Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 1.560 mal aufgerufen
 Residenten unter sich - Leben auf Gran Canaria
Seiten 1 | 2 | 3
zauberin60 ( gelöscht )
Beiträge:

04.10.2006 14:10
#31 RE: Unser Hund ist weg, Frage an die Residenten Antworten

Mädchen sind teurer, ist aufwendiger!

hermann_gc Offline



Beiträge: 780

04.10.2006 14:25
#32 RE: Unser Hund ist weg, Frage an die Residenten Antworten

Naja, da stehen die Hunde den Menschen nichts nach! Mädchen und vor allem (Ehe)frauen sind immer teuer!!!!

Petra Offline




Beiträge: 453

04.10.2006 15:20
#33 RE: Unser Hund ist weg, Frage an die Residenten Antworten

Meine Chica, damals 10 Kilo, hat in Deutschland ca. 250 Euronen gekostet.
Was an der OP so teuer ist, und auch nach Gewicht geht, ist die Narkose.

Eine Kastration (also alles ausräumen) halte ich auch für besser, da ja sonst der Hormonhaushalt weiter geht und der Hund weiterhin läufig wird.

Normalerweise bluten die Hunde ca. ne Woche bis 10 Tage in der Zeit sind sie normalerweise noch nicht empfangsbereit. Von "heiß" spricht man, wenn das Bluten in einen klaren Ausfluss übergeht. Dann sollte man aufpassen, denn dann ist die Hündin empfangsbereit.

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

04.10.2006 17:58
#34 RE: Unser Hund ist weg, Frage an die Residenten Antworten

wurde ja schon alles prima beantwortet.
ja seh ich genauso, alles raus ist am besten.
der preis ist vollkommen in ordnung.
bluten kann sie noch ne ganze weile, das ist von hund zu hund verschieden.

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

19.10.2006 18:12
#35 RE: Unser Hund ist weg, Frage an die Residenten Antworten

Hermann, habe gerade im Wetterthread gelesen dass Du Deine Hündin von der OP abholen fährst. Erzähl mal genauere. Hoffe sie erholt sich gut und hat es gut überstanden.

hermann_gc Offline



Beiträge: 780

19.10.2006 19:02
#36 RE: Unser Hund ist weg, Frage an die Residenten Antworten

Haben Ronia schon gerade angeholt. Alles ok. ist fit, kann laufen, nur ne 8cm lange Narbe. Bin begeistert, dachte sie hätte Schwerzen oder ist benommen. Nichts dergleichen!
Das einzige war bedrückt: Sie hatte 9 Föten.
Morgen wird die Kanüle gezogen(ist noch im Beinchen) und Samstag nochal ne Antibiothekar-Spritze

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

19.10.2006 19:06
#37 RE: Unser Hund ist weg, Frage an die Residenten Antworten

Ach Gott... 9 Föten?
Und wie weit war sie schon? Konnte man das in etwa sagen?
Drück die Daumen dass alles gut verheilt. Hat sie einen Trichter für den Kopf bekommen dass sie nicht lecken kann an der Wunde?

Barbara GC ( gelöscht )
Beiträge:

19.10.2006 19:08
#38 RE: Unser Hund ist weg, Frage an die Residenten Antworten



ist ja schön dass es ihr gut geht,

es ist traurig mit den Föten, aber stell dir mal vor, sie hätte die Föten ausgetragen

9 kleine süsse knuddelige Stubenpinkler die grossziehen und wieder abgeben müssen , und dann nicht zu wissen wohin und ob es ihnen gutgeht usw.usw

dann doch lieber so und das Thema ist vom Tisch

hermann_gc Offline



Beiträge: 780

19.10.2006 19:09
#39 RE: Unser Hund ist weg, Frage an die Residenten Antworten

Ja, hat sie. Aber die Große(Mama) könnte ja auch lecken.
Haben den Trichter aber nicht jetzt um, sie liegt auf nem Handtuch und schläft. Machen wie nachher um, oder wenn sie "ausser Kontrolle" ist.

Wie alt die Föten? Klar, vom 2/3. Oktober!

hermann_gc Offline



Beiträge: 780

19.10.2006 19:11
#40 RE: Unser Hund ist weg, Frage an die Residenten Antworten

Hier auf GC wäre es auch schwer gewesen, die abzugeben. Und bei den vielen herrenlosen Hunden finde ich es besser, lieber so einen zu nehmen, als zusätzliche in die Welt zu setzen!

zauberin60 ( gelöscht )
Beiträge:

19.10.2006 19:37
#41 RE: Unser Hund ist weg, Frage an die Residenten Antworten

Schön, das es Ronia gut geht!

Es ist wirklich besser so, und in 5-6 Tagen merkst Du ihr gar nix mehr an.
Gib ihr einen Kuß von mir!
Jutta

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz