Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 1.868 mal aufgerufen
 EL HIERRO FORUM
Seiten 1 | 2 | 3
Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

02.02.2007 00:06
#31 RE: Hierro stark vom Unwetter betroffen antworten

finde ich schön franco dass du dich trotzdem mal meldest hier trotz dem stress und was du da erleben musst zur zeit auf eurer insel.
ja das kann ich total nachvollziehen dass du eine blockade was das fotografieren angeht hast. weiß genau wie du das meinst und verstehe ich vollkommen!
gibt einem das gefühl etwas schaulustig zu sein wenn man das drama noch fotografiert.
würde mich natürlich auf einer art interessieren wie es zur zeit bei euch aussieht (nicht als schaulustigkeit sondern einfach nur interesse halber um sich ein bild machen zu können von den eindrücken die man jetzt aus der presse liest)
gut dass deine freunde bei familie und freunden unterkommen (was ja eigentlich selbstverständlich ist) aber ich habe noch immer den anblick vom tzunami im kopf und von dresden wo alle in turnhallen usw. untergebracht wurden.
ja okay, mit der spende hast du vielleicht recht, dass nicht viel zusammen kommen würde, aber kleinvieh macht auch mist. in manchen situationen zählt jeder cent ;-)
natürlich ist es blöd wenn man keinen hat bzw. nicht weiß wo das geld ankommt, aber sollte jemand aus deinem bekanntenkreis es hart getroffen haben dann würden wir auch gerne privat etwas spenden.

lg und alles gute. sanny

bloxberg Offline



Beiträge: 99

02.02.2007 08:27
#32 RE: Hierro stark vom Unwetter betroffen antworten

Nicht dass ich hier "in Verdacht gerate" schaulustig zu sein, weil ich auf den Internet-Bericht mit Hinweis auf Fotos aufmerksam gemacht habe... Dagegen würde/möchte ich mich doch vehement wehren.
Wollte einfach nur "informieren" und vielleicht dem ein oder anderen "Wird schon nicht so schlimm sein"-Denker die Augen öffnen.
Wie gesagt... ich habe sowas in der Art schon selbst erlebt und war 2002 zum Helfen in der Nähe von Pirna.
Allerdings habe ich dort das Unfassbare mit eigenen Augen gesehen...
"Katastrophen-Touristen", die sich mit ihren Cams hinstellen und filmen... Mit einem hatten wir auch einen handfesten Streit, bei dem die Cam im Matsch landete... Oups! ;o)

[ Editiert von bloxberg am 02.02.07 8:28 ]

Franco77 Offline




Beiträge: 1.471

02.02.2007 10:05
#33 RE: Hierro stark vom Unwetter betroffen antworten

Zitat
Gepostet von bloxberg
[b]Nicht dass ich hier "in Verdacht gerate" schaulustig zu sein, weil ich auf den Internet-Bericht mit Hinweis auf Fotos aufmerksam gemacht habe...


Nur keine Panik.
Das ist schon OK, dafür sind die Presseberichte ja da.

Zitat
Wollte einfach nur "informieren" und vielleicht dem ein oder anderen "Wird schon nicht so schlimm sein"-Denker die Augen öffnen.


Eben.
In den Zeitungen sind übrigens jede Menge Bilder.
Wer Lust und Zeit hat, kann ja mal mit den Begriffen "Pinar", "Hierro", "temporal" usw. googeln, aber als Sprache sollte dann Spanisch eingegeben werden.

.

Vilaflor ( gelöscht )
Beiträge:

02.02.2007 15:03
#34 RE: Hierro stark vom Unwetter betroffen antworten

Franco,

wie geht es denn unseren gemeinsamen deutschen Bekannten in El Pinar?

Hoffe, sie sind mit dem Haus nicht betroffen?

Steht das Haus der Töpfrin noch?

Probleme beim Hotel Pinar?


Saludos

Vil

Franco77 Offline




Beiträge: 1.471

02.02.2007 23:20
#35 RE: Hierro stark vom Unwetter betroffen antworten

@Vila:
Denen gehts allen gut!
No prob.

A. wohnt ja in Las Casas (ist so gesehen weiter oben), "Töpferin" hat ihr Haus wohlweisslich vor 30 Jahren in DEUTSCHER (Dach!!!) Bauweise errichtet und Hotel steht inner Häuserreihe, wo eh nicht viel passieren kann.

.

www.kanaren-insider.de

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

13.02.2007 00:53
#36 RE: Hierro stark vom Unwetter betroffen antworten

auf anraten von franco öfter mal radio clm zu hören oder lesen habe ich auch neue nachrichten gefunden. aber leider schon vom 09.02.07
morgen wird dann also über die verteilung der gelder für die geschädigten entschieden.

Zitat
El Hierro - Hilfe nach Unwetter
Die Regierung von El Hierro wird am kommenden Dienstag über die Verteilung der Gelder für die Geschädigten des schweren Unwetters entscheiden. Der kanarische Präsident Adán Martín lobte die schnelle Einschätzung der Schadenshöhe. So könnten die Zahlungen der Regierung zügig erfolgen und die Wiederherstellungsmaßnahmen kurzfristig begonnen werden. Weiterhin verkündete der Präsident, dass die Regierung von El Hierro 45 Prozent der Reparaturkosten übernehmen werde. Ende Januar hatten Sturm und starke Regenfälle schwere Schäden auf der Insel angerichtet.



quelle:radioclm.com

Admins + Moderatoren betreuen das Forum in ihrer Freizeit, alles ist freiwillig. Bitte macht uns die Arbeit so angenehm wie möglich.

Erfahrung heißt garnichts!
Mann kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.


Liebe Grüße Sanny

www.notkleintiere.de

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen