Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 42 Antworten
und wurde 2.075 mal aufgerufen
 Arbeiten auf Gran Canaria - Arbeitsangebote & Arbeitssuche
Seiten 1 | 2 | 3
zauberin60 ( gelöscht )
Beiträge:

23.10.2006 22:49
#31 RE: Investition in GC Antworten

oder o: in Oberfranken hat einer in 2 Jahren 2 mal Millionengewinne im Lotto gemacht!

Franco77 Offline




Beiträge: 1.471

24.10.2006 00:03
#32 RE: Investition in GC Antworten

Gut, daß dieses Thema wieder nach oben geholt wurde.
Hatte es schon fast vergessen, weil ich viel zu tun hatte letztens.

Da Hermann lieber woanders investieren möchte, ist das Projekt nunmehr wieder frei zugänglich.
Allein kann ich das aber unmöglich durchziehen, denn ich bräuchte einen zuverlässigen Partner auf GC.
Wer interessiert ist, schicke mir eine PN, um ein Telefonat zu vereinbaren.

Hier nochmal Hermanns Meinung dazu:

Zitat
Gepostet von hermann_gc

Allgemein ist Francos Idee seriös, relativ einfach zu realisieren, geradlinig und ohne viel Risiko!
Sicherlich renditenmäßig aber eher im mitel- bis kurzfristigen Bereich (ab ca. 6 Monate) anzusiedeln.



.

bestofme Offline




Beiträge: 202

24.10.2006 05:54
#33 RE: Investition in GC Antworten

@Franco
es wäre nicht schlecht, vorab, etwas mehr über das kühne Projekt zu erfahren, oder ?.....
ist es was mit Werbung oder ein Verkauf eines tollen Produktes oder ein unabhängiger Versicherungsmakler, der auf GC sicher notwendig wäre ?.......

Franco77 Offline




Beiträge: 1.471

24.10.2006 22:35
#34 RE: Investition in GC Antworten

Zitat
Gepostet von bestofme
[ist es was mit Werbung oder ein Verkauf eines tollen Produktes oder ein unabhängiger Versicherungsmakler, der auf GC sicher notwendig wäre ?.......


Nein, nichts von alledem.

Denn genau auf sowas würde ich mich nie einlassen, ein Produkt zu vermarkten oder Versicherungen und deshalb gefällt mir das Konzept auch so gut, weil es nicht mit Klinkenputzerei verbunden ist.

1. Es gibt schon ein ähnliches (erfolgreiches) Projekt in der spanischen Version, aber eben nicht in der deutschen.
Das wäre somit insbesondere für GC interessant und man könnte das dann später auf die Urlaubsinseln Lanzarote, Fuerte und Tenerifa ausweiten.

2. Die Investitionssumme würde sich nach meinen Schätzungen zw. 20.000 und 25.000 Euro bewegen maximal.
Bei cleverer Strategie würde sich die Kosten sogar noch extrem drücken lassen, denn dieses Projekt hätte gute Chancen, unter der Schirmherrschaft des Gobierno zu stehen.

3. Vom Partner auf GC würde ich erwarten, daß er die nötige Kapitaleinlage leistet sowie mir bei gewissen zu tätigenden Recherche-Aktionen zur Seite steht.
Letztere können aber eher als Freizeitspaß, denn als Arbeit gesehen werden.
Hermann kann das bestätigen.

4. Mein Part wäre die Ausarbeitung (die einige Zeit in Anspruch nehmen wird), die Kontakte mit den span. Stellen und der aufzusuchenden "Recherche-Objekte" sowie die Vermarktung, die wird aber von ganz alleine laufen danach.

5. Vom Partner brauche ich vor allem ein enges Verstehen von "deutschen Bedürfnissen und Gepflogenheiten", das ist mir zu einem gewissen Teil im Laufe der Jahre abhanden gekommen.

6. Das Schönste: BEVOR überhaupt die eigentliche Vermarktungsphase angefangen hat, werden sich die getätigten Investitionen bereits mit ca. 80.000 Euro mehr als amortisiert haben.

7. Der Geldgeber muß die Mittel nicht dubiosen Partnern aus der Hand geben, sondern hat jederzeit Kontrolle darüber.

Mehr kann ich jetzt wirklich nicht sagen.
Ich halte das Konzept für gut und habe keine Lust, es mir klauen zu lassen.

Deshalb kann alles Weitere nur über persönlichen Kontakt vonstatten gehen.

.

JamWill ( gelöscht )
Beiträge:

25.10.2006 10:46
#35 RE: Investition in GC Antworten

Mensch wenn die Idee so gut ist, bekommst du doch von jeder Bank eben mal nen kurzfristigen Kredit. Und wenn sich das so schnell amortisiert, wo ist das Problem ?

Oder hast du keinen Kredit mehr ?

hermann_gc Offline



Beiträge: 780

25.10.2006 18:21
#36 RE: Investition in GC Antworten

Wie geistreich.......

versuche mal in Deutschland als Deutscher nen Kreidit für eine Idee zu bekommen! das ging vor 25 Jahren!
Heute bekommst als Selbstständiger nur kapital, wenn Du das Gleiche mit Cashvermögen sicherst oder die 3fache Summe in Sachvermögen.

Und dann willst Du als "Ausländer" von einer canarischen bank Geld verlangen?

Sonnenhunrig Offline




Beiträge: 479

25.10.2006 18:32
#37 RE: Investition in GC Antworten

Hola,

na dann mußt Du ihm halt was vorstrecken,wenn es so totsicher ist.Weis nicht, ob die Banken hier was leihen,kommt vielleicht drauf an.
Na dann viel Glück, wenn so schnell aus 20 000,-€ ca. 80 000,-€ werden, wirklich eine supergeile Rendite.

Gruß Wolfgang

Franco77 Offline




Beiträge: 1.471

25.10.2006 18:37
#38 RE: Investition in GC Antworten

Zitat
Gepostet von hermann_gc
Wie geistreich.......



Eben. *g*

Darum gehts auch primär gar nicht. Ich könnte die Summe auch selbst aufbringen, aber ich müßte sie dann ggf. woanders abziehen.
Da ich zweifellos vom Zeitaufwand her die meiste Arbeit habe, hatte ich mir gedacht, daß zum Ausgleich eben der Partner als Geldgeber auftritt, so wäre in etwa eine 50/50-Teilung des Gewinns gerechtfertigt, vom einen kommt das Kapital und sein Zeitaufwand ist minimal, vom anderen werden die Faktoren Grundidee, Arbeit, Spanischkenntnisse und die nötigen Beziehungen beigetragen.

Ein weiterer Grund, warum ich das Projekt nicht alleine durchziehen kann:
Einer von uns sollte zumindest ständig auf GC präsent sein.
Ich wäre das in der Anfangsphase auch, kann aber nicht wg. jeder kleinen Unterschriftsleistung oder kleiner organisatorischer Dinge nach GC rüber fliegen, sondern muß mich dann hier wieder um meine eigenen Dinge kümmern.

Und dann sollte der Betreffende wie gesagt etwas näher an "deutschen Bedürfnissen und Wunschprofilen" dran sein, als ich es bin.

@Jam: Deine unsachlichen und überflüssigen Kommentare in sämtlichen Teilen dieses Forums nerven.
Du bist doch sowieso nicht an dieser Sache interessiert, zu was senfst Du hier überhaupt mit??

.

[ Editiert von Franco77 am 25.10.06 18:46 ]

Ductreiber ( gelöscht )
Beiträge:

25.10.2006 18:57
#39 RE: Investition in GC Antworten

Zitat
Gepostet von Franco77

Zitat
Gepostet von hermann_gc
Wie geistreich.......




@Jam: Deine unsachlichen und überflüssigen Kommentare in sämtlichen Teilen dieses Forums nerven.
Du bist doch sowieso nicht an dieser Sache interessiert, zu was senfst Du hier überhaupt mit??

.

[ Editiert von Franco77 am 25.10.06 18:46 ]




Tja Franco damit werden wir leben müssen das so Leute die hier mal unter anderem Namen gepostet haben und in anderen Foren, unter wieder anderen Namen, über dieses Forum hier herziehen, hier ihre teilweise unqualifizierten Äußerungen loslassen. Da unsere Forumsleitung sich ausser Stande sieht(oder es vllt. gar nicht will) etwas dagegen zu unternehmen.

[ Editiert von Administrator Ductreiber am 25.10.06 19:01 ]

bestofme Offline




Beiträge: 202

25.10.2006 22:21
#40 RE: Investition in GC Antworten

Gepostet von Franco77
Einer von uns sollte zumindest ständig auf GC präsent sein. Ich wäre das in der Anfangsphase auch, kann aber nicht wg. jeder kleinen Unterschriftsleistung oder kleiner organisatorischer Dinge nach GC rüber fliegen, sondern muß mich dann hier wieder um meine eigenen Dinge kümmern.

Zuerst, danke sehr für die Beschreibung!
Was mir noch nicht ganz klar ist: Wen sollte das Projekt eigentlich ansprechen? D-Touristen oder alle Touristen, D-Residenten oder alle Residenten oder auch die Canarios ?

@JamWill
Leute, die vom Geld wirklich was verstehen, machen nie Witze über Bonität....und auch nicht über Deine!

[ Editiert von bestofme am 25.10.06 22:25 ]

Franco77 Offline




Beiträge: 1.471

25.10.2006 22:35
#41 RE: Investition in GC Antworten

Zitat
Gepostet von bestofme
D-Touristen oder alle Touristen, D-Residenten oder alle Residenten oder auch die Canarios ?


Es handelt sich um ein deutsches Projekt nach Vorbild eines schon existierenden spanischen.
Also ganz klar D-Touris und D-Residente.

Zitat
@JamWill
Leute, die vom Geld wirklich was verstehen, [b]machen nie Witze über Bonität


Sowieso.
Jam scheint eh nicht viel von Geschäften zu verstehen.
In seiner kleinen Denk-Welt verfügen z.B. alle, die einen Kredit aufnehmen, nicht über eigene Mittel.
Es kann aber im Einzelfall durchaus indiziert sein, einen zusätzlichen Kredit aufzunehmen.
Und selbst wenn einem mal ein Kredit NICHT oder nicht in der gewünschten Höhe bewilligt wird, hat das nicht zwingend mit mangelnder Bonität zu tun.

Aber was rede ich?
Diejenigen, die etwas davon verstehen, wissen das.
Und Jam wird es ohnehin nie lernen.

.

[ Editiert von Franco77 am 25.10.06 22:37 ]

bestofme Offline




Beiträge: 202

10.11.2006 20:41
#42 RE: Investition in GC Antworten

neulich gelesen:
Wollen sie Vermieter von Aldi, Lidl, Plus oder Rewe sein ?....und 6% feste Verzinsung p.a. kassieren ?
kein Problem: http://www.boetzelen.de/

pareja_lanzarote Offline



Beiträge: 11

09.12.2006 02:13
#43 RE: Investition in GC Antworten

Hallo,

Möchte gern wissen ob noch immer ein geschafts-idee gesucht wird. Wir arbeiten namentlich gerade eine idee uns haben vor unsere idee mitte 2007 zu verwirklichen. Eine geschafspartner der 50.000 euro mitbringt, wir investieren selber dass doppelte, wahre wilkommen.

Falls noch interesse besteht, bitte melden. danke


chris

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen