in Deutschland wiedersprechen. Ich habe einer türkischen Freundin geholfen sich beim KVR München zu melden. Die Leute dort haben sich größte Mühe gegeben und den Antrag gibts in vier Sprachen. Hab ja mit denen gesprochen.
Somit denke ich schon das ....ich kann nur für München sprechen, auf Ausländer sehr gut vorbereitet zugegangen wird.

Ich will auch nicht darüber streiten, ich bin wirklich über jeden Tipp dankbar.

Kennt Ihr Leute die Ihre Wohnung evlt. für ein paar Wochen als Ferienwohnung untervermieten?
Weiß da jemand bescheid?

Ole und Biest Offline




Beiträge: 918

11.06.2008 09:58
#12 RE: Wer hilft Auswanderern? antworten

Zitat
Kann ich aber auch verstehen. In Deutschland erwartet man ja auch das man die Sprache spricht wenn man zum Amt geht. Warum soll dann für Deutsche im Ausland eine Ausnahme gemacht werden.


Sorry, aber das stimmt ja nun garnicht.
In den deutschen Ämtern wird sehr viel getan um Ausländern entgegenzukommen. Notfalls werden dann auch Übersetzter besorgt.
Das ändert aber natürlich nichts an den hiesigen Gegebenheiten durch die man sich halt durchbeissen muss.
Daran sieht man aber auch,daß hier halt nicht alles besser ist.
Ansonsten fand ich den Kommentar vom Insel Charly nicht so unteffend.
LG
Olaf

:gc1:Wenn Du etwas erleben möchtest, was Du noch nie erlebt hast, mußt Du etwas tun, was Du noch nie getan hast. :gc1:

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen