Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.685 mal aufgerufen
 Arbeiten auf Gran Canaria - Arbeitsangebote & Arbeitssuche
Seiten 1 | 2
Colon Offline



Beiträge: 474

16.09.2009 21:24
#16 RE: Informatoren Antworten

Zitat
Gepostet von fallkool...hat noch jemand tips bezüglich der fragen[/b]



Einfach sein lassen. Mehr Tipps braucht man da eigentlich nicht.

B E A Offline



Beiträge: 1.693

16.09.2009 22:23
#17 RE: Informatoren Antworten

was willste denn noch wissen, fallkool? Ausführlicher als Colon dir geantwortet hat, geht es nicht. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil .........
bea

Vilaflor ( gelöscht )
Beiträge:

17.09.2009 13:00
#18 RE: Informatoren Antworten

JA, ohne die inselbekannten Unternehmens- und Lebenslagenberater, die einem die RISIKEN aufzeigen, geht wirklich gar nichts mehr.
Ich wurde gestern beim Verteilen vvon "Rauchwaren" aus Marokkko verhaftet und erst jetzt weiss ich, wie risikoreich das sein kann. Dann lieber Flyer für die medizinische Fußpflege in PdI verteilen.
RISIKOVORSORGE ist alles!
Ab und zu hilft auch ein Blick in das Gesetz.
Ein Einheimer sagte mir neulich: Wir achten hier strikt darauf, dass nur Einheimische das Gesetz übertreten können. Das ist in Deutschland ganz anders.
...aber das ist glücklicherweise weit weg!
Lasst Euch nicht erwischen!
Oder:
Lasst Euch überraschen!
Egal, RISIKEN MINIMIEREN und sich gut ernähren.
Imbisse meiden!
Gute Preise, GUTE BESSERUNG!
... und alle vier Wochen 100.000 Eintagsfliegen!
Das Leben kann so einfach sein, wenn man gute, kostenlose Berater hat.

B E A Offline



Beiträge: 1.693

17.09.2009 15:36
#19 RE: Informatoren Antworten

ach du Gott, was ist mit Vila los, er verteilt Tierfelle...........?

Vilaflor ( gelöscht )
Beiträge:

17.09.2009 20:22
#20 RE: Informatoren Antworten

Zitat
ach du Gott, was ist mit Vila los, er verteilt Tierfelle...........?



JA, im Winter trage ich in AYACATA gerne ein Katzen- oder ILTISFELL im Rücken.
In Artenara hilft nur BIBER.
Bleibt bitte im Flachland, des RISIKOS wegen.

[ Editiert von Vilaflor am 17.09.09 20:23 ]

Dustin2 Offline



Beiträge: 724

18.09.2009 10:30
#21 RE: Informatoren Antworten

Zitat
Gepostet von Vilaflor
JA, ohne die Lebenslagenberater, die einem die RISIKEN aufzeigen, geht wirklich gar nichts mehr.




Ein Risiko ( egal ob gut oder schlecht beraten ) kann schnell zum Konflikt führen .
Richtig ?

Krishnamurti sagt :
Jeder Konflikt ist Energieverschwendung .

Na toll...., und was soll man nun machen ?

Die wahre Lebensweisheit ist , im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen.

Vilaflor ( gelöscht )
Beiträge:

18.09.2009 12:23
#22 RE: Informatoren Antworten

Zitat
Na toll...., und was soll man nun machen ?



Ich denke, das "Beratungsteam" wird aufgrund Deiner Frage schon von sich hören lassen.

Immerhin schriebst Du von nicht unerheblichen Risiken, das dürfte die Losung -nicht Lösung- sein.

Ursachenkette:

Good Informations - Good Vibrations - Brian Wilson & California Girls

I LOVE IT! The right music for relaxing at the beach of Las Canteras!

Dustin2 Offline



Beiträge: 724

18.09.2009 13:21
#23 RE: Informatoren Antworten

Jetzt hast Du was angerichtet , Vil !
Das Wort " Lebenslagenberater " geht mir nicht aus dem Kopf.

Wenn ich es richtig deute , dann können sich dort Leute - die nichts mit dem Leben anfangen können, bzw. Schwierigkeiten haben - beraten lassen , richtig ?

Unternehmensberater
habe ich ja noch verstanden.
Wenn ich ein Unternehmen gründe , dann brauche ich eine Beratung .
Logisch .
Wenn dann später das Unternehmen nicht so läuft wie erwartet , dann komme ich in eine bestimmte ( miese ) Lage
und für die brauche ich ( im schlimmsten Fall ) einen Lebenslagenberater , richtig ?
Der soll das dann richten , was ich durch schlechte Beratung bzw. eigene Unwissenheit angerichtet habe , richtig ?

Fragen über Fragen .
Wo steckt nur das Beraterteam ?

Die wahre Lebensweisheit ist , im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen.

Vilaflor ( gelöscht )
Beiträge:

18.09.2009 13:38
#24 RE: Informatoren Antworten

Wie Du gelesen haben könntest, ist das "Beraterteam" schon seit langer Zeit in einer "Extremsitzung" bei dem Lebenslagenberater der Gärten der Hesperiden, deren Ende noch nicht genau abzusehen ist. Eines ist aber sicher: Sie werden gestärkt daraus hervorgehen, wie gewöhnlich gut informierte Kreise vorab auf Twitter kolportierten.

ALLES WIRD GUT und die angedachte 140 Zeichen Beschränkung wird alles richten.

Alle werden "Gran Canaria Insider" und am Playa Amadores wird am 11.11.09 ein Vilaflor Denkmal errichtet.

Municipio de Altura >>> "Entretenimiento de ALTURA"

Mist, schon wieder über 140 Zeichen und Puls!

[ Editiert von Vilaflor am 18.09.09 13:42 ]

-Admin- Offline




Beiträge: 704

18.09.2009 14:08
#25 RE: Informatoren Antworten

Hier war eine ernstgemeinte Frage bzgl. Werbung, welche durch ein Mitglied kompetent und mit allen rechtlichen Hinweisen beantwortet woren ist!

Und damit basta!

Ob diese Art von Werbung sinnvoll sein kann, ist sicherlich
eine gute Anschlussdiskussion.

Aber das

Zitat
Ursachenkette: Good Informations - Good Vibrations - Brian Wilson & California Girls I LOVE IT! The right music for relaxing at the beach of Las Canteras!


ist absoluter OFFTOPIC-Mist und gehört nicht zu diesem Thema.

Auch in anderen Foren werden weiterführende Diuskussionenm die nichts mit dem Fragen/Anregungen der Themenerstellers zu tun haben, gnadenlos verschoben oder gelöscht!

Ihr könnte gerne ein neues Thema zu "Lebenslagenberater" oder "Unternehmensberater" aufmachen, aber ich dulde dies nicht mit polemischen Seitenhieben auf eines von wenigen Mitgliedern, die mit Sachverstand, Erfahrung und vor allem viel Mühe helfen wollen.

Gerne könnt Ihr DIESE Diskussionen auf eines der Vilaflor-Foren weiterführen! Aber nicht hier!

Vilaflor ( gelöscht )
Beiträge:

18.09.2009 15:14
#26 RE: Informatoren Antworten

Ich betone:

Die Aussagen zu Unternehmensberatern aller Art auf Gran Canaria werden -sicher nicht nur von mir-
vorbehaltlos unterstützt.

Nie waren SIE so wichtig wie heute.

Ganz topic: Das gilt insbesondere für die im Gran Canaria Forum!

Weil ich deren Hinweisen immer folge, habe ich bisher nur Vorteile gehabt.

Ehrlich!

Hört auf sie!

Es darf kein falscher Eindruck aufkommen.

Ich bin ganz der Meinung des ADMINS!

Hier liegt ein Missverständnis vor.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen