Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 1.894 mal aufgerufen
 Wetter, Klima und Webcams auf Gran Canaria
Seiten 1 | 2 | 3
-joschy- Offline



Beiträge: 3.944

23.06.2012 18:18
RE: Eine neue Hitzewelle!? antworten

Die News werden Ihnen präsentiert mit freundlicher Genehmigung von:



Neue Hitzewelle im Süden von Gran Canaria erwartet


Der Süden der Insel Gran Canaria, sowie die Inseln Lanzarote und Fuerteventura, werden ab dem morgigen Sonntag unter einer neuen Hitzewelle mit Temperaturen bis zu 37 Grad Celsius zu leiden haben. Da die Temperaturen bereits seit einigen Tagen leicht angestiegen sind und der Wind ebenfalls zugenommen hat, ist dies keine besonders große Überraschung. Der meteorologische Wetterdienst Spaniens ruft für die kommenden Tage den gelben Alarm (alerta Amarilla) aus.


Während die Temperaturen uns zu schaffen machen werden, kündigten auch verschiedene Astrologen eine besonders harte Zeit an. Die Menschen sollen ab Sonntag 11:00 Uhr extrem reizbar sein. Bei diesen Aussichten ist es eindeutig das Beste, sich im stillen Kämmerlein zu verkriechen, zumal die meisten von uns nach den Feierlichkeiten zum „Dia de San Juan“ wahrscheinlich eh über einen ausgewachsenen Kater verfügen werden.

-joschy- Offline



Beiträge: 3.944

26.06.2012 12:41
#2 RE: Eine neue Hitzewelle!? antworten

Die News werden Ihnen präsentiert mit freundlicher Genehmigung von:



Es bleibt heiß: Kanaren schwitzen bei 38 Grad


Nachdem gestern die Temperaturen bereits weit über 35 Grad mit einer ungewöhnlich hohen Luftfeuchtigkeit stiegen, wird es heute nochmals heißer. Der spanische Wetterdienst AEMET (Agencia Estatal de Meteorología) hat die Hitzewarnung für die östlichen Kanarischen Inseln Gran Canaria, Fuerteventura und Lanzarote bis Donnerstag verlängert. Die Temperaturen steigen auf bis zu 38 Grad Celsius. Aber auch im Süden Teneriffas, auf La Gomera und El Hierro werden wieder Temperaturen bis zu 35 Grad erreicht. Begleitet wird die aktuelle Wetterlage von einer Calima.


Aus diesem Grund wurde auch die Gefahrenstufe von „Gelb“ auf „Orange“ heraufgesetzt.


Ältere Personen, Kleinkinder und Allergiker sollten sich nicht unnötig der Calima aussetzen.

Das Gesundheitsministerium der Kanaren warnt in diesem Zusammenhang:

Halten sie sich nicht unnötig im Freien auf
Vermeiden sie schweres Essen
Trinken sie ständig und viel
Menschen mit Kreislauf- und Atemwegserkrankungen sollten besonders vorsichtig sein
Kopfbedeckungen sollten als Schutz vor der Sonne getragen werden



Außerdem wird darauf hingewiesen, dass zurzeit eine erhöhte Waldbrandgefahr besteht. Feuer im Freien und Rauchen ist in den Wäldern strengstens verboten.

----------------------

Calima, gelegentlich auch bezeichnet als Bruma seca (span. Trockener Nebel) oder Kalima, ist eine Wetterlage mit Ostwind auf den Kanarischen Inseln (Sandwind aus Afrika). Von der Sahara kommt mit östlicher Strömung trockene, warme Luft und bringt oft feinen Sandstaub mit. Hochdruck über der Sahara erhöht die Temperatur und verringert die Luftfeuchtigkeit. Die Sicht ist dann leicht getrübt, die Niederschlagsneigung bei der geringen Feuchte aber sehr gering. Es kann im Flugverkehr zu Problemen kommen. Bei dem Staubgehalt der Luft ist das warme, trockene Wetter aber nicht angenehm und führt leicht zu Reizungen der Atemorgane.


Calimaeinbrüche können mitunter sehr heftig sein, so kann z. B. auf Teneriffa plötzlich ein starker Sturm einsetzen und die Luftmassen austauschen. Es kann auch in der Nacht zu starkem Temperaturanstieg kommen, während gleichzeitig die Luftfeuchte rapide absinkt.


Es ist nicht außergewöhnlich, dass bei Calima alle im Freien abgestellten Autos, andere Gegenstände und die Straßen mit feinem ockerfarbenen Sandstaub bedeckt werden. Calimawetterlagen können mehrere Wochen andauern. Die Calima in den Sommermonaten (Juni bis September) kann wegen der Kombination mit starkem Wind und heißer Luft starke Schäden an der Vegetation anrichten.
In den Wintermonaten kommt sie ebenfalls vor, der Wind ist dann aber weniger heiß. Der Himmel wird diesig, die Aussicht in die Ferne nach und nach geringer. In der Regel erkennt man eine heranziehende Calima schon ein oder zwei Tage vorher.

-joschy- Offline



Beiträge: 3.944

15.07.2012 09:42
#3 RE: Eine neue Hitzewelle!? antworten

Die News werden Ihnen präsentiert mit freundlicher Genehmigung von:



Neue Hitzewelle im Anmarsch

Das staatliche Wetteramt (AEMET) hat für die nächsten Tage den gelben Alarm ausgerufen.
Betroffen sind der Süden, Westen und Osten von Gran Canaria.


Die neue Hitzewelle war schon ab Samstag zu spüren und soll mindestens bis Mittwoch kommender Woche anhalten. In dieser Zeit werden die Temperaturen locker bis 40 Grad Celsius und mehr erreichen.


Der kräftige Wind und die hohen Wellen, welche bereits seit dem vergangenen Mittwoch vorherrschen, werden voraussichtlich noch bis zum Sonntag anhalten.

-joschy- Offline



Beiträge: 3.944

17.07.2012 17:30
#4 RE: Eine neue Hitzewelle!? antworten

Die News werden Ihnen präsentiert mit freundlicher Genehmigung von:



Die Temperaturen steigen weiter an


„Alerta Naranja“, die Alarmstufe orange wurde für den heutigen Dienstag und den morgigen Mittwoch vom staatlichen Wetteramt für die südliche Region der Insel Gran Canaria ausgerufen. Die Temperaturen sollen in der Gemeinde San Bartolomé [color=red]etwa 40,5 Grad
erreichen.


Wer es also etwas kühler haben möchte, sollte in den Bus springen oder sich einen Wagen ausleihen und in den Norden fahren. Dort soll das Thermometer angeblich die 34 Grad Grenze nicht übersteigen.


Aber auch direkt am Wasser ist es etwas erträglicher, denn die Calima ist nur in Höhenbereichen zwischen 400 und 900 Metern besonders stark spürbar. [/color]

-joschy- Offline



Beiträge: 3.944

18.07.2012 17:58
#5 RE: Eine neue Hitzewelle!? antworten

Die News werden Ihnen präsentiert mit freundlicher Genehmigung von:



Spitzentemperaturen von 43,1° Celcius

Die Calima, die nun auch im Süden Gran Canarias immer deutlicher spürbar wird, dauert mindestens noch weitere 24 Stunden an. In der Ortschaft La Aldea wurden am gestrigen Dienstag gegen 17:00 Uhr immerhin 43,1° Celsius gemessen, was die höchste Temperatur auf der Insel gewesen sein soll. Aber auch in den oberen Bereichen der Gemeinde San Bartolomé und auf der Höhe von Vecindario sah es, mit knapp 40 Grad nicht viel besser aus.


Wer nicht unbedingt auf die Straße muss, der bleibt daheim und bewegt sich möglichst wenig, während der Konsum an Flüssigkeiten stark zunimmt. Sollten sie nicht im Besitz einer Klimaanlage sein, so kann man nur dazu raten, sich in Richtung eines Shoppingcenters aufzumachen, denn dort herrschen angenehme Temperaturen.


Für die nächtlichen Stunden empfehlen die Canarios ein leicht angefeuchtetes Tuch oder Laken zum Zudecken, denn so schläft es sich erheblich besser.

18.07.12 15:24

-joschy- Offline



Beiträge: 3.944

19.07.2012 18:45
#6 RE: Eine neue Hitzewelle!? antworten

Die News werden Ihnen präsentiert mit freundlicher Genehmigung von:




Calima hält an, aber die Temperaturen sinken etwas ab

19.07.12 17:43
Heute ist bereits der fünfte Tag, an dem die hohen Temperaturen und die Sandpartikel in der Luft für Unmut sorgen. Aber nicht nur dieser Umstand sollte die Menschen dazu bringen, sich eher in klimatisierten Innenräumen aufzuhalten. Die UVA Strahlung ist momentan extrem hoch, was nicht gerade förderlich für die Gesundheit der Haut ist. Wer sich also trotzdem herauswagt, der sollte sich mit einer dicken Schicht Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor schützen.


Wenigsten kühlte es in der Nacht ein wenig ab, was dafür sorgte, dass fast überall die Fenster weit geöffnet waren. Die Alarmstufe Orange wurde mittlerweile auf Gelb heruntergestuft und wir können schon bald wieder mit angenehmen Temperaturen rechnen.
Eine völlige Entwarnung kann allerdings auch für die nächsten zwei Tage noch nicht gegeben werden.

-joschy- Offline



Beiträge: 3.944

22.07.2012 09:44
#7 RE: Eine neue Hitzewelle!? antworten

Die News werden Ihnen präsentiert mit freundlicher Genehmigung von:



Die Hitze auf den Kanaren hält weiter an


Auch in den nächsten Tagen bekommt die untere Hälfte der Insel keine Verschnaufpause, wenn es um die Temperaturen geht. Von Alarmstufe Gelb geht es wieder hoch auf Orange und mit weniger als 38 Grad dürfte kaum zu rechnen sein.


Aber nicht nur auf Gran Canaria sieht es so aus, auch auf allen anderen Inseln der Kanaren kämpfen die Menschen an diesem Wochenende mit Temperaturen um die 36 Grad.


Wann genau wieder ein frischer Wind zu verzeichnen sein wird, ist noch nicht so ganz sicher, vorsichtige Prognosen deuten aber auf den kommenden Montag.


-joschy- Offline



Beiträge: 3.944

02.08.2012 15:24
#8 RE: Eine neue Hitzewelle!? antworten

Die News werden Ihnen präsentiert mit freundlicher Genehmigung von:



Neue Hitzewelle auf den Kanaren

Das staatliche Wetteramt hat für heute und die kommenden Tage noch einmal Alarmstufe orange für den Süden und den Westen Gran Canarias ausgerufen. Die Temperaturen werden am heutigen Donnerstag bis auf 39° ansteigen. Für die restlichen Zonen der Inselgruppe wurde vorerst nur Alarmstufe gelb bei etwa 36° gegeben. Die hohen Temperaturen sollen bis zum Sonntag anhalten.


Bei der bereits vierten Hitzewelle in diesem Jahr ist ganz besonders Gran Canaria betroffen. Ab morgen könnte es sogar zu weiteren Temperaturanstiegen kommen. Begleitet wird das Ganze von reichlich Staub in der Luft, wer also eine Atemwegserkrankung hat sollte sich in den nächsten Tagen besser nicht im Freien aufhalten.

Touristin Offline



Beiträge: 11

03.08.2012 00:18
#9 RE: Eine neue Hitzewelle!? antworten

In Las Palmas habe ich heute für unterwegs ein Jäckchen mitgenommen, weil mir der Wind zu kühl war. 2 - 3 Grad mehr hätte ich schon vertragen

Leserin2 Offline




Beiträge: 498

03.08.2012 12:16
#10 RE: Eine neue Hitzewelle!? antworten

Wir merken auch nichts von der Hinzewelle

Traumfrau gesucht? Bitte anschreiben!

charly_gc Offline



Beiträge: 496

03.08.2012 13:35
#11 RE: Eine neue Hitzewelle!? antworten

Wer im Kühlhaus arbeitet, merkt sicherlich nichts von einer Hitzewelle.
Also ich komme gerade aus Las Palmas zurück und als kühl habe ich dort die Temperaturen nicht empfunden. Allerdings weiter oben in den Bergen , wie bei mir in San MAteo, ist es gut 4 - 5 Grad wärmer.
Den Staub in der Luft sieht man sowohl in Las PAlmas , als auch in den Bergen, die Sicht ist eingeschränkt.
lg
Charly_gc

Felicitas Offline



Beiträge: 103

03.08.2012 15:41
#12 RE: Eine neue Hitzewelle!? antworten

Also, bei uns in Agaete ist es definitiv sehr heiß - heute Morgen um 6:00 Uhr schon 30 Grad, dazu eine Calima, die sich gewaschen hat; nix zu sehen vom Meer und kaum was von den Bergen. Katzen und Menschen drängeln sich im klimatisierten Inneren - frage mich nur, wie die das bei der Bajada de la Rama in den nächsten drei Tagen aushalten, wahrscheinlich mit NOCH mehr Bier von innen ... grusel ....

Leserin2 Offline




Beiträge: 498

03.08.2012 16:36
#13 RE: Eine neue Hitzewelle!? antworten

Also, erstmal aus Deutschland auswandern und dann im klimatisierten Inneren sitzen und sich über die Hitze beschweren. Das passt wohl nicht zusammen

Traumfrau gesucht? Bitte anschreiben!

Felicitas Offline



Beiträge: 103

03.08.2012 20:51
#14 RE: Eine neue Hitzewelle!? antworten

Nun ja, liebe Maria & Werner, da dies tatsächlich der allererste Tag in über eineinhalb Jahren Inselleben ist, an dem wir das so praktiziert haben, ist es nicht unbedingt als repräsentativ anzusehen ... In Deutschland saß ich notgedrungen erheblich öfter als hier in (warm oder kalt) klimatisierten Innenräumen. Außerdem wollte ich das keineswegs als "Beschwerde" missverstanden wissen - sollte lediglich eine weitere lokale Wetter-Momentaufnahme wie die vorigen auch sein. Das "grusel" bezog sich eher auf die Vorstellung von bierseligen Volksmassen mit Hitzschlag im Ort unten in den nächsten 3 Tagen ...

[ Editiert von Felicitas am 03.08.12 20:52 ]

Leserin2 Offline




Beiträge: 498

03.08.2012 22:08
#15 RE: Eine neue Hitzewelle!? antworten

Na, dann ist ja alles ok!

Traumfrau gesucht? Bitte anschreiben!

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen