Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 43 Antworten
und wurde 3.083 mal aufgerufen
 Kinder, Schulen, auswandern mit Kindern oder Urlaub mit Kindern
Seiten 1 | 2 | 3
Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

11.01.2007 16:09
RE: Kindesentführung - Gran Canaria Antworten

foto entfernt. LG Sanny

an: admin@gran-canaria-forum.de
von: xxxxxxxxxxxx

Betreff: Kindesentführung
> Bitte unbedingt lesen!!!
>
> Bitte aushängen!
> Mit der Bitte um Weiterleitung an Bekannte, Freunde, Geschäftspartner,
> etc.
>
> Sehr geehrte Damen und Herren,
>
> ich heiße Eva Meyer, bin geboren am 14.03.65 und (Noch-) Ehefrau des am
> 06.09.66 geborenen Jean - Luc Meyer.
> Von meinem Mann lebe ich seit 2004 getrennt. Wir haben einen gemeinsamen
> Sohn, Raphael Meyer, geb. am 05.01.95.
>
> Am 30.10.2006 (Herbstferien) wollte mein Mann mit meinem Sohn 1 Woche in
> den Urlaub fahren. Raphael ist zum Schulanfang (06.11.2006) von seinem
> Vater nicht zu mir zurückgebracht worden.
> Ich habe Strafanzeige wegen Kindesentführung gestellt. Zuständig ist Herr
> Polizeiobermeister Erhardt, Kriminalpolizei Offenburg, Tel. +49 (781)
> 216129 oder die nächste Polizeidienststelle auf Gran Canaria.
> Wie die Polizei bereits ermittelte, halten sich mein Sohn Raphael, mein
> Ex-Mann und dessen Partnerin (Ria Bischoff) mit deren beiden Kindern
> Benjamin und Tina (11 und 9 Jahre alt), auf Gran Canaria auf.
> Da mir die Polizei mittlerweile wenig Hoffnung für einen schnellen Erfolg
> ihrer Ermittlungen signalisiert hat, versuche ich es auf eigenem Weg.
> Ich vermute, dass mein Mann (gegen den mittlerweile ein internationaler
> Haftbefehl vorliegt) mit meinem Sohn unter dem richtigen Namen oder unter
> einem falschen Namen unterwegs sind.
> Beigefügt habe ich Bilder.
>
> Für Ihre Mithilfe wäre ich Ihnen sehr dankbar.
>
> Mit freundlichen Grüßen und bestem Dank
>
>
> Eva Meyer



Asunto: Secuestro de un menor
> ¡Por favor leer urgentemente!
>
> Por favor colocar en cartelera
> Para informar a sus conocidos, amigos, socios de negocios, etc.
>
> Estimados señores y señoras:
>
> Mi nombre es Eva Meyer, nací el 14/03/1965 y (aún) estoy casada con Jean -
> Luc Meyer, nacido el 6/9/1966.
> Desde 2004 estoy separada de mi marido. Tenemos un hijo en común, Raphael
> Meyer, nacido el 5/1/1995.
>
> Mi marido tenía pensado ir una semana de vacaciones con mi hijo a partir
> del 30/10/2006 (vacaciones de otoño). Debería haber traído a mi hijo
> nuevamente a mi casa al comenzar las clases (6/11/2006), pero no lo hizo.
>
> Yo lo denuncié por haber cometido secuestro de un menor. El encargado del
> caso es el Jefe de policía, el señor Ehrhardt, Policía criminal judicial
> de Offenburg, N° de teléfono +49 (781) 216129 o la Comisoría más cercana
> de Gran Canaria.
> Según las investigaciones llevadas a cabo por la policía, mi hijo Raphael
> y mi ex-marido, así como su nueva pareja (Ria Bischoff) y sus dos hijos
> Benjamin y Tina (11 y 9 años) están viviendo en Gran Canaria.
> Ya que la policía no tiene muchas esperanzas de poder tener éxito
> rápidamente con sus investigaciones, estoy intentándolo por cuenta propia.
>
> Pienso que mi marido (contra quien se ha dictado una orden de detención
> internacional), está viajando con mi hijo bajo su nombre propio o bien
> utilizando un nombre falso.
> Adjunto podrán ver una foto de mi hijo.
>
> Les agradecería mucho su colaboración.
>
> Saludos cordiales y nuevamente muchísimas gracias
>
>
> Eva Meyer

[ Editiert von Administrator Gran Canaria Forum am 13.01.07 14:57 ]

Ole und Biest Offline




Beiträge: 918

11.01.2007 19:00
#2 RE: Kindesentführung - Gran Canaria Antworten

Zitat
Wie die Polizei bereits ermittelte, halten sich mein Sohn Raphael, mein
> Ex-Mann und dessen Partnerin (Ria Bischoff) mit deren beiden Kindern
> Benjamin und Tina (11 und 9 Jahre alt), auf Gran Canaria auf.
> Da mir die Polizei mittlerweile wenig Hoffnung für einen schnellen Erfolg
> ihrer Ermittlungen signalisiert hat, versuche ich es auf eigenem Weg.


Also,die Polizei hat den Aufenthaltsort(zumindest ungefähr)
ermittelt.Haftbefehl gibts auch.Aber warum können die denn nicht weiterhelfen?
Gruß
Olaf

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

11.01.2007 19:12
#3 RE: Kindesentführung - Gran Canaria Antworten

ich werde sie mal fragen.
aber ich denke mal (wie man schon oft im TV gesehen hat) kann die deutsche Polizei recht wenig tun wenn sich die gesuchte Person im Ausland aufhält, da dann meist andere rechtliche Seiten sind.
Habe es schon mehrmals im TV gesehen wenn zum Beispiel Kinder in die Türkei vom Vater "entführt" wurden und da mussten die Mütter selber auf eigene Faust in das Land, was meist nicht gut ausgegangen ist leider.
Ich frag sie mal ob sie sich im Forum anmeldet und genaueres dazu sagen kann.
LG Sanny

Ole und Biest Offline




Beiträge: 918

11.01.2007 19:46
#4 RE: Kindesentführung - Gran Canaria Antworten

Er ist aber nicht in der Türkei, er ist in einem EU Staat und damit zieht hierbei die Haager Kinderrechtskonvention.
Hier nachzulesen

Also, sollte sich die Frau nicht einfach abspeisen lassen und zur Not beim Auswärtigen Amt einen Antrag stellen, damit diese sich um die "Rückführung des Kindes" (was für ein Hochwort) bemühen.

Gruß Biest

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

11.01.2007 20:14
#5 RE: Kindesentführung - Gran Canaria Antworten

keine Ahnung, ich kenne mich damit nicht aus.
Sie wird sich sicher selber zu Wort melden und näheres berichten dazu.

Ich drücke zumindest kräftig die Daumen dass Eva ihren Sohn bald wieder in den Armen schließen kann.
Es muss schrecklich sein für sie! Möchte mir nicht ausmalen wie es ihr geht. Der Alptraum jeder Mütter denke ich...
Hoffentlich bekommt sie ihren Sohn bald wieder.

[ Editiert von Administrator Gran Canaria Forum am 11.01.07 20:19 ]

Eva Meyer Offline



Beiträge: 5

12.01.2007 08:45
#6 RE: Kindesentführung - Gran Canaria Antworten

Hallo Ole und Biest,
wie die deutsche Polizei ermittelt hat, hat mein Mann
am 30.11.2006 an einem Geldautomat in Las Palmas, Geld abgehoben. Dies ist leider das letzte Lebenszeichen aus Gran Canaria. Näheres über den Aufenthalt auf der Insel ist nicht bekannt. Gehe davon aus, daß mein Mann sich in Bars, Restaurants (Bedienen oder so) etc. den Lebensunterhalt verdient, ohne angemeldet zu sein. Ob Raphael in einer Schule ist, weiß ich nicht. Raphael spricht kein spanisch, sondern französisch und deutsch. Mein Mann ist übrigens mit seiner Freundin und deren beiden Kindern (Tina und Benni, 9 und 11 Jahre) unterwegs.
Wie Ihr ja gelesen habt, liegt gegen meinen Mann ein Haftbefehl vor. Ich kann nur hoffen, daß dies die spanische Polizei ernst nimmt und ermittelt.
Mit dem auswärtigen Amt bin ich bereits in Verbindung. Was die Rückführung anbelangt, das geht nicht so schnell. Dies läuft über die franz. Seite, da ich mit Raphael in Frankreich wohne.

nic31 Offline




Beiträge: 213

12.01.2007 09:20
#7 RE: Kindesentführung - Gran Canaria Antworten

Wie schrecklich.
Hast Du schon die spanischen Zeitungen eingeschaltet?
Ich werde das ganze mal weiterleiten, an die Inselblättchen.

Gruß Nicole

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

12.01.2007 09:41
#8 RE: Kindesentführung - Gran Canaria Antworten

sehr gute Idee Nicole.
Ich werde mal Sunradio fragen.

Ole und Biest Offline




Beiträge: 918

12.01.2007 09:51
#9 RE: Kindesentführung - Gran Canaria Antworten

Zitat
Mein Mann ist übrigens mit seiner Freundin und deren beiden Kindern (Tina und Benni, 9 und 11 Jahre) unterwegs.


Hola Eva
Das erschwert das ganze wahrscheinlich ersteinmal,da niemand so schnell Verdacht schöpft bei einer kompletten Familie.
Leider kann ich momentan nicht mehr tun als dir die Daumen zu drücken.Ich bin aber der festen Überzeugung,daß dein Ex das nicht solange durchhalten wird finanziell sowie mental.
Und die Länder die dem Haagern Abkommen nicht beigetreten sind,in denen kann man auch nicht so einfach leben als Europäer.
Lg
Olaf

Eva Meyer Offline



Beiträge: 5

12.01.2007 09:52
#10 RE: Kindesentführung - Gran Canaria Antworten

Habe bis jetzt nur das Wochenblatt von Cran Canaria angeschrieben. Dort wird ein Leserbrie mit Bildern veröffentlicht. (nächste Ausgabe am 24.01.2007). Sonst kenne ich keine Zeitungen. Aber wenn Ihr das an die "Inselblättchen" weiterleiten könntet wäre das echt super. Danke, daß Ihr mir dabei heflt. Denn von hieraus (Deutschland) habe ich wenig Chance weiterzukommen.
Gruß Eva

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

12.01.2007 09:55
#11 RE: Kindesentführung - Gran Canaria Antworten

Hallo Eva.
Ich habe soeben den deutschsprachigen Radiosender
Sunradio Gran Canaria www.sunradio.info
angeschrieben, sowie andere Internetseiten und Foren. Ich melde mich sobald ich Antwort habe.

nic31 Offline




Beiträge: 213

12.01.2007 10:09
#12 RE: Kindesentführung - Gran Canaria Antworten

Hab die Zeitungen angeschrieben und ein paar Freunde angerufen. Das ganze wird wohl Morgen auch an einigen Ständen auf dem Markt in San Fernando aushängen.

Lieben Gruß
Nicole

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

12.01.2007 10:14
#13 RE: Kindesentführung - Gran Canaria Antworten

Zitat
Gepostet von nic31
Hab die Zeitungen angeschrieben und ein paar Freunde angerufen. Das ganze wird wohl Morgen auch an einigen Ständen auf dem Markt in San Fernando aushängen.

Lieben Gruß
Nicole



super Nicole. Vielen Dank für die intensive Hilfe

nic31 Offline




Beiträge: 213

12.01.2007 10:22
#14 RE: Kindesentführung - Gran Canaria Antworten

@Sanny
Kein Problem.Kann leider sehr gut nachvollziehen wie man sich da fühlt und wie hilflos man ist. Ich wünschte ich könnte mehr tun.

Lieben Gruß

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

12.01.2007 12:14
#15 RE: Kindesentführung - Gran Canaria Antworten

Hallo Eva.

Der Radiosender Sunradio auf Gran Canaria hat mir soeben mitgeteilt, dass sie den Aufruf mehrmals täglich durchgeben. Sie meinten auch wir sollen uns an die InfoCanarias noch wenden, was ich jetzt machen werde.
Du sollst das auch an deutsche TV Sender schicken, die sollen immer ganz heiß darauf sein. Das bringt uns sicher auch weiter wenn es im TV ist, oder?
Vielen Lieben Dank an Sunradio!

LG Sanny

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz