Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 905 mal aufgerufen
 TENERIFFA FORUM
Seiten 1 | 2
lectora lapalma ( gelöscht )
Beiträge:

09.07.2012 14:59
#16 RE: Tagoror TV@Tenerife * Tenerife Norte ist SCHÖN! antworten

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/ta...ste-de-san.html']Tagoror TV@Tenerife * Von Igueste de San Andres zur ehemaligen Signalstation Semáforo und weiter in die Höhe (1)[/url]
Hier mal ein Überblick der Tour (Farbe: Orange):


[url='http://3.bp.blogspot.com/-baQKoL4f-1w/T_...o+-+Igueste.jpg'][/url]
Was steht im Touren Drehbuch des Vilaflor:

Zitat
"Es
war eine sehr interessante Tour im Nordosten Teneriffas. Erstmalig seit
langer Zeit war ich vernünftig, denn ich ging nicht mehr weiter, als
mir klar war, dass ich in die Dunkelheit geraten werde. Auf dem Weg,
genauer am Signalturm Semáforo, traf ich ein Pärchen, welches mich
ansprach.

"Sie haben wir doch schon in Taborno gesehen".
Das war wohl richtig, ich konnte mich aber gar nicht daran erinnern. Dann die Frage:
"Sie haben gar keinen Rucksack mit, nichts zum Essen und kein Wasser. Ist das nicht gefährlich?"
Nein, es ist so leichter für mich. Es gibt genügend Wasser auf der Insel und Essbares findet man doch am Wegesrand immer.
Es ist so, aber jeder sollte es besser so machen, wie er es gewohnt ist.
Ich
laufe halt meist ohne, aber nie ohne Ersatzakkus, Ladeakkus, zwei
Camera-Smartphones, ein 7" Tablet und mit Westen, die so viele Taschen
haben. Davon habe ich vier! Am wichtigsten ist die große Stautasche am
Rücken für Tablet, Karten und gute Sonnenschutzmittel, am besten in
Sprayform."


[url='http://2.bp.blogspot.com/-U-_IT2BcOzU/T_...s1600/Weste.jpg'][/url]

Es ging in Santa Cruz los. Erst mal mit der Tram zum Intercambiador
Wie immer der Blick zum Auditorio.
[url='http://2.bp.blogspot.com/-gUEeBj5Gink/T_...11-11_11.36.JPG'][/url]
[url='http://4.bp.blogspot.com/-ceBRhp9HEFo/T_...11-11_11.42.JPG'][/url]
Welcher Bus fährt nach Igueste de San Andres?
Der hier:
[url='http://3.bp.blogspot.com/-0UleyW3PlQk/T_...11-11_11.35.JPG'][/url]
Es geht nach Igueste.
Das hübsche und unverbaute Dorf am Ende der von Santa Cruz nach Osten
führenden Küstenstrasse ist allein schon eine Tour wert.

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/ta...ste-de-san.html']Tagoror TV@Tenerife * Von Igueste de San Andres zur ehemaligen Signalstation Semáforo und weiter in die Höhe (1)[/url]


[url='http://3.bp.blogspot.com/-p7kSAHwrJeI/T_...11-11_12.19.JPG'][/url]
[url='http://2.bp.blogspot.com/-GZSWoctv4t8/T_...11-11_12.20.JPG'][/url]
[url='http://3.bp.blogspot.com/-r85JCtL9Akc/T_...11-11_12.22.JPG'][/url]
[url='http://3.bp.blogspot.com/-rElRV2PCWpw/T_....22%5B01%5D.JPG'][/url]
[url='http://4.bp.blogspot.com/-U8zsGYoZbZE/T_...11-11_12.24.JPG'][/url]
Viele, viele weitere Fotos wieder im Blog.
[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/ta...ste-de-san.html']Tagoror TV@Tenerife * Von Igueste de San Andres zur ehemaligen Signalstation Semáforo und weiter in die Höhe (1)[/url]
Bleiben Sie dran!
Fortsetzung folgt.
Stay tuned!


STOP!

Einmal noch von oben:



[ Editiert von lectora lapalma am 09.07.12 15:07 ]

lectora lapalma ( gelöscht )
Beiträge:

10.07.2012 12:22
#17 RE: Tagoror TV@Tenerife * Tenerife Norte ist SCHÖN! antworten

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/ta...-de-san_10.html']Tagoror TV@Tenerife * Von Igueste de San Andres zur ehemaligen Signalstation Semáforo und weiter in die Höhe (2)[/url]

Liebe Leser,
schauen Sie doch mal in das Teneriffa Forum, wo ich unter "email.teneriffa" schreibe.

Ein interessanter Thread ist ja der hier:
[url='http://www.teneriffa-forum.net/feedback/...-post98964.html']Wie lange soll dieses Forum noch leben?[/url]

Normalerweise
schreibe ich ja dort nur zu Touren auf der Insel oder auf Gran Canaria,
vielleicht sogar viel mehr als manche(r) andere, aber irgendwie musste
ich mal zum o.a. Thema etwas hinterlassen.

Hier habe ich es gemacht: [url='http://www.teneriffa-forum.net/feedback/....html#post98904']Meseta schreibt auf ihre Art[/url]

Schreiben Sie mir doch unter pressestelle_la-isla-bonita@directbox.com , ob Sie mich verstanden haben.
Ist das wirklich so schwierig?

Wo waren wir im ersten Teil stehengeblieben?
Wir waren auf dem Weg zum "Faro Semáforo".

Das ist auf der Karte in "orange" ganz unten.

[url='http://3.bp.blogspot.com/-baQKoL4f-1w/T_...o+-+Igueste.jpg'][/url]

Der Weg dorthin sieht teilweise so aus:

[url='http://2.bp.blogspot.com/-XuxbTJsQm4I/T_...11-11_13.24.JPG'][/url]

Es ging immer weiter in die Höhe.
Herrlich, diese Aussicht bis nach Santa Cruz!

[url='http://2.bp.blogspot.com/-6gBZ-PNzzG8/T_....17%5B01%5D.JPG'][/url]

Auf den nächsten Bild sehen Sie unten den markanten Felsen, der das Ende von Teil 1 dieser Story markierte.

[url='http://3.bp.blogspot.com/-C7kQcpEAeYc/T_....24%5B01%5D.JPG'][/url]

Viele, viele Fotos wieder hier:

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/ta...-de-san_10.html']Tagoror TV@Tenerife * Von Igueste de San Andres zur ehemaligen Signalstation Semáforo und weiter in die Höhe (2)[/url]

Ab hier geht es dann erst einmal wieder bergab bis zum ehemaligen "Faro Semáforo".[url='http://2.bp.blogspot.com/-T0dKlqhpii0/T_...11-11_13.44.JPG'][/url]
Fast am "Semáforo" angekommen. Der Signalmast hat bisher alles überlebt.
Der Blick nach Osten
[url='http://1.bp.blogspot.com/-aAHU3IAIiyc/T_...11-11_13.46.JPG'][/url]
Dort unten liegt die Bucht von Antequera.

Zitat
Vilaflor:
"Mal sehen, ob ich es heute noch dorthin schaffe. Ich werde mir alles
von weiter oben noch anschauen, wenn ich am Hügel "Semáforo" mit dem
Vermessungspunkt bin."


[url='http://4.bp.blogspot.com/-NJw5ewbJ6xs/T_...11-11_13.52.JPG'][/url]

Danach ging es wieder steil bergauf bis zur Abzweigung, die in Richtung Playa Antequera führt.
Hier haben wir die Abzweigung bereits genommen.

Zitat
Vilaflor:
"Ich finde es ja geil, so durch die Gegend stolpern zu müssen. Von
Camino kann wirklich nicht die Rede sein. Häufig muss "geklettert"
werden. Für die meisten Spaziergang-Touristen ist das wirklich nichts."


[url='http://4.bp.blogspot.com/-DucvwNO7qTI/T_...11-11_14.40.JPG'][/url]

Zitat
Vilaflor:
"Ich komme mir hier oben vor wie auf der Schatzinsel". Wird mir bald
der einbeinige Schiffskoch John Silver entgegenkommen?"


[url='http://1.bp.blogspot.com/-DzMMueH5qr0/T_....49%5B01%5D.JPG'][/url]
Hier muss man sich entscheiden, ob man in Richtung Playa de Antequera weiter will.
[url='http://2.bp.blogspot.com/-18z0TkPx2AU/T_....50%5B01%5D.JPG'][/url]

Zitat
Vilaflor:
"Ich wollte es heute nicht mehr, weil ich in die Dunkelheit geraten
wäre und heute hatte ich darauf keine Lust. Ich gehe jetzt noch bis zum
Vermessungspunkt "Semáforo" und schaue mir alles von oben an.


Hier noch einmal die Karte. Semáforo (426)
[url='http://3.bp.blogspot.com/-baQKoL4f-1w/T_...o+-+Igueste.jpg'][/url]

Zitat
Vilaflor: "Das dort unten hätte mein nächstes Ziel sein können."

[url='http://3.bp.blogspot.com/-ogjbMA9Lvd0/T_...11-11_14.59.JPG'][/url]
Viele, viele Fotos wieder hier:

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/ta...-de-san_10.html']Tagoror TV@Tenerife * Von Igueste de San Andres zur ehemaligen Signalstation Semáforo und weiter in die Höhe (2)[/url]
Das war´s im zweiten Teil der Story.
Im dritten Teil folgen interessante Videos der Tour.

lectora lapalma ( gelöscht )
Beiträge:

11.07.2012 12:40
#18 RE: Tagoror TV@Tenerife * Tenerife Norte ist SCHÖN! antworten

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/ta...-de-san_11.html']Tagoror TV@Tenerife * Von Igueste de San Andres zur ehemaligen Signalstation Semáforo und weiter in die Höhe (3) The Videos I[/url]

Heute wollen wir wieder mal in Vilaflors Video-Protokollen stöbern.

Irgendwie schon ganz vertraut:
Der Intercambiador ist erster Anlaufpunkt des Tages. Hin mit der TRANVIA und weg mit dem Bus.



[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/ta...-de-san_11.html']Weitere Videos im Blog![/url]

Ab nach Igueste de San Andrés!

In dem Ort können Sie sehr schöne Ferienwohnungen mieten. Stöbern Sie doch mal ein wenig im Internet!

Zitat
Vilaflor:
"Am Ende der Landstraße, auf der man zunächst an San Andrés und der
Playa de las Teresitas vorbeifährt, liegt Igueste de San Andrés. Schon
die Fahrt dorthin hat etwas Besonderes.

Igueste de San Andrés ist wirklich ein Bilderbuchörtchen.
Von San Andrés hat man Zugang zu sehr schönen Wanderrouten in das
idyllische Anagagebirge. Laufen Sie doch einfach mal von San Andrés
nach Chamorga, das sind 9.3 Kilometer und sie gelangen an das "Ende der
Welt".




Hier
mal ein Bild, das Vilaflor von Chamorga machte, als er gerade noch vor
Eintritt der totalen Dunkelheit auf dem Weg vom Faro de Anaga dorthin
war.

Ende der Welt? Irgendwie schon!

[url='http://4.bp.blogspot.com/-Tlr297EUYxA/T_...00/Chamorga.jpg'][/url]

Das
ist ja das Schöne im Gemeindegebiet von Santa Cruz: Auch am Ende der
Welt fährt abends noch ein letzter Bus. Santa Cruz de Tenerife lässt Sie
halt nicht hängen!


In Chamorga könnten Sie übrigens auch wohnen. Das ist was für totale Individualisten. Machen wir doch einfach mal ein wenig Werbung!

[url='http://3.bp.blogspot.com/-PdVvHKvwS2A/T_...morga+Rural.jpg'][/url]


Das Gemeindegebiet von
Santa Cruz ist wirklich groß und ANAGA, zu dem auch Igueste de San
Andrés und Chamorga, aber auch z.B. Taganana und die Strände zwischen
Roque de las Bodegas, Almaciga und Benijo gehören, ist der mit Abstand
größte Gemeindeteil von Santa Cruz de Tenerife.

[url='http://1.bp.blogspot.com/-0zM62irvlMY/T_...+Santa+Cruz.jpg'][/url]

Bin ich jetzt zu weit abgeschweift?

Nö, das ist alles ANAGA!

Wir waren beim Bilderbuchort Igueste stehengeblieben und wollten ein wenig Video schauen.

Schauen wir mal in den unteren Dorfteil:



[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/ta...-de-san_11.html']Weitere Videos im Blog![/url]

Hier sind wir direkt am Dorfstrand. Das Haus mit den blauen Sonnenmöbeln auf der Terasse können Sie mieten.



Mit einem Überblick vom Friedhof aus endet der heutige Teil der Story.

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/ta...-de-san_11.html']Video im Blog![/url]

Ich könnte jetzt noch ein feines kanarisches Rezept posten, muss aber offen zugeben, dass ich gar nicht kochen kann.
Das haben bisher immer Männer für mich erledigt.

Schlimm oder schlau?

Das ist die große Frage.

Bleiben Sie dran. Fortsetzung folgt.

Stay tuned!

Alle Videos wieder hier:

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/ta...-de-san_11.html']Tagoror TV@Tenerife * Von Igueste de San Andres zur ehemaligen Signalstation Semáforo und weiter in die Höhe (3) The Videos I[/url]

lectora lapalma ( gelöscht )
Beiträge:

13.07.2012 14:30
#19 RE: Tagoror TV@Tenerife * Tenerife Norte ist SCHÖN! antworten

Igueste de San Andrés und das Umfeld gehören ab sofort zur Top 10 unserer Lieblingsziele auf den Islas Canarias.

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/ta...-de-san_13.html']Tagoror TV@Tenerife * Von Igueste de San Andres zur ehemaligen Signalstation Semáforo und weiter in die Höhe (5) The Videos III[/url]

Der letzte Teil des Weges auf Video:



[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/ta...-de-san_13.html']Video im Blog[/url]

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/ta...-de-san_13.html']Video im Blog[/url]

Zitat
Vilaflor:
"Als ich ganz oben auf dem Hügel Semáforo angekommen war, habe ich erst
einmal nach geeigneter Musik gesucht und mir folgende Frage gestellt:
Ist das nicht totaler LUXUS? Du bist körperlich recht fit, du hast gute
genetische Anlagen, die Dein Alter schwer einschätzbar machen , du
kannst die Gemeinde Santa Cruz de Tenerife Länge x Höhe x Breite
durchstreifen, du hast unglaubliche technische Möglichkeiten in der
Jackentasche, dir kommt keine "Sau" entgegen, du kannst dich wirklich in
der Natur zurückziehen, kein Eintritt, keine Würstchenbude, kein
WARSTEINER vom Fass ....... Ganz klar: DAS IST REINER LUXUS!
Zum ersten Mal seit Jahren schrecke ich auch davor zurück, einfach
weiterzugehen und in die Dunkelheit zu geraten. Was ist das? Die Bucht
dort unten ist doch gar nicht so weit entfernt. Wenn Du nicht mehr
kannst, was bei deinem Trainingszustand unwahrscheinlich ist, lässt du
dich einfach ein zwei Stündchen am Playa de Antequera zurückfallen und
gehst dann auf dem leichteren Weg zurück zum Camino Chamorga - Igueste
de San Andrés. Nein, heute nicht. Basta!
Herrliche Musik!"



Ballad of Easy Rider ist das achte Studioalbum der [url='http://de.wikipedia.org/wiki/Vereinigte_Staaten']US-amerikanischen[/url] [url='http://de.wikipedia.org/wiki/Folk_Rock']Folk-Rock[/url]-Band [url='http://de.wikipedia.org/wiki/The_Byrds']The Byrds[/url], das neunte, wenn man ihr [url='http://de.wikipedia.org/w/index.php?titl...=edit&redlink=1']Greatest Hits[/url]-Album mitzählt. Es erschien am [url='http://de.wikipedia.org/wiki/29._Oktober']29. Oktober[/url] [url='http://de.wikipedia.org/wiki/1969']1969[/url] auf dem Label [url='http://de.wikipedia.org/wiki/Columbia_Records']Columbia Records[/url]. Ballad of Easy Rider besteht hauptsächlich aus [url='http://de.wikipedia.org/wiki/Coverversion']Coverversionen[/url]
von Songs anderer Interpreten. Von jedem Bandmitglied ist nur je ein
selbstverfasstes Lied enthalten. McGuinn steuerte den Titeltrack bei,
der in einer Solo-Version von ihm schon auf dem [url='http://de.wikipedia.org/wiki/Easy_Rider']Easy Rider[/url]-Soundtrack erschienen war.
[url='http://ecx.images-amazon.com/images/I/51kraNoVQLL.jpg'][/url]


Zitat
Easy Rider gehört zu den ersten Filmen, die statt eines speziell für den Film komponierten [url='http://de.wikipedia.org/wiki/Soundtrack']Soundtracks[/url] (der von [url='http://de.wikipedia.org/wiki/Crosby,_Stills_%26_Nash']Crosby, Stills & Nash[/url] nachgeliefert werden sollte) [url='http://de.wikipedia.org/wiki/Zeitgen%C3%B6ssisch']zeitgenössische[/url] [url='http://de.wikipedia.org/wiki/Rockmusik']Rocksongs[/url] zur Untermalung nutzten. [url='http://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Fonda']Peter Fonda[/url]
verwendete in der Rohfassung seine damaligen Lieblingssongs, deren
Wirkung eine andere nachträgliche Vertonung als überflüssig erscheinen
ließ. Das Lied „The Weight“, welches im Original sowie im Film von [url='http://de.wikipedia.org/wiki/The_Band']The Band[/url] stammt, wurde für die LP aus Lizenzgründen von Studiomusikern unter dem Namen Smith eingespielt.


Zitat
Zudem fehlen das aus einer Jukebox tönende „Let's Turkey Trot“ von [url='http://de.wikipedia.org/wiki/Little_Eva']Little Eva[/url] und „Flash Bam Pow“ von [url='http://de.wikipedia.org/wiki/The_Electric_Flag']The Electric Flag[/url].

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/ta...-de-san_13.html']Tagoror TV@Tenerife * Von Igueste de San Andres zur ehemaligen Signalstation Semáforo und weiter in die Höhe (5) The Videos III[/url]



[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/ta...-de-san_13.html']Video[/url]

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/ta...-de-san_13.html']Video[/url]

Das war´s im 5. Teil der Story.

Ab morgen gehen wir von Taganana nach Chamorga.

[url='http://4.bp.blogspot.com/-9d1BrBBTZMc/UA...+-+Chamorga.jpg'][/url]
Wenn wir die [url='http://www.facebook.com/AMIGOSDEANAGAALMACIGA']Amigos de Anaga[/url] besuchen, nehmen wir am besten die [url='http://de.wikipedia.org/wiki/Flying_Burrito_Brothers']Flying Burrito Brothers[/url] mit.

lectora lapalma ( gelöscht )
Beiträge:

20.07.2012 11:52
#20 RE: Tagoror TV@Tenerife * Tenerife Norte ist SCHÖN! antworten

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/vi...anana-nach.html']Vilaflor@Anaga * Von Taganana nach Chamorga - FAZIT: Unvergleichlich, atemberaubend und schön einsam! (1)[/url]

Eine Woche lang habe ich nichts hier geschrieben!
Arbeitet denn nur noch die Musikredaktion?
Man traut sich ja gar nicht zu schreiben, wenn man liest, dass es auf Tenerife so fürchterlich brennt.
Dann auch noch rund um Vilaflor, der Ort, dem Tagoror TV seine Existenz verdankt.
Was hat es damit auf sich?
Einer unserer Reporter behauptet schon seit 1995 folgendes:

Zitat
Reporter: "Ich stand alleine vor dem Brunnen des Hermano Pedro de Betancur und hörte eine Stimme.

"Ab sofort sollst Du Dich Vilaflor nennen".


Zitat
Reporter: "Das habe ich dann einfach befolgt und ich habe es bis heute noch nicht bereut".

Hermano Pedro?

Zitat
Peter
von Betancurt (* 19. März oder 21. März 1626 in Vilaflor; † 25. April
1667 in Antigua Guatemala; vollständiger Name San Pedro de San José
Betancur) ist der einzige Heilige, der auf den Kanarischen Inseln
geboren wurde. Er wird auch Hermano Pedro (dt. Bruder Peter) genannt.


Soweit zur Existenz des Vilaflor.
Man stelle sich vor, die Feuer würden mal unser geliebtes ANAGA heimsuchen.
Bitte nicht!!
Den Foren der Canarias wird durch Brände aber immer wieder richtig Leben eingehaucht.
Sofort berichtet eine ganze "Reporterschar" über die neuen Entwicklungen.
Es ist schon erstaunlich:
Erst
wenn es richtig brennt, wird vielen deutlich, um was es denn in einem
Forum geht, welches eine kanarische Insel zum Thema hat.
Achamán wir bitten Dich:
Kannst Du ihnen göttlichen Eingebungen nicht ganz ohne Brände zukommen lassen?
So, jetzt aber zur Tour in ANAGA.

Zitat
Vilaflor:
" Es war ein herrlicher Tag und ich gehe wieder an diesem Plakat
vorbei, das es mir irgendwie angetan hat. Ein Blick auf die Uhr und ich
entscheide mich, vom Parque la Granja bis zum Intercambiador zu Fuß zu
gehen".


[url='http://2.bp.blogspot.com/-t-_Cu0Oq8mc/UA....17%5B01%5D.JPG'][/url]

Zitat
Vilaflor: "Hier bin ich schon angekommen und blicke wieder auf das Auditorio, in dem ROSANA bald auftreten wird".

Zitat

Vilaflor: "Gleich geht es mit dem Bus vom Intercambiador nach Taganana".

Die Videos der Busfahrt:
(Achten Sie doch bitte mal auf die Hintergrundgeräusche. Kaum mit einem deutschen Bus vergleichbar!)
Die Videos sehen Sie nur im Blog.

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/vi...anana-nach.html']Vilaflor@Anaga * Von Taganana nach Chamorga - FAZIT: Unvergleichlich, atemberaubend und schön einsam! (1)[/url]

In Roque de las Bodegas angekommen!

Zitat
Vilaflor: "Ich schaue mal, was die Surfergemeinde macht".

[url='http://3.bp.blogspot.com/-_TOskHy0TGs/UA...11-11_12.34.JPG'][/url]

Der Blick in Richtung Punta del Hidalgo und Playa de Tamadi(s)te.
[url='http://4.bp.blogspot.com/-jfrtezrwCD8/UA....35%5B01%5D.JPG'][/url]

Wo genau befinden wir uns?

Zitat
Vilaflor: "Ein wenig die Menschen beobachten und die Boote inspizieren, denn viele Fischer können ja nicht schwimmen".


Schwimmen ohne Boot oder Surfbrett ist dort gar nicht zu empfehlen!

[url='http://4.bp.blogspot.com/-Xc1o4wLuXfE/UA...11-11_12.39.JPG'][/url]

Ein wenig Geschichte?

[url='http://4.bp.blogspot.com/-uaSqYt0eyTk/UA...11-11_12.40.JPG'][/url]


Der Blick in Richtung El Draguillo.

[url='http://2.bp.blogspot.com/-OIRY1Zg8rUI/UA...11-11_12.47.JPG'][/url]

Zitat

Zitat
Vilaflor:
"Oh, ich weiss, dass ich dort nicht vorbeikomme. Bier für 1 EUR sowie
dreistöckige 100 Pipers und JBs für 2,00 EUR. Da lasse ich es langsam
angehen und die beiden Chicas sind auch gut drauf.
Ich liebe diese kanarischen "Raststätten am Wegesrand".


[url='http://1.bp.blogspot.com/-dS9qZQHbU6c/UA...11-11_12.57.JPG'][/url]



Das Wasser läuft von den Wänden!

[url='http://3.bp.blogspot.com/-jcMzJt_xj5I/UA...11-11_13.18.JPG'][/url]

Zitat
Vilaflor: "Auf geht´s, ich kenne da noch eine feine "Raststätte" am Mirador mit einem wirklich einzigartigen Ausblick".

Der Blick zurück auf Almaciga.

[url='http://1.bp.blogspot.com/-Jjx6aBEsvUE/UA...11-11_13.21.JPG'][/url]

Der Eingang zur "Raststätte".

Die Aussicht:

[url='http://4.bp.blogspot.com/-7BC4NP9p3iw/UA...11-11_13.24.JPG'][/url]

Der Mirador:

[url='http://1.bp.blogspot.com/-k53JcKxJqPY/UA...11-11_13.28.JPG'][/url]

Der Weg zum Wasser.

[url='http://3.bp.blogspot.com/-Cu2fMZUONhs/UA....28%5B01%5D.JPG'][/url]

Ein Videos der Gegend:

Das Video sehen Sie im Blog.

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/vi...anana-nach.html']Vilaflor@Anaga * Von Taganana nach Chamorga - FAZIT: Unvergleichlich, atemberaubend und schön einsam! (1)[/url]

Zitat
Vilaflor:
"Ich bin schon wieder auf dem Weg und der Mirador liegt bereits hinter
mir. Zunächst will ich nach El Draguillo gehen".



Ein Kartenüberblick:

[url='http://3.bp.blogspot.com/-TmF5Pd_cmGA/UA...11-11_13.32.JPG'][/url]

Das war´s im ersten Teil.

Alle Fotos sehen Sie wieder hier:

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/vi...anana-nach.html']Vilaflor@Anaga * Von Taganana nach Chamorga - FAZIT: Unvergleichlich, atemberaubend und schön einsam! (1)[/url]

Bleiben Sie dran, Fortsetzung folgt.
Stay tuned!

lectora lapalma ( gelöscht )
Beiträge:

20.07.2012 14:58
#21 RE: Tagoror TV@Tenerife * Tenerife Norte ist SCHÖN! antworten

Im Clubhaus der Amigos de Anaga (Almaciga)









[url='http://www.facebook.com/AMIGOSDEANAGAALMACIGA']LINK FACEBOOK[/url]




lectora lapalma ( gelöscht )
Beiträge:

21.07.2012 11:47
#22 RE: Tagoror TV@Tenerife * Tenerife Norte ist SCHÖN! antworten

Wir waren im ersten Teil bis zum Weiler Benijo gekommen.
In Benijo kann man sich entscheiden, welchen Weg man weiter gehen will.
Wir nehmen die Piste nach El Draguillo.

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/vi...na-nach_21.html']Vilaflor@Anaga * Von Taganana nach Chamorga - FAZIT: Unvergleichlich, atemberaubend und schön einsam! (2)[/url]



[url='http://4.bp.blogspot.com/-ofUGS02qgJ4/UA...11-11_13.33.JPG'][/url]

Zitat

Vilaflor: "Mir war in Benijo schon recht klar, dass es ein Kampf gegen die
Dunkelheit und um das Erreichen der letzten Busverbindung von Chamorga
nach Santa Cruz werden würde.

Am Kiosco Dona Carmen
hatte ich ganz schön Zeit verloren. Die Whiskys und Cervezas wurden aber
schon prima abgebaut. Ab jetzt heisst es diszipliniert durchziehen,
sagte ich mir. Derartige Selbstaufforderungen haben aber bei mir noch
nie wirklich geholfen. In die Dunkelheit kam ich schon oft und den
letzten Bus habe ich auch schon häufig verpasst. Wahrscheinlich wirken
derartige motivatorische Aufforderungen nur bei wirklich Ängstlichen.
Die sollten sich meiner Meinung nach aber ohnehin nicht in dieser Gegend
rumtreiben. Was soll denn schon passieren? Du hast zwei Headlights,
GPS, zwei Smartphones, Wasser in der Gegend, etwa zwanzig getrocknete
Higos, Kaugummis, ja sogar ein Eau de Toilette, dessen Name super zur
Tour und zu allen unerwünschten Vorkommnissen passt.



Der Name lautet "PARADISO INFERNO. Hier mal ein Bild:


[url='http://4.bp.blogspot.com/-bLVZmwwdZT4/UA...0120721_001.jpg'][/url]




Riecht wirklich gut! Ich habe mir kürzlich das für Frauen besorgt (rot).
Eine Nacht durchmachen?

Das habe ich kürzlich mit 400 Studenten durchgehalten, da könnte mich eine
open-air Nacht in Tenerife Norte nun wirklich nicht schrecken.

[url='http://1.bp.blogspot.com/-PiCbSl_cZO4/UA...0120719_001.jpg'][/url]

Das ist der Streckenverlauf der gesamten Tour, die unser Reporter Vilaflor gemacht hat.

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/vi...na-nach_21.html']Vilaflor@Anaga * Von Taganana nach Chamorga - FAZIT: Unvergleichlich, atemberaubend und schön einsam! (2)[/url]



[url='http://2.bp.blogspot.com/-XlLrxn0yTIc/UA...+-+Chamorga.jpg'][/url]

[url='http://2.bp.blogspot.com/-q0VugFHRZ30/UA...+-+Chamorga.jpg'][/url]

Zitat
Vilaflor: "Ich habe es fast befürchtet: Da droht schon wieder Zeitverlust, aber ich hatte Bock auf einen Café."



[url='http://1.bp.blogspot.com/-xOnxZk2WHJ0/UA...11-11_13.51.JPG'][/url]

Zitat
Vilaflor: "Ich war in das Clubhaus der "Amigos de Anaga" reingeschneit. Ein Apartamento kann man dort auch preiswert anmieten."



[url='http://4.bp.blogspot.com/-znfTcYeVZqs/UA...os+de+Anaga.jpg'][/url]

[url='http://2.bp.blogspot.com/-cm3dSSf4Y-4/UA...11-11_14.53.JPG'][/url]

Da geht´s weiter.

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/vi...na-nach_21.html']Vilaflor@Anaga * Von Taganana nach Chamorga - FAZIT: Unvergleichlich, atemberaubend und schön einsam! (2)[/url]


[url='http://1.bp.blogspot.com/-5NTSHu63T-Q/UA....53%5B01%5D.JPG'][/url]

Zitat
Vilaflor:
"Hasta la proxima. Que les vaya bien!" Ich musste weg, wieder eine
halbe Stunde verloren, aber zwei cafes con leche haben mich topfit
gemacht."


Der Blick zurück.

[url='http://3.bp.blogspot.com/-wxzee5tjJT0/UA...11-11_15.02.JPG'][/url]

Der Weiler El Draguillo:

[url='http://4.bp.blogspot.com/-iP5YmOPLEOU/UA...11-11_15.11.JPG'][/url]

[url='http://1.bp.blogspot.com/-I2PbusH_dv8/UA...11-11_15.25.JPG'][/url]

Da unten ist schon ein Haus von "Las Palmas" zu sehen.

[url='http://2.bp.blogspot.com/-fGzEDDQ-iHU/UA....44%5B01%5D.JPG'][/url]

Das kann man wirklich Steilküste nennen.

[url='http://2.bp.blogspot.com/-h4DMwX7r7k0/UA...11-11_16.05.JPG'][/url]

In "Las Palmas" angekommen.
[url='http://3.bp.blogspot.com/-NuZ58-M9GGg/UA...11-11_16.08.JPG'][/url]

Zitat
Vilaflor:
"Der einsame Burro war dankbar für jede Aufmerksamkeit. Leider hatte
ich keine gekochten Kartoffeln mit, für die folgen sie dir nämlich
kilometerlang".




[url='http://2.bp.blogspot.com/-1cCBKeQ7bEk/UA....08%5B01%5D.JPG'][/url]

Alle Fotos wieder hier:

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/vi...na-nach_21.html']Vilaflor@Anaga * Von Taganana nach Chamorga - FAZIT: Unvergleichlich, atemberaubend und schön einsam! (2)[/url]


Das war´s im zweiten Teil.

Fortsetzung folgt.

Stay tuned!

[ Editiert von lectora lapalma am 21.07.12 11:49 ]

lectora lapalma ( gelöscht )
Beiträge:

22.07.2012 12:16
#23 RE: Tagoror TV@Tenerife * Tenerife Norte ist SCHÖN! antworten

Die ganze Story

Heute bin ich mal faul und poste nur ein Video vom einsamsten Leuchturm des Archipels.

Oder ist der Faro de Orchilla auf "FERRO" noch einsamer gelegen?

Wo verlief bis 1883 der Nullmeridian, bis der noch nicht reinkarnierte Vilaflor das geändert hat?

Das hier ist jedenfalls der Faro de Anaga:





Der erste Teil der Story

lectora lapalma ( gelöscht )
Beiträge:

23.07.2012 09:45
#24 RE: Tagoror TV@Tenerife * Tenerife Norte ist SCHÖN! antworten

Etwas mehr als die Häfte der Strecke war schon zurückgelegt. Wir sind
in Höhe des auffälligen, einsamen Felsen im Meer, das ist der Roque de Dentro.

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/vi...na-nach_23.html']Vilaflor@Anaga * Von Taganana nach Chamorga - FAZIT: Unvergleichlich, atemberaubend und schön einsam! (3)[/url]

[url='http://2.bp.blogspot.com/-mrxR7WB3gss/UA...+-+Chamorga.jpg'][/url]

Der Roque de Dentro ist vom Weiler "Las Palmas" im Anagagebirge gut zu sehen.

[url='http://1.bp.blogspot.com/-vcqskcb0Ark/UA...+-+Chamorga.jpg'][/url]

Dieser Roque wird ab sofort unser ständiger Begleiter sein und die Sonne wird ihn für uns unterschiedlich beleuchten.

Gracias, el sol!

Welche Musik hören wir denn heute?

Zitat
Vilaflor:
"Heute habe ich mir etwas ganz Besonderes zusammengestellt. Schon am
Kiosco Dona Carmen kam ich damit gut in Stimmung. Die ganze Tour wird
mit Musik von Bob Dylan versüßt, allerdings interpretieren andere
Künstler die Songs von Bob Dylan.





Zitat


Erst das 30-jährige Bühnenjubiläum, dann der 50. Geburtstag, ein halbes
Jahrhundert, kein Wunder, dass die Creme de la Creme der Rockmusik
bereitwillig zu einem Stelldichein zusammenkam, den Mann zu ehren, der
für die Musikgeschichte mehr getan hat als ... (zutreffendes bitte nach
eigenem Gusto eintragen): Dylan erhielt Grammies en masse, eine Audienz
beim Papst, eine beim Präsidenten, vermutlich kann überhaupt kein
Vergleich dazu angetan sein, dieser Legende gerecht zu werden! Dylan ist
einzigartig, und daher habe ich es immer befürwortet, wenn er von
anderen Musikern interpretiert wird, zumal sich hier die besten der Welt
versammelt haben: Tom Petty, Eric Clapton oder George Harrison, um nur
einige zu nennen.Wie sehr Dylans Œvre bereits in unser allgemeines
Musikgut eingegangen ist, wird beim Hören des 120-minütigen
Doppel-Albums mehr als einmal bewusst.






Zitat
Darf Bryan Ferry Bob Dylan covern? - Ja, selbstverständlich!
Muß das Ergebnis jedem gefallen? - Nein, natürlich nicht!
Darf
ein Kritiker, der mit Ferry noch nie viel anfangen konnte und
Coversongs sowieso unnötig findet, dieses Album niederschreiben? - Nein,
denn das wäre nicht sinnvoller als einen passionierten Bergsteiger nach
seiner Meinung über eine mehrwöchige Luxus-Kreuzfahrt zu befragen!

Dylan ist Dylan - und er ist genial genau so wie er ist! Ferry ist ein
einzigartiger Interpret und schafft seine ureigenen Interpretationen.
Das ist die Idee sinvoller Cover-Versionen. Man mag über die
Notwendigkeit einer x. Adaption von "Knocking on heavens door" begründet
streiten, aber Ferrys Versionen von "Simple twist of fate", "Make you
feel my love" und "If not for you" sind einfach ein Genuß, die ich
genauso wenig missen möchte, wie die schrammelnden Originale von Dylan.






Zitat
Einmalig! Wer den Sound von Bob Dylan mag, der wird auch bald diese
kölsche Version von Wolfgang Niedecken lieben! Das Kölsch zu guter
Rockmusik passt, hat der Frontman von BAP ja schon oft bewiesen. Doch
daß man auch Texte von Bob Dylan op kölsch spielen kann, zeigt er jetzt
hier mit seiner wirklich gelungenen Platte "Leopardenfell". Die
hochwertigen, lyrischen Texte verlieren nichts von dem, was der
amerikanische Folksänger schon mit seinen Liedern ausdrücken wollte.
Niedecken gelingt es hier auf eine wunderbare Art seinen eigenen Stil
mit dem von Bob Dylan zu mischen!




Zitat

Vilaflor:
"Irgendwie begann der Roque de Dentro mit der Musik leicht zu wackeln
oder waren es die Whiskys bei Dona Carmen? Wo ist mein Hut aus
Leopardefell, der [url='http://www.amazon.de/gp/product/B001QBK99Y/ref=dm_dp_trk8']Leopardefellhoot?[/url]Absichtlich nicht mitgenommen, weil sowas der Frisur schadet!"


[url='http://4.bp.blogspot.com/-kY8-pw5oVSs/UA...11-11_16.22.JPG'][/url]
[url='http://2.bp.blogspot.com/-BWclkpuuUWQ/UA...11-11_16.31.JPG'][/url]

Zitat
Vilaflor:
"Länger nicht mehr genutzt. Das verfallene Haus am Ende der Welt, aber
mit guter Aussicht auf den Roque de Dentro. Ich glaube, man könnte es
"besetzen".




[url='http://3.bp.blogspot.com/-6gzzVtPLrnI/UA...11-11_16.34.JPG'][/url]


[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/vi...na-nach_23.html']Vilaflor@Anaga * Von Taganana nach Chamorga - FAZIT: Unvergleichlich, atemberaubend und schön einsam! (3)[/url]

[url='http://4.bp.blogspot.com/-7jQZOFbgV2Y/UA....34%5B01%5D.JPG'][/url]

Zitat
Vilaflor:
"Das Teil ist besonders wichtig, weil es dafür sorgt, dass die Tour
verhältnismäßig einsam zu machen ist, vor allem in den
Nachmittagsstunden, wenn man das Spiel mit den letzten Bus in Chamorga
oder Almaciga - je nach Richtung - spielen will. Solche Schilder gehören
auf alle schönen Touren!!"




[url='http://2.bp.blogspot.com/-ve3hAJ2Bebs/UA...11-11_17.15.JPG'][/url]

Das nächste Ziel? Im Video sehen Sie das Schild!



Was hört Vil immer, wenn er gelandet ist?

[url='http://www.youtube.com/artist/Bryan_Ferr...tch_video_title']Bryan Ferry[/url] - All Along The Watchtower (Dylanesque Live)



Alle Fotos wieder hier:
[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/vi...na-nach_23.html']Vilaflor@Anaga * Von Taganana nach Chamorga - FAZIT: Unvergleichlich, atemberaubend und schön einsam! (3)[/url]

Sie lesen mich im nächsten Teil!

Stay tuned!

lectora lapalma ( gelöscht )
Beiträge:

24.07.2012 11:47
#25 RE: Tagoror TV@Tenerife * Tenerife Norte ist SCHÖN! antworten

Zitat
Vilaflor: " Ich musste mich entscheiden:
Noch
zum Roque Bermejo oder steil bergauf über Tafada nach Chamorga? Ich
entschied mich für letztere Alternative. Doch vernünftig geworden? Nur
Angst vor einer Nacht in Anaga? Schlapper Hund!"



Alle Bilder wieder hier:

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/vi...na-nach_24.html']Vilaflor@Anaga * Von Taganana nach Chamorga - FAZIT: Unvergleichlich, atemberaubend und schön einsam! (4)[/url]

[url='http://1.bp.blogspot.com/-q3jFwmlOPDI/UA...11-11_17.16.JPG'][/url]
[url='http://3.bp.blogspot.com/-F7rYoVg09J4/UA...11-11_17.17.JPG'][/url]

Zitat
Vilaflor:
"Eine der einsamsten Bänke des Anagagebirges mit Leuchturmspitze im
Hintergrund. Ich hätte ja gerne die Bilder einer geheimen
Überwachungskamera, wer da schon alles gesessen hat und vor allem, was
man denen im Gesicht ablesen kann. Was habe ich gerade heute vergessen?
Meinen Flachmann mit "The Famous Grouse". Der wäre auf der Bank aber gut
gekommen. Die Medizin vergessen! Wie geht das denn?



Das Logo passt irgendwie supergut zur Gegend. Oder nicht?
[url='http://2.bp.blogspot.com/-B5lnqgB78Ks/UA...255B01%255D.JPG'][/url]
Der Faro de Anaga.
[url='http://3.bp.blogspot.com/-gpTp7JQi_9U/UA...11-11_17.19.JPG'][/url]
Das Umfeld:
[url='http://1.bp.blogspot.com/-4hcv7kIzfhc/UA...11-11_17.20.JPG'][/url]
[url='http://2.bp.blogspot.com/-ZPlfVAJPZV8/UA...11-11_17.21.JPG'][/url]

Zitat
Vilaflor: "Bin schon wieder angestiegen. Der Faro aus verschiedenen Höhen "

[url='http://4.bp.blogspot.com/-FW7qv4Czp00/UA...11-11_17.30.JPG'][/url]

Zitat
Vilaflor: "Da unten muss ich auch noch einmal hin, aber heute nicht!"

Zitat

"Vilaflor: "Ich werde beobachtet! Wo ist mein Gewehr?"

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/vi...na-nach_24.html']Vilaflor@Anaga * Von Taganana nach Chamorga - FAZIT: Unvergleichlich, atemberaubend und schön einsam! (4)[/url]


Durst?
Kein Problem, dort läuft es aus den Wänden!
[url='http://3.bp.blogspot.com/-SJPkmklb5RE/UA...11-11_17.50.JPG'][/url]

Zitat
Vilaflor: "Am höchsten Punkt über dem Faro. Ich musste schnell gehen und das merkt man bei dieser Steigung schon. Puls bei 140!"

[url='http://4.bp.blogspot.com/-VE1z1NqtJKY/UA...11-11_17.51.JPG'][/url]
Die widerstandsfähigen Dickblattgewächse der Gegend.
[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/vi...na-nach_24.html']Vilaflor@Anaga * Von Taganana nach Chamorga - FAZIT: Unvergleichlich, atemberaubend und schön einsam! (4)[/url]


Zitat
Vilaflor: "Der Roque de Dentro verfolgt einen die ganze Tour. Ich habe ihn lieb gewonnen. Er ist mein Fels in der Brandung!"

[url='http://1.bp.blogspot.com/-BlTNslJ0tiU/UA...255B01%255D.JPG'][/url]

Zitat
Vilaflor: "Schaffe ich es noch zum letzten Bus in Chamorga? Es wird dunkler und ich gebe GAS!
Eine typische Schneise in der Fayal-Brezal Zone."

Zitat
Vilaflor:
"Fast in Chamorga angekommen und den Bus erreiche ich auch noch. Die
Bar in Chamorga hat noch auf! Ich nehme zwei 100 Pipers und ein Wasser.
Eine feine Tour."


[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/vi...na-nach_24.html']Vilaflor@Anaga * Von Taganana nach Chamorga - FAZIT: Unvergleichlich, atemberaubend und schön einsam! (4)[/url]
[url='http://3.bp.blogspot.com/-D0UxeIYoEsg/UA.../Chamorga+2.jpg'][/url]
Das war´s im vierten Teil.
Im nächsten Teil folgen die Videos der Tour.
Stay tuned!

lectora lapalma ( gelöscht )
Beiträge:

25.07.2012 12:09
#26 RE: Tagoror TV@Tenerife * Tenerife Norte ist SCHÖN! antworten

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/vi...na-nach_25.html']Vilaflor@Anaga * Von Taganana nach Chamorga - FAZIT: Unvergleichlich, atemberaubend und schön einsam! (5)[/url]

Die Videos der Tour (Teil 1)

Der Weg zum Faro de Anaga führt durch den Weiler "Las Palmas".

[url='http://1.bp.blogspot.com/-dNewzWMyz7k/UA...as+de+Anaga.jpg']

[/url]


Zitat
Vilaflor:
"Einfach nur schön! Ich bin im Tenerife der Vergangenheit. Das Gefühl
der totalen Freiheit und ich bin sehr dankbar, die Tour wieder gesund
machen zu können. Hier gibt es keine Krankheiten, das Umfeld macht
gesund! Begrabt mich irgendwo neben einer großen TABAIBA in Höhe Las
Palmas! Was habe ich im Ohr? Nicht etwa ein KIND. Nein! Das hier:"






Side 1

  1. "[url='http://en.wikipedia.org/wiki/Mr._Tambourine_Man']Mr. Tambourine Man[/url]" – 2:21
  2. "[url='http://en.wikipedia.org/wiki/All_I_Really_Want_to_Do']All I Really Want to Do[/url]" – 2:04
  3. "[url='http://en.wikipedia.org/wiki/Chimes_of_Freedom_%28song%29']Chimes of Freedom[/url]" – 3:51
  4. "[url='http://en.wikipedia.org/wiki/Spanish_Harlem_Incident']Spanish Harlem Incident[/url]" – 1:57
  5. "[url='http://en.wikipedia.org/wiki/The_Times_T...n%27_%28song%29']The Times They Are a-Changin'[/url]" – 2:18
  6. "[url='http://en.wikipedia.org/wiki/Lay_Down_Your_Weary_Tune']Lay Down Your Weary Tune[/url]" – 3:30
  7. "[url='http://en.wikipedia.org/wiki/My_Back_Pages']My Back Pages[/url]" – 3:08


Side 2

  1. "[url='http://en.wikipedia.org/wiki/You_Ain%27t_Goin%27_Nowhere']You Ain't Goin' Nowhere[/url]" – 2:33
  2. "Nothing Was Delivered" – 3:24
  3. "[url='http://en.wikipedia.org/wiki/This_Wheel%...Fire_%28song%29']This Wheel's on Fire[/url]" (Bob Dylan, [url='http://en.wikipedia.org/wiki/Rick_Danko']Rick Danko[/url]) – 4:44
  4. "[url='http://en.wikipedia.org/wiki/It%27s_All_Over_Now,_Baby_Blue']It's All Over Now, Baby Blue[/url]" – 4:53
  5. "[url='http://en.wikipedia.org/wiki/Lay_Lady_Lay']Lay Lady Lay[/url]" – 3:18
  6. "[url='http://en.wikipedia.org/wiki/Positively_4th_Street']Positively 4th Street[/url]" – 3:08





Las Palmas de Anaga




[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/vi...na-nach_25.html']Alle Videos sehen Sie im Blog[/url]

Roque de Dentro (Roque de Tierra) und Roque de Fuera

Zitat
Das Naturreservat liegt im Naturschutzgebiet des Landschaftsparks von
Anaga. Es handelt sich um zwei Felsen in gutem Erhaltungszustand, den
Roque de Tierra (oder Roque de Dentro) und den Roque de Fuera. Beide
Formationen stellen ein für die Kanaren sehr typisches Ökosystem von
großem wissenschaftlichem, geologischem, geomorphologischem und
landschaftlichem Interesse dar.






[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/vi...na-nach_25.html']Alle Videos sehen Sie im Blog[/url]

Das war´s im fünften Teil.

Weitere Videoberichte folgen.

Stay tuned!

[ Editiert von lectora lapalma am 25.07.12 12:14 ]

lectora lapalma ( gelöscht )
Beiträge:

26.07.2012 13:33
#27 RE: Tagoror TV@Tenerife * Tenerife Norte ist SCHÖN! antworten

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/vi...na-nach_26.html']Vilaflor@Anaga * Von Taganana nach Chamorga - FAZIT: Unvergleichlich, atemberaubend und schön einsam! (6)[/url]

Die Videos (Teil 2)


[url='http://1.bp.blogspot.com/-hNTwKG2lAZA/UB...las+Bodegas.jpg'][/url]

Heute wollen wir uns videomäßig ein wenig mit dem Streckenteil Roque de las Bodegas - Benijo beschäftigen.
Die
gemeinde Santa Cruz hat neben dem großen Playa de las Teresitas und dem
Playa de las Gaviotas noch drei weitere Strände in der Region ANAGA.
Es sind dies der Playa del Roque de Las Bodegas, der Playa de Almáciga und Playa de Benijo.


Zitat
Vilaflor:
" Eine Busfahrt in das Anagagebirge kann durchaus etwas laut sein. Die
"Amigos de Anaga" haben im Bus die klare Phonhoheit!"




Das Video:

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/vi...na-nach_26.html']Vilaflor@Anaga * Von Taganana nach Chamorga - FAZIT: Unvergleichlich, atemberaubend und schön einsam! (6)[/url]

Zitat
Playa del Roque de Las Bodegas

(Santa Cruz de Tenerife, Anaga)
Dieser Strand ist umgeben von hohen Felsen und
liegt in einer geschützten Zone. Manchmal ist das
Baden wegen hoher Brandung gefährlich, dafür
sieht man Surfer, die Wellen abreiten, während wir
die atemberaubende Landschaft geniessen und
es gibt mehrere Restaurants, in denen man gut
Fisch essen kann.






Die weiteren Videos:

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/vi...na-nach_26.html']Vilaflor@Anaga * Von Taganana nach Chamorga - FAZIT: Unvergleichlich, atemberaubend und schön einsam! (6)[/url]

Zitat
Playa de Almáciga
(Santa Cruz de Tenerife, Anaga, Almáciga)

Bei Surfern sehr beliebter Strand, da häufiger hohe
Wellen anzutreffen sind. Er liegt von sehr schönen
Felsformationen geschützt.






Die weiteren Videos:

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/vi...na-nach_26.html']Vilaflor@Anaga * Von Taganana nach Chamorga - FAZIT: Unvergleichlich, atemberaubend und schön einsam! (6)[/url]


Zitat
Playa De Benijo
(Santa Cruz, Anaga)
Es handelt sich um einen FKK-Strand in einer eindrucksvollen
geschützten Landschaft mit einer besonders
schönen Sicht auf Los Roques de Anaga.
Man kommt mit dem Auto dorthin und es werden
in mehreren Restaurants typische Erzeugnisse angeboten.






Die weiteren Videos:

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/vi...na-nach_26.html']Vilaflor@Anaga * Von Taganana nach Chamorga - FAZIT: Unvergleichlich, atemberaubend und schön einsam! (6)[/url]


Das war´s im sechsten Teil.

Es geht noch weiter.

Stay tuned!

lectora lapalma ( gelöscht )
Beiträge:

28.07.2012 11:50
#28 RE: Tagoror TV@Tenerife * Tenerife Norte ist SCHÖN! antworten

[url='http://tagoror-tv.blogspot.com/2012/07/v...na-nach_28.html']Vilaflor@Anaga * Von Taganana nach Chamorga - FAZIT: Unvergleichlich, atemberaubend und schön einsam! (7)[/url]


Die Videos (Teil 3)
Auf dem Weg von El Draguillo zum Weiler "Las Palmas".
[url='http://3.bp.blogspot.com/-7g2DZN6v160/UB...+Las+Palmas.jpg'][/url]

Zitat
Vilaflor:
"Ist das eine Strecke! Ich musste mich daran erinnern, wie ich vom
Playa de Tamadi(s)te nach Taganana ging. Den Abgrund unter mir und immer
schön seaside weiter. Die Strecke El Draguillo - Las Palmas ist noch
ein wenig eindrucksvoller als die zwischen Taganana und dem Playa de
Tamadi(s)te. Es wirkt einfach noch mehr wie "Ende der Welt".


Zitat
"Der
Weiler Las Palmas ist fast verlassen. Er ist umgeben von einem
Opuntienhain (Feigenkakteen) mit riesigen Exemplaren. Von den
Dattelpalmen, die der Ansiedlung den Namen gaben, sind nur noch einige
vorhanden. Der Blick auf die Küste mit den sich brechenden Wellen und
auf den „Vogelfelsen“ Roque del
Dentro ist herrlich und so nah. Schon von der Punta de
Hidalgo kann man ihn ja sehen."





5 weitere Videos im Blog:

[url='http://tagoror-tv.blogspot.com/2012/07/v...na-nach_28.html']Vilaflor@Anaga * Von Taganana nach Chamorga - FAZIT: Unvergleichlich, atemberaubend und schön einsam! (7)[/url]

Das war´s im 7. Teil.

Stay tuned!

[ Editiert von lectora lapalma am 28.07.12 11:52 ]

lectora lapalma ( gelöscht )
Beiträge:

30.07.2012 11:55
#29 RE: Tagoror TV@Tenerife * Tenerife Norte ist SCHÖN! antworten

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/vi...na-nach_30.html']Vilaflor@Anaga * Von Taganana nach Chamorga - FAZIT: Unvergleichlich, atemberaubend und schön einsam! (8)[/url]


Wir kommen zum letzten Teilabschnitt der Tour.
[url='http://4.bp.blogspot.com/-UXSV3y-0ZgM/UB...+-+Chamorga.jpg'][/url]

Von Las Palmas bis zum Faro de Anaga und dann über Tafada nach Chamorga.

Zitat
]Vilaflor:
"Man kann den Weg kaum verfehlen. Der Blick auf die Uhr macht mich aber
leicht besorgt. Ich musste schon Gas geben und so lief ich ab jetzt die
Strecke bis zum Faro meist im 8 - 9 km/h Rhythmus bei 130 - 140 Puls,
um später beim Anstieg zur Montana de Tafada noch ein Zeitpolster zu
haben, denn dort geht es erheblich bergauf.






Alle 8 Videos sehen Sie hier:

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/vi...na-nach_30.html']Vilaflor@Anaga * Von Taganana nach Chamorga - FAZIT: Unvergleichlich, atemberaubend und schön einsam! (8)[/url]

Zitat
Vilaflor: "Ich bin am Faro angekommen".




Zitat
Dieser Leuchtturm steht auf dem Roque Bermejo im Anaga-Gebirge, welches
das älteste Gebirge auf Teneriffa ist und im Nordosten der Insel liegt.


Faro de Anaga

Número internacional
D-2820

Número nacional
38038

Información general

[url='http://es.wikipedia.org/wiki/Sistema_de_coordenadas']Coordenadas[/url]

[url='http://toolserver.org/%7Egeohack/geohack...W_type:landmark']28°34′08″N 16°08′03″O[/url]Coordenadas: [url='http://toolserver.org/%7Egeohack/geohack...W_type:landmark']28°34′08″N 16°08′03″O[/url] ([url='http://es.wikipedia.org/wiki/Faro_de_Anaga#']mapa[/url])

Ubicación
[url='http://es.wikipedia.org/wiki/Roque_Bermejo']Roque Bermejo[/url]

Isla

[url='http://es.wikipedia.org/wiki/Tenerife']Tenerife[/url]

Plan de alumbrado marítimo de[/size]
[size=12][url='http://es.wikipedia.org/wiki/1863']1863[/url]

Entrada en servicio
[url='http://es.wikipedia.org/wiki/1863']1863[/url]

Autoridad portuaria

[url='http://www.puertosdetenerife.org/']S/C de Tenerife[/url]

Construcción

[url='http://es.wikipedia.org/wiki/1863']1863[/url]





Zitat
Vilaflor: "Danach ging´s steil nach oben."




Zitat
Vilaflor:
"Es ist nicht mehr lang bis zur Dämmerung, aber ich werde es schaffen.
Man pustet ganz schön, wenn man diesen Weg in Richtung Tafada gestiegen
ist. Ich habe jetzt noch einmal einen schönen Blick von oben auf den
Vogelfelsen Roque de Dentro, der auf diesem Tourenabschnitt fast immer
zu sehen war."



Gestern sprach ich mit Vilaflor, der nach seinen Ermüdungsbrüchen in beiden Füßen jetzt wieder fleißig trainiert.


Zitat

Vilaflor: "Baby, ich bin in zwei Monaten wieder der Alte und dann werde ich die Tour Punta de Hidalgo - Igueste de San Andrés an einem Tag machen. WETTEN DASS? "

[size=12]Dieser Gewitterhund! Das ist ja eine ganz schöne Tour. Anaga an einem Tag, wenn man so will.



Ich glaube, da gehe ich mit!

Zitat
Vilaflor: "Das wird "Anaga" aber freuen, wenn zwei von Achamán gesandte Boten sie auf alten Wegen wieder einmal besuchen! Ich spendiere drei Flachmänner besten Single Malt als Wegzehrung und Du kannst ja das Wasser tragen."




Das war´s im letzten Teil.

Hat´s Spaß gemacht? Nein! Gut, dann lasst Eure Körper weiter im AI-Gefängnis aufblähen. Man gönnt sich ja sonst nichts!

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen