Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 41 Antworten
und wurde 3.317 mal aufgerufen
 Wetter, Klima und Webcams auf Gran Canaria
Seiten 1 | 2 | 3
Willi Gran Canaria ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2010 14:57
#16 RE: Unwetterwarnung antworten

Es ist hier in Playa bis jetzt Ortszeit kurz vor 14 Uhr nichts runtergekommen. Laut Wettervorhersage soll der Regen so etwa ab 15 Uhr bis spät in den Abend kommen.

Die Fotos aus Julchens Link sind von gestern am Vormittag.

Da die Stauseen Gambuesa, Ayagaures, Fataga und Chamoriscan nahe des Palmitospark voll sind, läuft das Regenwasser ab sofort in das Flußbett von Maspalomas.

Das ein Stausee angelassen wird, ist unwahrscheinlich, eher Panikmache. Auch Ayagaures hat einen breiten Überlauf. Da wurde auch vor vier Jahren bei dem wesentlich größeren Regen nichts abgelassen.

Weitere Infos später, falls sich was größeres tut.

VG Willi

Willi Gran Canaria ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2010 18:10
#17 RE: Unwetterwarnung antworten

Seit 17 Uhr schuettet es jetzt und starker Wind. Regentropfen fliegen bis zu mir ins Buero. Kann ja noch heiter werden !!!

Viele Gruesse aus dem sonnigen Sueden.

Willi

B E A Offline



Beiträge: 1.693

17.02.2010 20:09
#18 RE: Unwetterwarnung antworten

Hola Willi, das war ja mal eine präzise Vorhersage, wie hast du diese genauen Angaben gefunden? Weiter so .................. mit deinen Informationen.
bea .... wieder trocken ............ lach

Willi Gran Canaria ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2010 20:37
#19 RE: Unwetterwarnung antworten

19.30 Uhr Ortszeit

Hier in Playa sehr starke Winboen. Hier fliegt alles in der Gegend rum was nicht niet- und nagelfest ist. Bei einem Restaurant nahe meiner Arbeitsstelle ist ein Teil der Markise abgerissen, die koennen wohl Feierabend machen fuer heute.

b.a.W.

Willi

- Sanny - Offline




Beiträge: 21.836

17.02.2010 21:39
#20 RE: Unwetterwarnung antworten

ach Du meine Güte. So ein F**** Wetter
Drück Euch die Daumen dass nicht zu viele Schäden aufkommen.

Admins + Moderatoren betreuen das Forum in ihrer Freizeit, alles ist freiwillig. Bitte macht uns die Arbeit so angenehm wie möglich.

Erfahrung heißt garnichts!
Mann kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.


Liebe Grüße Sanny

www.notkleintiere.de

tetrapac Offline



Beiträge: 4

17.02.2010 22:46
#21 RE: Unwetterwarnung antworten

Die stauseen sind voll reichen aber im Sommer nicht für die wsserversorgung aller aus so das Merwasser noch entsalzt werden muss .Es müste entweder Unterirdische wasserspeicher geschaffen werden oder aber hingegangen werden und das Talsperrenwasser ausschließlich als Trinkwasser verwendet werden während das Entsalzene wasser als Brauchwasser zum Einsatz käme . oder man Ein Wassergemisch 2 teile talsperre +1 Teil Aufbereitetes meerwasser zur verfügung stellt. Selbst wenn auf dem Land keine wasserspeicher zu instalieren möglich sind könnte man zum beispiel wasserdichte grossspeicher auf dem meeresgrund aufstellen in welchen das Trinkwasser deponiert wird bis es gebraucht würde das hätte noch den Vorteil das es Kühl bleibt und sich nicht so schnell keime bilden würden.
In den wasserarmen Monaten würden dann Diese offshorespeicher angezapft um die Inseln mit Trinkwasser zu versorgen. so
wäre es vileicht nicht mehr notwendig Trinkwasser in Grossbehältern auf die Inseln zu bringen um echtes Trinkwasser vorätig zu haben.

Willi Gran Canaria ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2010 23:16
#22 RE: Unwetterwarnung antworten

Zitat
Die stauseen sind voll



Die Stauseen sind nicht alle voll. Aktuell
könnte die Quote bei etwa 70 % des Fassungsvermögens liegen.

VG Willi


[ Editiert von Willi Gran Canaria am 17.02.10 23:17 ]

Kasbahfan Offline



Beiträge: 68

18.02.2010 22:11
#23 RE: Unwetterwarnung antworten

Presa de Chira fehlt noch ein Meter bis er voll ist und bis zum Wochenende füllt sich der Rest noch.
Er war im Herbst noch fast leer.

Soria ist der Einzige, der noch viel Platz hat, aber der war in seiner Geschichte noch nie voll.

kasbahfan

[ Editiert von Kasbahfan am 18.02.10 22:11 ]

Insel-Charly ( gelöscht )
Beiträge:

18.02.2010 22:37
#24 RE: Unwetterwarnung antworten

Zitat
Die stauseen sind voll reichen aber im Sommer nicht für die

Zitat
wsserversorgung aller aus so das Merwasser noch entsalzt werden muss .Es müste entweder Unterirdische wasserspeicher geschaffen werden oder aber hingegangen werden und das Talsperrenwasser ausschließlich als Trinkwasser verwendet werden während das Entsalzene wasser als Brauchwasser zum Einsatz käme . oder man Ein Wassergemisch 2 teile talsperre +1 Teil Aufbereitetes meerwasser zur verfügung stellt. Selbst wenn auf dem Land keine wasserspeicher zu instalieren möglich sind könnte man zum beispiel wasserdichte grossspeicher auf dem meeresgrund aufstellen in welchen das Trinkwasser deponiert wird bis es gebraucht würde das hätte noch den Vorteil das es Kühl bleibt und sich nicht so schnell keime bilden würden.
In den wasserarmen Monaten würden dann Diese offshorespeicher angezapft um die Inseln mit Trinkwasser zu versorgen. so
wäre es vileicht nicht mehr notwendig Trinkwasser in Grossbehältern auf die Inseln zu bringen um echtes Trinkwasser vorätig zu haben.





insbesonderes


Zitat
Trinkwasser in Grossbehältern



Wenn das mal alles wahr ist

macnetz Offline



Beiträge: 116

19.02.2010 14:39
#25 RE: Unwetterwarnung antworten

Zitat
Gepostet von Insel-Charly

Zitat
Trinkwasser in Grossbehältern



Wenn das mal alles wahr ist


Hallo,

10 l an jeder Seite geht gerade noch - grösser dürfen die Trinkwasserbehälter nicht sein

Anton

[ Editiert von macnetz am 19.02.10 14:40 ]

Insel-Charly ( gelöscht )
Beiträge:

19.02.2010 15:14
#26 RE: Unwetterwarnung antworten

Keine Warnung mehr aber viele Bilder.

Bilder vom Unwetter bei Canarias7

Ole und Biest Offline




Beiträge: 918

19.02.2010 19:40
#27 RE: Unwetterwarnung antworten

Bis Sonntag ist noch Unwetterwarnstufe Gelb. Und so wie es momentan in El Tablero (im Süden ) aussieht, ist das nicht umsonst so.
Die Wolken, die vorüberziehen sehen nicht schön aus, aber dafür spektakulär.

Hoffen wir, dass es ab Montag wieder "normal" wird.

LG
Biest

:gc1:Wenn Du etwas erleben möchtest, was Du noch nie erlebt hast, mußt Du etwas tun, was Du noch nie getan hast. :gc1:

-joschy- Offline



Beiträge: 3.944

20.02.2010 15:16
#28 RE: Unwetterwarnung antworten

Aktuell: Ganz in weiß auf Gran Canaria und Teneriffa

Sa, 20/02/2010 - 13:13

Das Unwetter zieht langsam von den Kanaren weg
und die beiden Insel Gran Canaria und Teneriffa sind auf den Bergen in weiß gehüllt. Gestern Nachmittag begann bei Temperaturen um Null Grad der Schneefall. Mehrere Zentimeter bedecken die Gipfel von Gran Canaria und Teneriffa. Im Gebiet um dem Gebiet um das Cruz de Tejeda und den Pico de las Nieves ist alles weiß. Auch der höchste Berg Spaniens, der Teide, trägt ein weißes Kleid.

Diese Nachrichten wurden Ihnen präsentiert von Mix 101 FM Radio101.1 FM und ...

Ihrem Partner für tägliche Flüge zwischen den Kanaren und Deutschland ! Nähere Informationen in Ihrem Reisebüro oder unter der Servicenummer...
Tel-Nr: 902 517 300

doro1 Offline




Beiträge: 4.732

21.02.2010 17:07
#29 RE: Unwetterwarnung antworten

Yes,und gestern wurden schon schwere Unwetter auf Madeira gemeldet,(angeblich mit 7 Toten)! Gerade auf den News zu hoeren, es sollen schon min.40 Tote sein! Die Bilder von den Wassermassen sind der Hammer!!

[ Editiert von Moderator doro1 am 21.02.10 17:09 ]

http://fuerauswanderer.de.to/

VIVA LA VIDA :489:

Kasbahfan Offline



Beiträge: 68

21.02.2010 19:53
#30 RE: Unwetterwarnung antworten

Nein, 40 Tote auf Madeira. Dort ist die Hölle los.

Presa de Chira (Cercados de Araña) ist voll un der Überlauf wird jetzt zum Soria umgeleitet.

In Fataga kam es zu einem Steinschlag, Richtung Tirajana war die Strasse gesperrt. Wir mussten heute Morgen über Vecindario nach Santa Lucia und dann nach Tirajana fahren.


Das Wetter scheint sich aber heute beruhigt zu haben.

Kasbahfan

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen