Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 2.855 mal aufgerufen
 Restaurants & Küche auf Gran Canaria, Kanarische Rezepte
Seiten 1 | 2 | 3
2 Inselfreaks Offline




Beiträge: 1.342

21.04.2007 12:11
RE: Was die Canarios so essen ... - Rezepte Antworten

:gc1:

DogTrainer Offline



Beiträge: 39

19.05.2007 16:44
#2 RE: Was die Canarios so essen ... - Rezepte Antworten

Habe mir gerade das Rezept von dem spanischen Omelett Tortilla angesehen,weil ich nicht wußte was ich mir heute zu Essen machen soll.Dat klinkt ja ganz lecker,aber 4kg Kartoffelnich weiß nicht ob dat so richtig istLiebe Grüsse

:guckstduhier:

Zitat
Der Mut besteht nicht darin,dass man die Gefahr blind übersieht,sondern das man sie sehend überwindet!

:hola::177::ccg::zungeraus::489::denken::egal::886::813::222::iii::troest:

2 Inselfreaks Offline




Beiträge: 1.342

19.05.2007 23:04
#3 RE: Was die Canarios so essen ... - Rezepte Antworten

Hallo Thomas,

ich habe mir das Rezept angesehen und muß sagen, mir kommt es auch ein bisßchen viel vor (die Kartoffeln!).

Aber - das Rezept ist ja für 3 Personen gedacht, also kann es doch hinkommen.

LG
Fritz

:gc1:

Hawaiisarah Offline




Beiträge: 2.730

20.05.2007 00:27
#4 RE: Was die Canarios so essen ... - Rezepte Antworten

ich habe noch nie "Kanarische Kartoffeln "papas arrugadas" gegessen. isst man dieses mojos extra dazu oder vermischt man es mit den kartoffeln?



das schönste was wir hinterlassen können ist ein lächeln im gesicht des anderen

weisserhase Offline



Beiträge: 339

20.05.2007 01:26
#5 RE: Was die Canarios so essen ... - Rezepte Antworten

Die sosse gibt man über die kartoffeln .

gruss anke

doro1 Offline




Beiträge: 4.732

20.05.2007 01:39
#6 RE: Was die Canarios so essen ... - Rezepte Antworten

Oder man tunkt die "Papas" nur ein!!
Die Sossen schmecken auch nur mit Weissbrot!!

und dazu ein paar leckere "Extras"





Bien Provecho!!

http://fuerauswanderer.de.to/

VIVA LA VIDA :489:

Hawaiisarah Offline




Beiträge: 2.730

20.05.2007 01:40
#7 RE: Was die Canarios so essen ... - Rezepte Antworten

danke



das schönste was wir hinterlassen können ist ein lächeln im gesicht des anderen

Franco77 Offline




Beiträge: 1.471

20.05.2007 07:00
#8 RE: Was die Canarios so essen ... - Rezepte Antworten

Zitat
Gepostet von Hawaiisarah
ich habe noch nie "Kanarische Kartoffeln "papas arrugadas" gegessen.


Du armes, bemitleidenswertes, an ALLEN kulinarischen Genüssen dieser Welt vorbeigehoppeltes Wesen!!!



Also echt, dann weißt Du ja hoffentlich, WAS Du beim nächsten Urlaub auf den Islas bestellen mußt (in einem authentischen Restaurant, versteht sich).

Ach, und was heißt hier "dieses Mojo".
Mojo ist für mich z.B. unverzichtbar bis Lebensinhalt und Doro hat Recht - geht nur mit Weißbrot.

Mojo-rezepte?
Ich kanns nur immer wieder sagen:
BALD wird unsere HP vom Netz genommen.
Bis dahin: auf der Download-Area.

Ach und nochmal was zu den papas arrugaditas:
Die sind und waren für mich schon immer genial.
Aus vielen Gründen.
Schon allein die papas ansich MIT Schale enthalten irre viel Vitamine und sind auch ohne großes Würzen sehr schmackhaft (manche nennen sie ja "kanarische Süßkartoffeln"), aber der Kick kommt eben erst durch das auf der Kruste haften bleibende MEERSALZ (MUSS Meersalz sein, also "sal gorda", sonst kannze es knicken!) und eben diesem, äääähhh ... diesem ... wie hieß das nochmal? ... MOJO!

Also wir hatten heute Viejas (von HEUTE und selbst gefangen) mit papitas arrugadas bis zum Abwinken, aber wenn ich mir das hier nochmal durchlese, bekomme ich direkt Appetit ...

... und das zu dieser nächtlichen Stunde!

.

www.kanaren-insider.de

svoogle Offline



Beiträge: 203

20.05.2007 09:42
#9 RE: Was die Canarios so essen ... - Rezepte Antworten

Zitat
Gepostet von Franco77
Mojo-rezepte?
Ich kanns nur immer wieder sagen:
BALD wird unsere HP vom Netz genommen.
Bis dahin: auf der Download-Area.



..oder
http://www.svoogle.org/2006/09/02/mojo-rojo-rezept/

ist bei mir auch mittlerweile standardinventar und wenn´s mal ausgeht, ist´s so, als wenn ich keine kippen mehr hab

Hawaiisarah Offline




Beiträge: 2.730

20.05.2007 10:29
#10 RE: Was die Canarios so essen ... - Rezepte Antworten

Zitat
Du armes, bemitleidenswertes, an ALLEN kulinarischen Genüssen dieser Welt vorbeigehoppeltes Wesen!!!



herrlich dieser satz

aber "step by step" , kommt noch
bis jetzt war ich immer mit strandwalken-landschaft ansehen-leute kennenlernen -tanzen und spass haben auf gc beschäftigt.
aber auch über dieses mojo rezept scheint man sich nicht einig zu sein.ich hab hier 2 verschiedene.ich sollte doch mal einen canario fragen

Zutaten Mojo:
2 Knoblauchzehen
2 getrockneten Chilischote
1 TL Salz
3 Scheiben Toastbrot
10 EL Olivenöl
5 EL Rotweinessig
Zubereitung Mojo
Knoblauchzehen abziehen und durchpressen, mit einer getrockneten Chilischote und Salz fein zerstoßen.
Toastbrot in Wasser einweichen, ausdrücken und zu einer Paste zerdrücken.
Die Knoblauch-Chili-Mischung unterrühren und nach und nach Olivenöl und Rotweinessig zugeben.
Je nach gewünschter Konsistenz mit etwas Wasser verdünnen.



Mojo Rojo Rezept von svoogle
Zutaten:
2 rote Chilischoten
3 Knoblauchzehen
2 Flaschentomaten
1/2 TL Kreuzkümmel
5 EL extra natives Olivenöl
1 TL edelsüsses Paprikapulver
1 EL Weissweinessig
1-2 EL Semmelbrösel nach Belieben
Die Chilischoten halbieren, von Stielansatz, Samen und Scheidewänden befreien und in Stücke schneiden. Knoblauch schälen und halbieren.Tomaten vierteln, von Stielansatz und Kernen befreien und das Fruchtfleisch grob klein schneiden. Den Kreuzkümmel in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten und dann im Mörser fein zerstossen. Das Öl in der Pfanne erhitzen und Chilischoten, Knoblauch und Tomatenstücke darin anbraten, bis der Knoblauch goldbraun ist. Kreuzkümmel, Salz, Paprika darüberstreuen und kurz mitbraten. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.



das schönste was wir hinterlassen können ist ein lächeln im gesicht des anderen

tenflor ( gelöscht )
Beiträge:

20.05.2007 11:49
#11 RE: Was die Canarios so essen ... - Rezepte Antworten

nur mal zur info

hier sind auch noch reichlich

Rezepte

kanarischer küche

viel spaß beim nachkochen

hasta luego

zauberin60 ( gelöscht )
Beiträge:

20.05.2007 11:55
#12 RE: Was die Canarios so essen ... - Rezepte Antworten

Hören sich beide sehr lecker an. Nicht jedeR mag Kreuzkümmel, es könnte auch etwas mehr Knobi dran sein.
Und Semmelbrösel? Hmm, damit haben ich gestern Fisch überbacken, war ne tolle Kruste , aber für Mojo nimm mal bitte lieber das innere vom Weißbrot!

Die Kartoffel auf den Kanaren schmecken durch den hohen Mineralgehalt anders als bei uns. Trotzdem geht nachkochen, probiers mal mit einer kleinen Bio-Kartoffel, die kommt dem Nahe. Und spar nicht am Salz! 2 (Frauen) Hände voll!

Guten Appetit

svoogle Offline



Beiträge: 203

20.05.2007 12:21
#13 RE: Was die Canarios so essen ... - Rezepte Antworten

Zitat
Mojo Rojo Rezept von svoogle
Zutaten:
2 rote Chilischoten
3 Knoblauchzehen
2 Flaschentomaten
1/2 TL Kreuzkümmel
5 EL extra natives Olivenöl
1 TL edelsüsses Paprikapulver
1 EL Weissweinessig
1-2 EL Semmelbrösel nach Belieben
Die Chilischoten halbieren, von Stielansatz, Samen und Scheidewänden befreien und in Stücke schneiden. Knoblauch schälen und halbieren.Tomaten vierteln, von Stielansatz und Kernen befreien und das Fruchtfleisch grob klein schneiden. Den Kreuzkümmel in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten und dann im Mörser fein zerstossen. Das Öl in der Pfanne erhitzen und Chilischoten, Knoblauch und Tomatenstücke darin anbraten, bis der Knoblauch goldbraun ist. Kreuzkümmel, Salz, Paprika darüberstreuen und kurz mitbraten. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.[/b]



ich mag es genauso wenig wie info canarias, wenn texte von meiner seite geklaut werden...ich hatte oben den link gesetzt...der langt ..dies mal als info für die zukunft

Hawaiisarah Offline




Beiträge: 2.730

20.05.2007 19:41
#14 RE: Was die Canarios so essen ... - Rezepte Antworten

svoogle ich denke schon dass das ein unterschied ist,bei info canaria ist die seite ,wenn man nicht bezahlt,nicht zugänglich.hingegen bei einer normalen homepage schon. aber ok ,ich hab es zur kenntnis genommen.ich will dir da nicht auf den schlips treten,aber irgendwie erinnert mich das an erbsenzählen.
sorry ,ich hoffe du verzeihst mir



das schönste was wir hinterlassen können ist ein lächeln im gesicht des anderen

Franco77 Offline




Beiträge: 1.471

20.05.2007 20:37
#15 RE: Was die Canarios so essen ... - Rezepte Antworten

Zitat
Gepostet von zauberin60
[b]Hören sich beide sehr lecker an. Nicht jedeR mag Kreuzkümmel, es könnte auch etwas mehr Knobi dran sein.


Stimmt Jutta.
mehr als ne Prise Kümmel sollte es nicht sein und nur 2 Zehen Ajo ... hört sich für mich an wie der Mojo für die Intensivstation.

.

www.kanaren-insider.de

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz