Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.007 mal aufgerufen
 Strassen, Stadtpläne, Verkehr, Baustellen, Fähre, Bus, Bahn, Taxi
Seiten 1 | 2
Insel-Charly ( gelöscht )
Beiträge:

10.08.2008 10:31
RE: Tirachinos Antworten

Nach langen Kampf gegen Nachbarn und Ayuntamiento hat sich die Kugel jetzt ausgeschleudert.


Ductreiber ( gelöscht )
Beiträge:

10.08.2008 10:51
#2 RE: Tirachinos Antworten

Warum das denn? Genaueres bitte!

Wem war das Ding ein Dorn im Auge?
Die Kugel gibt es doch schon lange im Jumbo!

Barbara GC ( gelöscht )
Beiträge:

10.08.2008 11:11
#3 RE: Tirachinos Antworten

die lieben Nachbarn.....

Gruß

Barbara

Insel-Charly ( gelöscht )
Beiträge:

10.08.2008 13:15
#4 RE: Tirachinos Antworten
Ductreiber ( gelöscht )
Beiträge:

11.08.2008 11:37
#5 RE: Tirachinos Antworten

Bin mal gespannt, welche canarische Firma da demnächst ihr Domizil aufschlägt!

Insel-Charly ( gelöscht )
Beiträge:

11.08.2008 14:03
#6 RE: Tirachinos Antworten

Vielleicht die Firma M. die das "Monopol" (Ein ganz heißes Eisen) der Werbung in S. Bartolome innehat und gegen den Jumper geklagt hat weil die auf ihrer Kugel eigenmächtig bezahlte Werbung hoch über den Köpfen weit sichtbar angebracht hatten.

Barbara GC ( gelöscht )
Beiträge:

12.08.2008 14:58
#7 RE: Tirachinos Antworten

gestern ist die Frist für den Abbau abgelaufen,

am späten Nachmittag als ich im Yumbo war, stand sie noch, ich hab nicht gesehen das sie abgebaut wird.

Gruß
Barbara

[ Editiert von Administrator Ductreiber am 12.08.08 16:25 ]

Paternoster Offline




Beiträge: 156

18.08.2008 17:21
#8 RE: Tirachinos Antworten

Der Abbau der Kugel hat sich noch einige Tage verzögert.
Am Sonntag war schon alles abgebaut.
Ich vermute das erst heute am Montag ein Krahn gekommen
ist und das Ding vom Platz geschafft hat.
Schade drum.

Das Foto habe ich am Sonntag kurz nach 12 Uhr gemacht.




Dafür entsteht ganz oben auf dem Yumbo (Süd-Flügel)
eine moderne Mini-Golf Anlage. Es wird schon lange dran gebaut.







Vielleicht kann ich zu Weihnachten schon Mini-Golf spielen.
Wann genau die Anlage fertig sein wird steht in den Sternen :-) Aber es wird fleißig dran gearbeitet.
Sobald die Anlage fertig ist werde ich wieder berichten.



Wer die Menschen kennenlernen möchte, der studiere ihre Entschuldigungen.

Insel-Charly ( gelöscht )
Beiträge:

18.08.2008 17:41
#9 RE: Tirachinos Antworten

Minigolf gibt es natürlich viel zu wenig
Wenn den Idioten nix anderes mehr einfällt. dann gibt es wieder eine Minigolfanlage mehr.
Aber diesmal bitte was anderes.
Dem Zentrum angepasst mit rosa Plüschpotter und Softbällen.

Barbara GC ( gelöscht )
Beiträge:

18.08.2008 18:07
#10 RE: Tirachinos Antworten

am Freitag war sie auch schon weg,

man kann nur hoffen für die Betreiber der Minigolfanlage, dass die Spieler, wenn sie gewinnen nicht so laut schreien , denn dann beschwert sich eine 75 jährige alte Dame , die auch die Kugel zu Fall gebracht hat. Sie hatte 60 Unterschriften gesammelt und sich über 100x beschwert.

vielleicht sollten sie ein Schild vor dem Yumbo aufstellen wie in vielen Kurorten in DE am Ortseingang
" Kurbetrieb bitte Ruhe"


Gruß
Barbara

Ductreiber ( gelöscht )
Beiträge:

19.08.2008 09:38
#11 RE: Tirachinos Antworten

Wenn ich mir das alles so anschaue, verliere ich langsam die Lust auf die Insel...

Und wenn das schon bei den Residenten so ist, wie ist das erst bei den Urlaubern?

Aber leider finde ich kein Land in dem es nicht genau so oder noch schlimmer ist...

[ Editiert von Administrator Ductreiber am 19.08.08 9:39 ]

Paternoster Offline




Beiträge: 156

19.08.2008 10:19
#12 RE: Tirachinos Antworten

Gepostet von Barbara GC
"am Freitag war sie auch schon weg"


Hallo Barbara,
von der Strasse sieht man nichts mehr von der Kugel, aber sie ist noch da. War gestern spät Abend noch im Yumbo. Da stand noch der Anhänger mit der Kugel (schön zusammen gefaltet). Ich vermute das ein Krahn das ganze Ding über´s Yumbo schweben lässt.Denn mit einer Zugmaschine kommen sie nicht die Rampe rauf.

LG Manfred

[ Editiert von Paternoster am 19.08.08 10:22 ]



Wer die Menschen kennenlernen möchte, der studiere ihre Entschuldigungen.

FranceNino Offline



Beiträge: 388

19.08.2008 14:49
#13 RE: Tirachinos Antworten

also ich finde es auch mehr wie schade fand es war schon ein richtiges wahrzeichen für playa del ingles oder bessergesagt fürs yumbo

zur minigolfanlage finds ok wenn sie was neues machen von mir auch mit rosa plüsch wie insel charly wieder von sich gegeben hat
sollen sie doch machen hauptsache es wird immer was neues gemacht

barbara hast recht kenne diese blöden schilder mit dem kurort davon haben wir hier im schwarzwald leider zu viele und wenn dann nichts mehr los ist und die touris sich beschwären
dann wundern sich unsere gemeideräte

nino

Barbara GC ( gelöscht )
Beiträge:

19.08.2008 15:23
#14 RE: Tirachinos Antworten

dass ältere Leute ihre Ruhe haben wollen kann ich verstehen, will ich ja auch . Aber dann ziehe ich doch nicht in die Nähe eines Shoppingscenter.

so werden doch junge Leute vergrault und kommen dann nicht wieder. Viele sind noch hier der Ansicht, nur die Alten haben das Geld.Aber die besuchen nicht die ganzen Lokale, die hocken gemütlich auf ihrer Terrasse oder Sofa und verlassen nur zum Einkaufen ihren Bungalow oder Apartment.

das Gleiche mit der Kashba, dort haben sich die Alten auch beschwert, Ende vom Lied war doch, es wurde die Sperrstunde eingeführt.bzw um 2 Uhr war für viele Schluß, jetzt wurde es wieder was gelockert. mal sehen was im Winter ist, wenn die Resis wieder da sind.

wer Ruhe haben will , soll sich ruhige Wohngebiete aussuchen zum Wohnen. Die gibt es auch in Playa del Ingles, aber nicht direkt an den CC's.

Gruß
Barbara

Insel-Charly ( gelöscht )
Beiträge:

19.08.2008 16:06
#15 RE: Tirachinos Antworten

Gab es denn das Shoppingcenter schon, als die alte Dame noch als junge Frau da hin gezogen ist?
Ich wohne ein paar hundert Metzer daneben und habe oft des hysterische Gekreische das aus der Kugel kam gehört.
Mich hat es nicht gestört. Kann mir aber vorstellen das in unmittelbarer Nähe wenn die Glitzerkugel am Fenster vorbeirauscht und das Kreischen exakt über Deinem Kopf schallt, schon Frust aufkommen kann.
Trotzdem ist das nur ein Punkt und wohl nicht der Entscheidende.Die Gemeinde hat noch nie auf Beschwerden von einzelnen Personen reagiert und so ist das auch nicht der Faktor für die Schließung gewesen,nur erklärende Ausrede.Die Krawalloma paßt natürlich richtig in den Plan.

Wie ich schon mal kurz angedeutet habe gibt es hier Mächte die kräftig sind.
Es gibt hier eine Firma M. die das gesamte Werbemonopol von der Gemeinde gekauft hat.So wie an den Kreuzungen und auf Werbeschildern. So darfst Du nicht Werbung anbringen die nicht von der Gemeinde genehmigt ist und von der Firma M. abgesegnet wird. Das ist schon bei Anbringen von bezahlten Schriftzügen auf Deinem Fahrzeug schwierig. Mit dieser Mischpoke hat sich der Betreiber der Kugel angelegt und natürlich den Kürzeren gezogen.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen