Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 897 mal aufgerufen
 TENERIFFA FORUM
Seiten 1 | 2
lectora lapalma ( gelöscht )
Beiträge:

12.06.2012 12:02
RE: Tagoror TV@Tenerife * Tenerife Norte ist SCHÖN! antworten

Fortsetzung von:

Playa de Las Teresitas




Tagoror TV@Santa Cruz * Videoimpressionen "Playa de Las Teresitas" (2)

Welche Musik nimmt man zum Playa de Las Teresitas mit?

Da haben wir die vielleicht richtigen Tipps für Sie.


THE BEACH BOXS: THAT´S WHY GOD MADE THE RADIO


That's Why God Made Brian Wilson!


Zitat

Brian, der sich gewissermaßen schon vor seinen Brüdern Dennis (1983) und Carl (1998) aus dem Leben verabschiedet hatte, stand wieder auf, trat live auf, präsentierte Pet Sounds und SMiLE, schuf neue Werke wie That Lucky Old Sun, coverte Songs von Gershwin und aus Disney-Filmen. Was fehlte, war ein Album mit den Beach Boys. Und das ist nun da!
That's Why God Made the Radio, der Titel ist vielsagend mit seinen Anspielungen auf so großartige Titel wie God Only Knows oder Good Vibrations, die seinerzeit aus dem Radio klangen, den Beach Boys Erfolg und Fun, Fun, Fun brachten. Das Radio hat heute einen ganz anderen Stellenwert, aber es ist immer noch da und auch im Internet.
Wer die Musik von Brian und den Boys mochte und mag, wird auf seine Kosten kommen, in erster Linie wegen des Gesangs und der Harmonien. Aber auch die Produktion und die Kompositionen sind auf der Höhe der Zeit. Es sind schwächere Titel dabei wie Daybreak Over the Ocean, aber insgesamt ist es eine gelungene Zusammenstellung mit durchaus überraschenden Titeln wie Isn't It Time und dem grandiosen Abschluss des letzten Songs Summer''s Gone. Aber Gott sei Dank nicht ohne dass die Beach Boys ihn musikalisch verabschiedet haben: Ein krönender Ausklang des eben doch nicht endlosen Sommers.




Die Videos:



VIDEO 2

VIDEO 3

VIDEO 4



[ Editiert von lectora lapalma am 12.06.12 12:05 ]

lectora lapalma ( gelöscht )
Beiträge:

13.06.2012 12:40
#2 RE: Tagoror TV@Tenerife * Tenerife Norte ist SCHÖN! antworten




[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...pressionen.html']Tagoror TV@Tenerife * Videoimpressionen Roque Taborno[/url]

Zitat
Der
706 m hohe Roque de Tabarno wird wegen seiner Form auch das "Matterhorn
Teneriffas" genannt könnte aber gerade so gut als “Zindelspitz
Teneriffas“ durchgehen. Die ca. 2stündige Wanderung um diesen markanten
Felsen herum bietet spektakuläre Ausblicke auf die schroffe Küste des
Anaga-Gebirges. Ausgangspunkt der Wanderung ist die kleine Kirche im
Dorf Taborno, von wo aus einer rot gepflasterter Weg rechter Hand in
wenigen Minuten bis zu einem schönen Aussichtspunkt führt. Kurz davor
biegt der weitere Wanderweg nach links ab und führt über viele Stufen
durch einen Lorbeerwald hinunter in eine Senke und von dort aus zu einer
Wasserstelle. Man hat bereits von hier aus einen freien Blick auf den
Roque de Tabarno. Man folgt dem Pfad entlang des Zauns, passiert ein
Ziegengatter und gelangt so auf den Kamm. An der dortigen Weggabelung
wendet man sich leicht nach links (der Weg rechts führt hinunter zum
Strand) und gelangt so nach insgesamt etwa 30 Minuten auf einen
Bergsattel und etwas unterhalb davon nach rechts zu einem kleinen
Steinhaus. Der schmale Pfad verläuft nun in ca. 20 Minuten links am
Berghang entlang und vorbei an einer Höhle bis auf die Rückseite des
Gipfels. Hier muss man nun genau nach den Steinhaufen Ausschau halten,
denn der richtige Weg führt nun nach rechts über den steilen Grad direkt
hinauf in Richtung Gipfel. Nach einem kurzen Aufstieg trifft man auf
einen quer verlaufenden Pfad, dem man nach links bis auf ein großes
Felsplateau folgt, von wo aus man bei schönem Wetter einen
atemberaubenden Ausblick auf die Küste hat. Um die Umrundung zu beenden,
folgt man dem Pfad ein kleines Stück zurück und nimmt dann den Weg
links den Bergrücken hoch in Richtung Gipfel. Am Fuße des Gipfelsockels
stößt man erneut auf einen quer verlaufenden Pfad, dem man links um den
gesamten Gipfel herum zurück zum Grat folgt.



Wir hatten schon zuvor aus Taborno und vom Roque Taborno berichtet.

Der Links zur Story:

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2011/12/di...e-tour-von.html']Die Adler sind gelandet! - Eine Tour von Taborno über Afur nach Taganana (Teil 1)[/url]

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2011/12/di...our-von_13.html']Die Adler sind gelandet! - Eine Tour von Taborno über Afur nach Taganana (Teil 2)[/url]

Hier die Videos:



[url='http://tagoror-tv.blogspot.com/2012/06/t...pressionen.html']Video 2[/url]
[url='http://tagoror-tv.blogspot.com/2012/06/t...pressionen.html']Video 3[/url]
[url='http://tagoror-tv.blogspot.com/2012/06/t...pressionen.html']Video 4[/url]



Im "Rother-Wanderführer" las ich, dass dieser Vulkanpfropfen wohl kaum zu bezwingen sei. Lassen wir es besser dabei, sonst wird es dort oben noch ungemütlich und halb Gelsenkirchen macht sich von Puerto de la Cruz aus auf den Weg.

[ Editiert von lectora lapalma am 13.06.12 12:43 ]

[ Editiert von lectora lapalma am 13.06.12 12:46 ]

lectora lapalma ( gelöscht )
Beiträge:

14.06.2012 11:11
#3 RE: Tagoror TV@Tenerife * Tenerife Norte ist SCHÖN! antworten




[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...ssionen_14.html']Tagoror TV@Tenerife * Videoimpressionen der Tour Taborno - Afur (1)[/url]

Kann man auf Tenerife an das Ende der Welt gelangen?
Klar, im Anagagebirge geht das problemlos!
Auf der Straße nach Las Carboneras und Taborno biegt man nach etwa 2 km rechts nach Taborno ab.

DEAD END STREETS!

Zitat
Vilaflor:
"Ich liebe dieses Taborno. Man hat einfach einen unglaublichen Ausblick
auf das Anagagebirge und ganz besonders dann, wenn es leicht regnet,
dazu ein wenig stürmt und die Wolkendecke geschlossen ist, fühlt man
sich schon ein wenig am ENDE der Welt. Auf 700m erscheint alles
irgendwie erhaben. Mit guter Satellitenverbindung könnte ich es dort
jahrelang aushalten. Ideal für KREATIVE, die sich mal zurückziehen
wollen. Busanbindung besteht ebenfalls. Was will man mehr? Ich würde mir
einen Burro kaufen und mit ihm zum Meer wandern, in Richtung La Laguna,
Las Carboneras, Chinamada, Casas de Afur oder nach Punta del Hidalgo.
Der Burro muss aber lernen, allein zurückzufinden. Das klappt! Es ist
so: Im Anagagebirge ist man wirklich noch in einer anderen Tenerife
Welt!

Und dabei kann er ja dann seine geliebten Memphis-Soul Songs hören.
So wie diesen, geschrieben von Spooner Oldham und Dan Penn:

Dan Penn and Spooner Oldham - The Dark End Of The Street

Kommen wir zur Tour zurück.

Taborno - Taganana


[url='http://3.bp.blogspot.com/-_U63wv25_n4/T9...no+Taganana.jpg'][/url]
Vil ist diese Stecke nach Afur gelaufen.
[size=small][url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2011/12/di...our-von_15.html']Die Adler sind gelandet! - Eine Tour von Taborno über Afur nach Taganana (Teil 3)[/url][/size]

Zitat
Vilaflor:
"Beim nächsten Mal gehe ich vom Roque Taborno direkt zum Playa de
Tamadite (gestrichelt). Eine Superstrecke, deren Begehnung man auf den
ersten Blick kaum für möglich hält".

Hier die Videos aus Taborno.
Schöne Ausblicke in Richtung Casas de Afur und Las Carboneras.

Enjoy it!



[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...ssionen_14.html']Video 2[/url]

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...ssionen_14.html']Video 3[/url]
[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...ssionen_14.html']Video 4[/url]

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...ssionen_14.html']Video 5[/url]



[ Editiert von lectora lapalma am 14.06.12 11:14 ]

lectora lapalma ( gelöscht )
Beiträge:

15.06.2012 12:41
#4 RE: Tagoror TV@Tenerife * Tenerife Norte ist SCHÖN! antworten


[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...ssionen_15.html']Tagoror TV@Tenerife * Videoimpressionen der Tour Taborno - Afur (2)[/url]



Afur ist ein kleines Bergdörfchen in den Tiefen des [url='http://www.kanaren-virtuell.de/teneriffa_2/orte/anaga.htm']Anagagebirges[/url].

Von [url='http://www.kanaren-virtuell.de/teneriffa_2/orte/taganana.htm']Taganana[/url], [url='http://www.kanaren-virtuell.de/teneriffa_2/orte/taborno.htm']Taborno[/url] und von [url='http://www.kanaren-virtuell.de/teneriffa...e/chinamada.htm']Chinamada[/url] kann man hierher durch die einsamen Täler des [url='http://www.kanaren-virtuell.de/teneriffa_2/orte/anaga.htm']Anagagebirges[/url] wandern.
Kirche,
Bar, einige Häuser, MEHR gibt´s nicht. Es gibt viel mehr! Eine
fantastische Natur um einem Ort am "Ende der Welt", im Gegensatz zu
Taborno jedoch recht weit unten im Anagagebirge.

Zitat
Vilaflor:
"Afur ist einer meiner Lieblingsorte im Anaga-Gebirge. Der alte Mann
aus der Dorfbar erkennt mich immer wieder, egal wie lange ich schon
nicht dort war. Den grünen TITSA-Linienbus lasse ich einfach abfahren
und trinke noch zwei schöne 100 Pipers und zwei Dorada. Zu essen macht
er mir auch noch etwas! Dann treffe ich noch einen Mann, der in Bajamar
überwintert und ich erhalte wertvolle Tipps für eine ganz preiswerte
Basisstation dort. Was will man mehr? Ich gehe jetzt noch über Playa de
Tamadiste nach Taganana".


Videos von diesem Teil der Tour gibt´s erst im nächsten Post.
Hier aber schon einmal ein Kartenüberblick:
[url='http://4.bp.blogspot.com/-fQ7h7DYxJRM/T9...na+%282%29+.jpg'][/url]
[url='http://3.bp.blogspot.com/-Q3jxojoI_40/T9...+-+Taganana.jpg'][/url]
[url='http://www.hna.de/documenta-13/koepfe/br...ta-2353628.html']Gestern war Brad Pitt, wir nennen ihn nur "Bad Pritt", überraschend auf der Documenta (13).[/url]
[url='http://3.bp.blogspot.com/-k4qA2eZePOk/T9...0/bad+pritt.jpg'][/url]
Dem
Vernehmen nach wurden dabei keine Kinder adoptiert, wahrscheinlich weil
seine Muse zu Hause am Pool lag! Alle waren aber ganz hibbelig! Wo ist
der Brad? Brad ist für uns alle da!
Kommen wir wieder zu den "Naturkunstwerken" auf Tenerife.
Auf dem Weg von Taborno nach Afur. Wir hatten hier schon berichtet:

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2011/12/di...our-von_15.html']Die Adler sind gelandet! - Eine Tour von Taborno über Afur nach Taganana (Teil 3)[/url]



[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...ssionen_15.html']Video 2[/url]

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...ssionen_15.html']Video 3[/url]

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...ssionen_15.html']Video 4[/url]
[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...ssionen_15.html']
Video 5[/url]

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...ssionen_15.html']Video 6[/url]

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...ssionen_15.html']Video 7[/url]

lectora lapalma ( gelöscht )
Beiträge:

16.06.2012 12:44
#5 RE: Tagoror TV@Tenerife * Tenerife Norte ist SCHÖN! antworten

Tagoror TV - Einfach ANDERS sehen

FOLLOW ME!

Tagoror TV@Tenerife * Videoimpressionen Playa de Tamadiste



Vil macht ja momentan eine ausgedehnte Internetpause.
Die Sache mit den Ermüdungsbrüchen in beiden Füßen hat ihn doch erheblich getroffen.

Zitat
Vilaflor:
"So ein Irrsinn! Mein sehr guter Trainingszustand wird jetzt viel, viel
schlechter werden. Bis ich wieder richtig trainieren kann, werden
vermutlich 4 - 5 Wochen in´s Land gehen. Das regt mich total auf!"


Gut, dass er auf den Touren so fleißig kommentiert hat, so kann ich mit dem Foto- Ton- und Videomaterial alles gut "nachgehen".

Zitat
Vilaflor:
"Ich ging von Taborno zum Roque Taborno und dann zurück nach Taborno
und weiter abwärts nach Afur. Derzeit gehe ich durch den barranco de
Afur zum Playa de Tamdiste, um von dort an der Küste weiter bis Taganana
zu gelangen. Man kann von Taborno aber auch direkt zum Playa de
tamadiste gelangen. Das ist auch eine traumhafte Tour, die aber nicht
ganz einfach ist. Meine Idee: Bis Afur mit dem Bus, dann sofort zum
Playa de Tamadiste und danach weiter immer bergauf bis zum Roque Taborno
und nach Taborno".


Hier würde er dann "trekken".
[url='http://4.bp.blogspot.com/-e3X8hWk1kWA/T9...-+Tamadiste.jpg'][/url]
[url='http://1.bp.blogspot.com/-sqpd2ZrsV5Q/T9...madiste+Alt.jpg'][/url]

Zitat

Vilaflor:
"Das gehe ich sehr bald mal an! Vielleicht mache ich auch eine zwei
Tage Tour bis Punta del Hidalgo/Bajamar und verbringe eine Nacht im
Freien".


Viele Fotos der Tour Afur - Playa de Tamadiste finden Sie hier:

Die Adler sind gelandet! - Eine Tour von Taborno über Afur nach Taganana (Teil 4)

Dort ging´s lang!
[url='http://3.bp.blogspot.com/-LjLokXmvv9A/Tv...-+Tamadiste.jpg'][/url]
Hier mal die Videos aus dem Barranco de Afur, auf dem Weg zum Playa de Tamadiste.



[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...ssionen_16.html']Video 2[/url]

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...ssionen_16.html']Video 3[/url]

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...ssionen_16.html']Video 4[/url]

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...ssionen_16.html']Video 5[/url]

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...ssionen_16.html']Video 6[/url]

lectora lapalma ( gelöscht )
Beiträge:

17.06.2012 11:48
#6 RE: Tagoror TV@Tenerife * Tenerife Norte ist SCHÖN! antworten

[size=2]



[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ge...hr-gefreut.html']Tagoror TV@Tenerife * Videoimpressionen der Küstenwanderung Playa de Tamadi(s)te -Taganana[/url]
Gestern haben wir uns alle sehr gefreut.
Die mit den schlimmsten Hooligans bei der EM in Polen und der Ukraine sind ausgeschieden!
Ihr könnt nach Hause fahr´n, Ihr könnt nach Hause fahr´n.........!
Ganz toll:
Die
Griechen, ein von der ostdeutschen "FDJ-Hemdchen Kanzlerin" schwer
gebeuteltes Land, steht mit seiner Mannschaft auf und leistet
erfolgreich WIDERSTAND.
Perfekt wäre der heutige Tag,
wenn Deutschland auch noch ausscheiden würde, das Land braucht das
einfach, um nicht noch mehr zum "Großkanzlerreich Marke Merkel" zu
werden, das niemand in Europa mehr mag.
Was Deutschland
jetzt braucht, ist ein kontrolliertes Sympathieausscheiden, damit man
mal darüber nachdenken kann, was uns die Europäer nach dem zweiten
Weltkrieg alles geschenkt haben.
Das kann die Kanzlerin
nicht wissen, denn die hat ja immer gerne die Geschenke der Sowjets
angenommen und ist deshalb noch etwas verblendet.
Ich will sie auch auf keinen Fall in der Kabine der deutschen Mannschaft sehen.
Schon
bei ihrem Ziehvater Kohl ("mein Mädchen") drückte ja Mehmet Scholl aus,
was Fußballer bei Besuchen derart schwer- und übergewichtiger Politiker
empfinden.
FRAGE:
Mehmet, wie war´s als Helmut Kohl in die Kabine kam?
ANTWORT:
"Sehr ENG!"
Das soll sich nicht wiederholen!
Kommen wir wieder zu den Touren auf Tenerife.
Diese Tour gehört unserer Meinung nach zu den FÜNF schönsten Küstenwanderungen des Archipels:
Playa de Tamadi(s)te - Taganana
Der Verlauf:
[url='http://4.bp.blogspot.com/-bBrHAgHeYxQ/Tv...+-+Taganana.jpg'][/url]
Immer an der Abbruckkante entlang. Einfach faszinierend!



[url='http://1.bp.blogspot.com/-xJZF0F0oyJY/T9...+%28Topo%29.jpg'][/url]
[url='http://1.bp.blogspot.com/-Ikf6KomFbGw/T9...+-+Taganana.jpg'][/url]
Viele Bilder der Tour:


[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2011/12/di...our-von_23.html']Die Adler sind gelandet! - Eine Tour von Taborno über Afur nach Taganana (Teil 5)[/url]

Die Videos:



Video 2
Video 3
Video 4
Video 5
Video 6


[/size]

lectora lapalma ( gelöscht )
Beiträge:

20.06.2012 12:09
#7 RE: Tagoror TV@Tenerife * Tenerife Norte ist SCHÖN! antworten

[size=3]

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...ssionen_20.html']Tagoror TV@Tenerife * Videoimpressionen * Auf dem Weg nach Chinamada[/url]

Zitat
Wir beginnen die Tour am Parkplatz
neben der Wendeschleife des öffentlichen
Busses in Punta del Hidalgo und folgen dem rechts abzweigenden
betonierten Fahrweg bei der
Tafel „Chinamada“. Vorbei
an einem halb verfallenen Gebäude gelangen wir in den Grund des
Barranco del Rio. Ab hier kann man kann den Weg bis Chinamada kaum noch
verfehlen.


[url='http://3.bp.blogspot.com/-vuXddH8C57k/T-...0/Chinamada.jpg'][/url]
Bilder der Tour sehen Sie hier:

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/05/lo...-punta-del.html']Los Amigos de Anaga * Tour: Punta del Hidalgo - Chinamada - Las Carboneras (1)[/url]

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/05/lo...nta-del_30.html']Los Amigos de Anaga * Tour: Punta del Hidalgo - Chinamada - Las Carboneras (2)[/url]

Die Videos:
[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...ssionen_20.html']Video 1[/url]
[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...ssionen_20.html']Video 2[/url]















[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...ssionen_20.html']Video 6[/url]
[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...ssionen_20.html']Video 7[/url]
[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...ssionen_20.html']Video 8[/url]

lectora lapalma ( gelöscht )
Beiträge:

21.06.2012 10:59
#8 RE: Tagoror TV@Tenerife * Tenerife Norte ist SCHÖN! antworten




[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...ssionen_21.html']Tagoror TV@Tenerife * Videoimpressionen - Vorbei an Naturwasserbecken und Leuchtturm bis La Rajeta (1)[/url]


[url='http://4.bp.blogspot.com/-PZUruQvI758/T-...cke+Bajamar.jpg'][/url]


Die Becken von Bajamar kann man auf der obigen Karte bei Punta de san Juan gut erkennen.

Von
Vilaflor weiss ich ja, dass er Wasser nur bis zum Wadenbein begeht und
ansonsten der meinung ist, dass das Meer für die Fische da sei.

Wie dem auch sei, die Naturwasserbecken findet er aber gut!

Zitat



Vilaflor: "Ich war im Wasser und ich fand es dort, wo es geschah sogar super!"


Wo war´s?

Hier:






[quote]
Vilaflor: "Dort werde ich zukünftig mein Basislager in
Tenerife Norte beziehen und dann hüpfe ich da jeden Morgen nach dem
Laufen mal rein!"





[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...ssionen_21.html']Video 4[/url]

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...ssionen_21.html']Video 5[/url]

Keine Frage:
Die Becken sind dort sinnvoll!

Ganz in der Nähe gibt es aber auch einen schönen Strand, den Playa del Arenal.
Gehen wir mal hin!

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...ssionen_21.html']Video 6[/url]
[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...ssionen_21.html']
Video 7[/url]



Punta del Hidalgo



Mit diesem Streckenteil werden wir und im nächsten Teil beschäftigen.

[url='http://3.bp.blogspot.com/-1jkGm5yenoM/T-...del+Hidalgo.jpg'][/url]

lectora lapalma ( gelöscht )
Beiträge:

23.06.2012 10:48
#9 RE: Tagoror TV@Tenerife * Tenerife Norte ist SCHÖN! antworten


[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...ssionen_22.html']Tagoror TV@Tenerife * Videoimpressionen - Vorbei an Naturwasserbecken und Leuchtturm bis La Rajeta (2)[/url]

[url='http://3.bp.blogspot.com/-1jkGm5yenoM/T-...del+Hidalgo.jpg'][/url]

Die Bilder zur Tour sehen Sie hier:

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/05/tr...-tejina_25.html']Tranquilo por Naturaleza - Von Tejina über Bajamar nach Punta del Hidalgo (4)[/url]

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/05/tr...-tejina_24.html']Tranquilo por Naturaleza - Von Tejina über Bajamar nach Punta del Hidalgo (3)[/url]


[url='http://3.bp.blogspot.com/-1jkGm5yenoM/T-...del+Hidalgo.jpg'][/url]

Wir setzen die Tour in Punta del Hidalgo fort und umrunden die gesamte "Halbinsel".

[url='http://2.bp.blogspot.com/-7GoUZMab-MY/T-...dalgo+Runde.jpg'][/url]
Zunächst ging es "seaside" durch den Ort.
[url='http://tagoror-tv.blogspot.com/2012/06/t...ssionen_22.html']Video 1[/url]






[url='http://tagoror-tv.blogspot.com/2012/06/t...ssionen_22.html']Video 4[/url]
[url='http://tagoror-tv.blogspot.com/2012/06/t...ssionen_22.html']Video 5[/url]

Wir sind jetzt auf dem Weg zum Faro.
Er sieht irgendwie ganz anders aus als viele andere Faros auf Tenerife.





[url='http://tagoror-tv.blogspot.com/2012/06/t...ssionen_22.html']Video 8[/url]

[url='http://tagoror-tv.blogspot.com/2012/06/t...ssionen_22.html']Video 9[/url]
[url='http://tagoror-tv.blogspot.com/2012/06/t...ssionen_22.html']Video 10[/url]

Vom Leuchtturm ging es dann bis La Rajeta und danach weiter zur Endstation der Bushaltestelle der Linie La Laguna - Punta del Hidalgo.

[url='http://tagoror-tv.blogspot.com/2012/06/t...ssionen_22.html']Video 11[/url]



[url='http://tagoror-tv.blogspot.com/2012/06/t...ssionen_22.html']Video 13[/url]





Es war eine schöne Tour im Norden Teneriffas!

lectora lapalma ( gelöscht )
Beiträge:

27.06.2012 13:40
#10 RE: Tagoror TV@Tenerife * Tenerife Norte ist SCHÖN! antworten



[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...ng-through.html']Tagoror TV@Tenerife* Walking through the streets of Santa Cruz (1)[/url]


[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...through_27.html']Tagoror TV@Tenerife * Walking through the streets of Sanata Cruz (2)[/url]


Über 100 Fotos in zwei Teilen!

Folgen Sie uns in den Straßen von Santa Cruz!

Lassen Sie denen doch mal die Luft raus.




[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...ng-through.html']Tagoror TV@Tenerife* Walking through the streets of Santa Cruz (1)[/url]

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...through_27.html']Tagoror TV@Tenerife * Walking through the streets of Sanata Cruz (2)[/url]


Es war ein etwas bedeckter Tag und wir waren noch etwas fertig von der
Tour Taganana - Faro de Anaga - Chamorga, die wir am Tag zuvor gemacht
hatten

Zitat
Vilaflor: "Meseta, du
hängst rum, wie ein Schluck Wasser! Lass´ uns die Laufschuhe rausholen
und ein wenig durch die Straßen von Santa Cruz walken, but FAST WALKING
please."

Welche Musik nehmen wir heute mit?

Zitat
Vilaflor: "Ich suche mal was FEINES für die Straßen der großen Stadt aus."

Da bin ich ja mal gespannt!

Meinen
Musikgeschmack hat sich ja schon ganz gewaltig verändert, seitdem ich
täglich mindestens zwei Alben von "Napster To Go" laden muss.

Wir haben in diesem Tagoror TV Club wirklich exzellente Musikkenner, die jede schlechte Hörgewohnheit der Neuzeit korrigieren können.

Wie sagte es Rico Ricotta so schön:?

Zitat
Rico:
"Hör´ am besten nur die 50er, 60er und 70er, dann hast Du alles gehört,
was wesentlich war. Später kam nur noch das, was aus dieser Zeit mehr
oder weniger gut geklaut wurde."

Zitat
Vilaflor: "Da hat der gute Rico völlig recht!"

Was hören wir denn heute in den Straßen von Santa Cruz?

Zitat
Vilaflor: " Wir begehen heute den "Carole King Day. Ich liebe die Frau und ihre Musik!

Zitat
Alles nach dem Motto "ONE FINE DAY".
Zunächst mal die Hits, die sie als junge Frau mit ihrem Mann Gerry Goffin geschrieben hat. Perlen der Popmusik!



Wo gehts lang?

Zunächst vom Parque La Granja zum Parque García Sanabria (A - D).







Zwischendurch in TAHITI nach Fletcher Christian geschaut!



Dann Model gelegen!



Später Model gestanden!



Natürlich immer auch die Zeit im Blick.



[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...ng-through.html']Tagoror TV@Tenerife* Walking through the streets of Santa Cruz (1)[/url]



[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...through_27.html']Tagoror TV@Tenerife * Walking through the streets of Sanata Cruz (2)[/url]


Im ersten Teil waren wir hier angekommen:


Zitat

Eine Oase inmitten des städtischem Verkehrschaos von [url='http://www.reisen-experten.de/reiseinfor...rife/index.html']Santa Cruz de Tenerife[/url],
ist der Parque Muncipal García Sanabria. Die grüne Lunge inmitten der
Stadt wurde 1922 angelegt und nach dem damaligen Bürgermeister der
Metropole benannt. Auf sechs Hektar wurde hier ein Botanischer Garten
mit altem Baumbestand und einer Fülle an subtropischen und tropischen
Pflanzen.

Im
Stadtgarten, der sich im Übrigen zu den schönsten seiner Art auf den
Kanaren zählen darf, führen schattige Alleen an Lorbeerbäumen und
anderen Baumriesen vorbei. Immer wieder stößt man auf Skulpturen, die
aus einem Bildhauerwettbewerb in den 1970er Jahren stammen. Zu den
Attraktionen der Grünanlage zählen zudem ein kleiner Zoo, eine Blumenuhr
sowie ein riesiger Springbrunnen, der den Mittelpunkt des Parks
markiert.



Genau an dieser Stelle lief an unserem "Carole King Day" folgendes im Musikprogramm:



Vorbei an wichtigen Bauten der Exekutive.




Häufig
kommt es so: Sie wählen das Gegenteil und deshalb darf der "Bandera
Soria" jetzt die erste Ölkatastrophe auf dem kanarischen Archipel
planen.


Zitat
Die Plaza Weyler wurde in seiner
heutigen Form gegen Ende des 19. Jahrhundert gestaltet. Er besteht, von
Gehwegen durchzogen, aus mehreren unterschiedlich angeordneten Rasen-
und Blumenanpflanzungen. Der Platz wird deshalb auch als „kleine grüne
Oase“ umschrieben, da er rundherum dem Autoverkehr ausgesetzt ist. In
seiner Mitte steht der 1897 erstellte Marmorbrunnen Fuente del Amor. Der
Platz ist nach dem spanischen General und Gouverneur [url='http://de.wikipedia.org/wiki/Valeri%C3%A0_Weyler_i_Nicolau']Valerià Weyler i Nicolau[/url] benannt. Noch heute stehen direkt angrenzend an den Platz nebeneinander drei militärische Verwaltungsbauten.






Sie brachten früher das Wasser, die Aguadoras.



[quote]Àngel Guimerà, eigentlich Àngel Guimerà i Jorge, (* [url='http://de.wikipedia.org/wiki/6._Mai']6. Mai[/url] [url='http://de.wikipedia.org/wiki/1845']1845[/url] in [url='http://de.wikipedia.org/wiki/Santa_Cruz_de_Tenerife']Santa Cruz de Tenerife[/url], [url='http://de.wikipedia.org/wiki/Teneriffa']Teneriffa[/url]; † [url='http://de.wikipedia.org/wiki/18._Juli']18. Juli[/url] [url='http://de.wikipedia.org/wiki/1924']1924[/url] in [url='http://de.wikipedia.org/wiki/Barcelona']Barcelona[/url]) war ein [url='http://de.wikipedia.org/wiki/Spanien']spanischer[/url] Schriftsteller, der in [url='http://de.wikipedia.org/wiki/Katalanische_Sprache']katalanischer Sprache[/url] schrieb.
Guimerà war – neben [url='http://de.wikipedia.org/wiki/Narc%C3%ADs_Oller']Narcís Oller[/url] und [url='http://de.wikipedia.org/wiki/Jacint_Verdaguer']Jacint Verdaguer[/url] – ein wichtiger Vertreter der [url='http://de.wikipedia.org/wiki/Renaixen%C3%A7a']Renaixença[/url]; vor allem für das spanische Theater schuf er einige wichtige Werke.
Das [url='http://de.wikipedia.org/w/index.php?titl...=edit&redlink=1']Teatro Guimerá[/url] in Santa Cruz de Tenerife trägt ihm zu Ehren diesen Namen.








[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...ng-through.html']Tagoror TV@Tenerife* Walking through the streets of Santa Cruz (1)[/url]





[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...through_27.html']Tagoror TV@Tenerife * Walking through the streets of Sanata Cruz (2)[/url]



Das Tenerife Espacio de las Artes (TEA) ist ein multifunktionales Kunst- und Kulturzentrum in [url='http://de.wikipedia.org/wiki/Santa_Cruz_de_Tenerife']Santa Cruz de Tenerife[/url] auf den [url='http://de.wikipedia.org/wiki/Kanarische_Inseln']Kanarische Inseln[/url]. Es wurde am 31. Oktober 2008 eröffnet. Die Pläne für das TEA stammen von dem Schweizer Architekten-Duo [url='http://de.wikipedia.org/wiki/Herzog_%26_de_Meuron']Herzog & de Meuron[/url], und dem Senior-Mitglied der Architektenkammer von Teneriffa, Virgilio Gutiérrez.








Zitat
Das “Museo de la Naturalezy y el Hombre
gehört zu den klassizistischen Bauwerken. Bereits vor vielen Jahren
arbeiteten dort bereits Alexander von Humboldt, Darwin, Verneau und
Lyell. Hier finden Ausstellungen statt, wo der Besucher Eindrücke in die
Vorspanische Kultur erhält. Die Ursprünge von Teneriffa und der anderen
kanarischen Inseln in ihrer Erstehung werden in einer Zeitskala
dargestellt. Interessante archäologische Ausgrabungen sind ebenfalls
ausgestellt. Es gibt unter anderem einen Besucherraum, wo die
Meerestiere in ihrer Originalgröße ausgestellt sind. Einfach zu
bedienende Computer erlauben dem Besucher mehr Hintergrundwissen mit
jeweiligen Themengebieten zu erfragen. In einem weiteren Saal
befinden sich ca. 100 Zeichnungen von endemischen Pflanzen. Der Besucher
erlebt hier ebenfalls 3 unterschiedliche Waldtypen visuell zu
durchqueren. Bei den Waldtypen handelt es sich um den Buschwald,
Lorbeerwald und Kiefernwald. Weiter werden hier 12 typische Baumarten
der Kanaren auf großen Bildtafeln vorgestellt, Drachenbaum, Atlantische
Pistazie, Tamariske, Kanaren-Dattelpalme, Sadebaum, Kanaren Stechpalme,
Stinklorbeer, Kanarischer Lorbeerbaum, Gagelbaum oder Wachsmyrte,
Baumheide Kanarische Zeder und Kiefer.
Ein weiterer Saal wird der Fauna gewidmet. Hier sind
mehr als 300 Arten an Zug- und Nistvögeln erfasst. Präparierte Seevögel,
wie z. B der Gelbschnabelsturmtaucher, die durch Glas geschützt sind,
bringen den Besucher diese einzigartigen [url='http://www.teneriffaplus.de/Grosses_Lexi..._der_insel.html']Fauna[/url] immer näher.




Wir stehen vor der Iglesia de Nuestra Señora de la Conceptión, der bedeutendsten Kirche von Santa Cruz.
Der
sechsstöckige Glockenturm war lange Zeit ein Wahrzeichen der
Hauptstadt. Das Hauptschiff wird von zwei Seitenschiffen flankiert.







Sie verfolgen uns immer noch ........................



Zurück nehmen wir die TRAM!

An der Haltestelle noch ein wenig zu "Jazzman" bewegen!





In der Nähe des Basislagers wird nachts so beleuchtet.

Zitat
Vilaflor: "Den Weg von der letzten Bar habe ich noch nie verfehlt. Vorbildlich!"



FAZIT: WE LOVE SANTA CRUZ!




[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...ng-through.html']Tagoror TV@Tenerife* Walking through the streets of Santa Cruz (1)[/url]

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...through_27.html']Tagoror TV@Tenerife * Walking through the streets of Sanata Cruz (2)[/url]


Über 100 Fotos in zwei Teilen!

Folgen Sie uns in den Straßen von Santa Cruz!

lectora lapalma ( gelöscht )
Beiträge:

29.06.2012 13:03
#11 RE: Tagoror TV@Tenerife * Tenerife Norte ist SCHÖN! antworten




[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...through_29.html']Tagoror TV@Tenerife * Walking through the streets of Santa Cruz (3) - The Videos[/url]


Die ersten 15 Videos der Tour







[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...through_29.html']Alle Videos im Blog![/url]

lectora lapalma ( gelöscht )
Beiträge:

30.06.2012 14:04
#12 RE: Tagoror TV@Tenerife * Tenerife Norte ist SCHÖN! antworten



Walking durch Santa Cruz de Tenerife macht Spaß!
Bisher war Las Palmas de Gran Canaria für uns ja ganz klar die Nummer EINS aller Städte auf dem kanarischen Archipel.

Inzwischen hat sich das aber geändert.

Zitat
Vilaflor:
Ich kann beim besten Willen nicht mehr sagen, dass Las Palmas einen
Vorsprung hat. Beide Provinzhaupstädte sehen ich inzwischen auf gleicher
Höhe. Beide sind mit Flügen aus Deutschland bestens erreichbar - [url='http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/ry...dreck-1.1065678']Mr. O´Leary[/url],
halten Sie bitte weiterhin die preiswerte Verbindungen aufrecht! - und
wenn man will kann man die beiden Provinzhaupstädte bei einem Aufenthalt
gut verbinden. ARMAS sei Dank!


Ganz selbstbewusst formuliert es die Stadtverwaltung von Santa Cruz de Tenerife:


Zitat
"Santa Cruz de Tenerife sei nicht nur eine alte Stadt
mit einer langjährigen Geschichte, sondern auch
zugleich moderne Metropole auf dem Scheitelpunkt
der Verbindungsrouten von drei im Atlantik
liegenden Kontinenten.

Santa Cruz sei die Stadt der Museen, Parks und der
mit einer üppigen Flora strotzenden Gärten; sie,
die Stadt der Strassenskulpturen, halte im Mai ihr
Kreuz hoch, nur wenige Monate nach dem Karnevalsfest,
das europaweit als das beste und weltweit
als eins der bekanntesten Karnevalsfeste gelte.

Santa Cruz erhalte das ganze Jahr hindurch ein
reiches Kulturprogramm und traditionelle Feste
am Leben.

Santa Cruz verfüge über den am besten ausgestatteten Stadtstrand Europas
verfügen: Las Teresitas.
Und neben ihrer Handelstradition,
ihrem milden subtropischen Klima,
ihrer Gastronomie und ihren Festen, könne man
dem Besucher auch ländliche Attraktionen in den
kleinen Dörfern des Anaga-Gebirges bieten."


Es mangelt wirklich nicht an Selbstbewusstsein.
[url='http://es.wikipedia.org/wiki/Playa_de_Las_Canteras']Aber bitte: Die "Copacabana" Europas ist immer noch in Las Palmas![/url]
[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2010/02/de...na-europas.html']An der COPACABANA Europas[/url]
Hier schauen wir gerade aus unserem Ausguck beim Alfredo Krauss.

[url='http://4.bp.blogspot.com/_NDT7yMcbEsE/S2...00/Alfredo3.jpg'][/url]
[url='http://4.bp.blogspot.com/_NDT7yMcbEsE/S2...1600/Kraus1.jpg'][/url]
[size=12]Das ist ein "Stadtsrand", mit dem "Teresitas" kan man das gar nicht vergleichen. Basta!

[url='http://2.bp.blogspot.com/_NDT7yMcbEsE/S2...0/Canteras1.jpg'][/url]
Dennoch
machen wir hier schon gewaltig Werbung für santa Cruz de Tenerife.
Unsere Freunde in Las Palmas bitten wir um Verständnis.
Bald machen wir am "Las Canteras" vom Straßencafé aus auch eine feine Lobhudelei für Las Palmas. Versprochen!
Zitieren wir noch einmal die Stadtverwaltung:

Zitat
"Der Gemeindebezirk von Santa Cruz de Tenerife ist etwa 150 Km2 gross und
umschliesst
die Stadt Santa Cruz de Tenerife, sowie einen grossen Teil des
Anaga-Massivs, das für die Abschüssigkeit des Geländes verantwortlich
ist, seine tiefen Barrancos und die aussergewöhnliche Natur, mit
einzigartigen Pflanzen- und Tierarten.
Santa Cruz de Tenerife besitzt
alles; es handelt sich um die perfekte Symbiose aus Meer, unberührter
Natur und einer Stadt, die einerseits der Neuzeit offen steht und
andererseits ihre traditionelle Essenz sowie die Schlichtheit ihrer
Wesensmerkmale beibehalten hat."


Da ist etwas Wahres dran!
Nehmen
wir dann noch die Gemeinde La Laguna dazu (wir berichteten), dann
bietet der Norden Teneriffas tatsächlich beste Voraussetzungen für einen
ganz spannenden Urlaub.
Vergessen Sie bitte die "schussfesten" Touristenghettos ab Los(t?) Cristianos und Las Americas!
Interessant ist vielleicht auch diese Grafik:
[url='http://4.bp.blogspot.com/-IEPjZT00V1w/T-...+Santa+Cruz.jpg'][/url]
Sie sind schon recht breit aufgestellt!
Was machen wir hier eigentlich seit einigen Posts?
Santa Cruz und Du!
[url='http://1.bp.blogspot.com/-ayLkcw97or4/T-...gw/s1600/SC.jpg'][/url]
Welche Tour steht heute an?
[url='http://3.bp.blogspot.com/-wakP-_FbUag/T-.../Tour+24.11.jpg'][/url]
Vorher aber erst einmal zu Mittag essen.
Ganz in der Nähe der Plaza Weylér fanden wir dieses Angebot:
[url='http://4.bp.blogspot.com/-LYn9mtChv0Q/T-...11-11_15.59.JPG'][/url]
[url='http://1.bp.blogspot.com/-ux6SpMtYOvg/T-...255B01%255D.JPG'][/url]
Kein Scherz und die Qualität war sogar für diesen Preis sehr ordentlich!
Santa Cruz ist faktisch eine große Bar.
Eine ähnliche Bardichte kenne ich nur noch aus Las Palmas.
Die Konkurrenz ist groß und deshalb müssen die Betriebe, die vorwiegend "Chicharreros" begrüßen, sog. OFERTAS machen.
Hauptspeise + 0,3l Bier + Café + Pan = 6,50 EUR
Unschlagbar!!!!
Wegen
des schlechten Gewissens haben wir noch einige weitere Bebidas
geordert. Vermutlich war das von Betreiberseite auch beabsichtigt.
So gestärkt ging´s dann los.
Startpunkt war hier:
[url='http://4.bp.blogspot.com/-_e641YgrlNE/T-...11-11_14.43.JPG'][/url]
[url='http://1.bp.blogspot.com/-BwtljM-QPPw/T-...11-11_14.49.JPG'][/url]
Nach kurzer Zeit wollte Vil dann erst einmal "einen schönen Whisky trinken".
Hier haben wir auch abends häufig gesessen.
[url='http://3.bp.blogspot.com/-cBw7CfiWP54/T-...11-11_15.21.jpg'][/url]

Die Ganze Story mit vielen interessanten Bildern und einer Menge Informationen gibt´s hier:

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...-la-granja.html']Tagoror TV@Tenerife * Vom Parque La Granja zum Auditorio und weiter bis "Corte Inglés".[/url]
Dort werden wir heute noch vorbeilaufen:







[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...-la-granja.html']Tagoror TV@Tenerife * Vom Parque La Granja zum Auditorio und weiter bis "Corte Inglés".[/url]

[size=1][ Editiert von lectora lapalma am 30.06.12 14:15 ]

lectora lapalma ( gelöscht )
Beiträge:

01.07.2012 13:23
#13 RE: Tagoror TV@Tenerife * Tenerife Norte ist SCHÖN! antworten



Im zweiten Teil der Story folgen einige Videos der Tour.

Alle Videos wieder hier:

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/ta...-parque-la.html']Tagoror TV@Santa Cruz * Vom Parque La Granja zum Auditorio und weiter bis "Corte Inglés" (2) - The Videos[/url]

Hier waren wir am Auditorio Adán Martín.



Hier waren wir am Parque Maritimo César Manrique.



Hier waren wir am Centro Internacional de Ferias y Congresos.



Alle Videos wieder hier:


[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/ta...-parque-la.html']Tagoror TV@Santa Cruz * Vom Parque La Granja zum Auditorio und weiter bis "Corte Inglés" (2) - The Videos[/url]


Hier am Intercambiador und am "Kauftempel" El Corte Inglés.




Fahren Sie mal hin.

Wir lieben SANTA CRUZ!

lectora lapalma ( gelöscht )
Beiträge:

05.07.2012 13:39
#14 RE: Tagoror TV@Tenerife * Tenerife Norte ist SCHÖN! antworten

Setzen wir die Video Tour fort.
Wie endete der dritte Teil?
Schauen Sie selbst:

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/06/ta...through_29.html']Tagoror TV@Tenerife * Walking through the streets of Santa Cruz (3) - The Videos[/url]

Wir kamen bis zum Parque Garcia Sanabria.

Hier noch einmal ein Überblick der Tour in den Straßen von santa Cruz de Tenerife:

[url='http://1.bp.blogspot.com/-c-QxOjGtYHE/T-...Route+19.11.jpg'][/url]


Die Videoeindrücke von Position D bis G (obige Karte) sehen Sie hier:

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/ta...ng-through.html']Tagoror TV@Tenerife * Walking through the streets of Santa Cruz (4) - The Videos[/url]

lectora lapalma ( gelöscht )
Beiträge:

06.07.2012 12:16
#15 RE: Tagoror TV@Tenerife * Tenerife Norte ist SCHÖN! antworten

[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/ta...through_06.html']Tagoror TV@Tenerife * Walking through the streets of Santa Cruz (5) - The Videos[/url]


[url='http://1.bp.blogspot.com/-c-QxOjGtYHE/T-...Route+19.11.jpg'][/url]
Die Videos von Punkt H zu Punkt I fehlen noch.
Klicken Sie doch bitte mal auf die Karte.
Keine unwichtige Gegend für Santa Cruz. Sie ist geschichtlich von großer Bedeutung.

Zitat

Santa
Cruz de Tenerife entwickelte sich in der vorspanischen Epoche in dem
Gebiet, das die Guanchen Anaga nannten, eins der neun Menceyatos
(Königreiche), in welche die Insel vor der spanischen Eroberung
unterteilt war. Die Stadt wurde in der Bucht des Strandes Añazo geboren.
Viele
Expeditionen fanden zu dieser Zeit in dieser Zone statt, einige davon
während Aufenthalten von Schiffen, die zwischen Europa, Afrika und
Amerika unterwegs waren. Bei anderen handelte es sich um Raubzüge, mit
der Absicht, Einwohner als Sklaven zu fangen. Nichtsdestotrotz
unterschrieben 1464 die Guanchen von Bencomo (zu dieser Epoche Mencey
bzw. König von Anaga) und die spanischen Soldaten unter dem Kommando von
Diego de Herrera an dem Küstenort namens El Bufadero das
Friedensabkommen von Bufadero.
Doch
erst am 3. Mai 1494, als der Adelantado Alonso Fernández de Lugo mit
seinen Truppen am Strand Añazo landete und die erste katholische Messe
an diesem Ort feierte, wurde ein Holzkreuz gesetzt, nach dem später die
Stadt
benannt werden sollte. Das war die erste Episode der endgültigen Eroberung von Teneriffa, die 1496 damit abgeschlossen war.


Zitat

Bairro de La Concepción

Der
Stadtteil liegt am Meer, neben dem grossen Handelshafen. Zwischen den
Fussgängerzonen, wo sich derzeit zahlreiche Restaurants befinden, sowie
Lokale, in denen Karnevalsgruppen proben und Sitze diverser
Institutionen liegen, bezeugt so manches Gebäude die historische
Vergangenheit der Stadt. Ein Beispiel ist die Iglesia de la Concepción,
deren ursprünglicher Bau auf das Jahr 1500 zurückgeht; 1653 wurde sie
rekonstruiert. Im Inneren der Kirche ist die Heiligenfigur der Virgen de
la Consolación (15.Jh.) zu sehen. Um die Kirche herum befindet sich der
Altstadtkern von Santa Cruz, der bis 1859 nur die Funktion des Hafens
für die Nachbarstadt San Cristóbal de La Laguna erfüllte.Die Kirche
birgt ein sehr bedeutendes künstlerisches
Vermächtnis. Zu ihren
ältesten Elementen zählen die kleine gotische Heiligenfigur der Virgen
de Consolación, welcher zu Ehren der Eroberer Fernández de Lugo 1496
eine Kapelle errichten liess, sowie das Eroberungskreuz, welches der
Befehlshaber bei seiner Landung im Jahre 1494 ausladen liess.


Die Videos der Gegend:





[url='http://tagoror-tv.blogspot.de/2012/07/ta...through_06.html']Tagoror TV@Tenerife * Walking through the streets of Santa Cruz (5) - The Videos[/url]

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen