Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 1.444 mal aufgerufen
 TENERIFFA FORUM
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
GCdirk Offline




Beiträge: 754

15.01.2006 13:01
RE: Zusammenfassung Nachrichten aus Teneriffa antworten

Teneriffa: Doppelmord im Timeshare-Milieu

Ein britisches Ehepaar, der 55-jährige William Robinson sowie seine gleichaltrige Frau wurde Freitag ermordet im Gewerbegebiet San Miguel de Abona im Süden Teneriffas aufgefunden. Beide Leichen wiesen sowohl Hieb- und Stichverletzungen auf.

Die beiden waren Inhaber der im November 2004 gegründeten Timeshare-Firma Global World Travel SL.

Als Hintergrund werden Rivalitätskämpfe innerhalb der Branche angenommen.

GCdirk Offline




Beiträge: 754

24.01.2006 16:35
#2 RE: Zusammenfassung Nachrichten aus Teneriffa antworten

Auf Teneriffa ist gestern Abend in der Altstadt von La Laguna in einem Bischhofssitz aus dem 17. Jahrhundert ein Feuer ausgebrochen. Mehr als 70 Feuerwehrleute und zwei Hubschrauber konnten den Brand erst heute Vormittag vollständig unter Kontrolle bringen.

Das überwiegend aus Holz bestehende Gebäude, in welchem auch viele historische Kunstwerke beherbert waren, wurde vollständig zerstört.


Nach dem bisherigen Erkenntnisstand, vermutet man einen Kurzschluss in der Bibliothek im zweiten Stock als Ursache. Menschen kamen nicht zu Schaden.




Obelixxxxxxx Offline




Beiträge: 350

25.09.2006 18:05
#3 RE: Zusammenfassung Nachrichten aus Teneriffa antworten

23.09.2006 - Teneriffa - Eine Frau wurde auf Teneriffa 15 Tage lang von einem Mann gefangen gehalten und dabei wiederholt vergewaltigt. Der mehrfach vorbestrafte Mann hatte die Frau die ganze Zeit über in einem 15 Quadratmeter grossen Raum eingesperrt. Laut Angaben des Opfers hatte der 43-jährige Entführer sie stets mit einem Messer bedroht und Lebensmittel gegeben, die mit Drogen vermischt waren. Mehrfach wurde sie zu sexuellen Handlungen gezwungen.

Damit niemand Verdacht schöpfte, wurde die Frau von ihrem Peiniger dazu gezwungen, ihre Familie anzurufen und zu sagen, dass alles in Ordnung sei. Erst als der Entführer einmal das Handy vergass, konnte sie die Polizei alarmieren, die sie nach 15 Tagen Gefangenschaft befreien konnte. Kurz darauf konnte die Policía Nacional den 21 mal vorbestraften Mann in La Laguna festnehmen.
aus wochenblatt kanaren

Barbara GC ( gelöscht )
Beiträge:

25.09.2006 22:22
#4 RE: Zusammenfassung Nachrichten aus Teneriffa antworten

ich hoffe er wird hart bestraft, für Freiheitsberaubung und Vergewaltigung müssten hohe Strafen angesetzt werden. Freiheit ist unser höchstes Gut und sollte geschützt werden. Ich möchte nicht wissen, wieviele Menschen unter diesen Bedingungen leben müssen.

[ Editiert von Administrator Barbara GC am 25.09.06 22:23 ]

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

25.09.2006 22:36
#5 RE: Zusammenfassung Nachrichten aus Teneriffa antworten

da schließ ich mich barbara voll an.
mein gott das glaubt man kaum, oder?
aber was man heutzutage alles in nachrichten mitbekommt ist sowieso alles erschütternd und erschreckend zu was menschen in der lage sind

zauberin60 ( gelöscht )
Beiträge:

26.09.2006 00:10
#6 RE: Zusammenfassung Nachrichten aus Teneriffa antworten

Bei so was krieg ich ziemlich militante Fantasien:

Schw... ab!

Aber da die Gewalt im Kopf anfängt.....:negativ:

Obelixxxxxxx Offline




Beiträge: 350

26.09.2006 00:50
#7 RE: Zusammenfassung Nachrichten aus Teneriffa antworten

jutta das habe ich auch gedacht, obwohl ich mann bin.
aber dein vorschlag ist gar nicht schlecht erst unten dann oben köpfen
gruss
jürgen

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

27.09.2006 15:18
#8 RE: Zusammenfassung Nachrichten aus Teneriffa antworten

Die Polizei auf Teneriffa ist immer noch auf der Suche nach der Identität eines Toten, der vor fast einem Monat in Adeje gefunden wurde. Bei dem Toten handelt es sich um einen weißen Mann, zwischen 25 und 30 Jahre alt, ca. 175 m groß und kräftig. Der Mann weist eine außergewöhnliche Tätowierung am linken Oberarm auf, bisher blieben alle Nachforschungen seiner Identität erfolglos.

Obelixxxxxxx Offline




Beiträge: 350

29.09.2006 13:34
#9 RE: Zusammenfassung Nachrichten aus Teneriffa antworten

Kanaren, Teneriffa - Polizeitaucher bargen den Leichnam eines seit 2 tagen vermissten Anglers vor der Küste von Seit Mittoch (27.September), galt V.M.R.L. als vermißt und wurde im gesamten Küstenbereich von Las Rositas / Santo Domingo, gesucht.
La Guancha.
Kanaren Nachrichten für den 29.09.2006 Teneriffa, La Guancha - Leichnam eines vermissten Anglers von Polizeitauchern geborgen - Am gestrigen Donnerstag (28.September) bargen Taucher der Guardia Civil den Leichnam eines 30-jährigen Mannes vor der Küste von Las Rositas, bei Santo Domingo (La Guancha). Bei dem Leichnam handelt es sich um den 30 Jahre alten V.M.R.L., welcher seit dem vergangenen Mittwoch (27.September) als vermisst galt. Der Mann war mit einem Familienangehörigen in besagtem Gebiet beim Angeln gewesen, als er von einer 20 Meter hohen Klippe in den Atlantik stürzte. Sein Begleiter konnte noch sehen, wie der Angler von den Wellen gegen einige Klippen geschleudert wurde und dann unterging.
quelle gc nachrichten vom 29.09.06
jürgen

Obelixxxxxxx Offline




Beiträge: 350

03.10.2006 14:17
#10 RE: Zusammenfassung Nachrichten aus Teneriffa antworten

Teneriffa - Feuerwehr beginnt Streik 03.10.06
Die Feuerwehrleute auf Teneriffa haben gestern im Rahmen ihres Streiks eine Unterschriftenaktion begonnen. Dazu bildeten sie Gruppen, die in mehreren Stadvierteln Teneriffas Flugblätter verteilen und die Bürger über ihre Situation aufklären wollen. Zunächst werden die Feuerwehrmänner ihre Arbeit nicht niederlegen. Die Unterschriftenaktion wird voraussichtlich noch bis Freitag andauern. Die Feuerwehr auf Teneriffa hat sich entschlossen zu streiken, um gegen die schlechten Arbeitsbedingungen anzugehen.
quelle clm radio
euer jürgen

Obelixxxxxxx Offline




Beiträge: 350

05.10.2006 20:07
#11 RE: Zusammenfassung Nachrichten aus Teneriffa antworten

Teneriffa - Festnahme eines 14-jährigen 05.10.2006
Auf Teneriffa hat die Guardia Civil gestern einen 14-jährigen Jungen in Gewahrsam genommen. Als die Polizei gestern in der Nähe von Los Abrigos Streife fuhr, fiel ihnen der junge Mann auf. Als sie ihn durchsuchten, fand die Polizei 44 Gramm Haschisch, was der Junge in seiner Brieftasche verbarg. Er wurde nun der Staatsanwaltschaft übergeben. Die Polizei von Granadilla de Abona ermittelt weiter, in der Hoffnung, die Herkunft der Drogen bestimmen zu können und eventuelle Mittäter zu finden.
überall das gleiche mit der jugend
jürgen
quelle clm radio

Ductreiber ( gelöscht )
Beiträge:

06.10.2006 10:35
#12 RE: Zusammenfassung Nachrichten aus Teneriffa antworten

Zitat
Gepostet von Obelixxxxxxx
Teneriffa - Festnahme eines 14-jährigen 05.10.2006
Auf Teneriffa hat die Guardia Civil gestern einen 14-jährigen Jungen in Gewahrsam genommen. Als die Polizei gestern in der Nähe von Los Abrigos Streife fuhr, fiel ihnen der junge Mann auf. Als sie ihn durchsuchten, fand die Polizei 44 Gramm Haschisch, was der Junge in seiner Brieftasche verbarg. Er wurde nun der Staatsanwaltschaft übergeben. Die Polizei von Granadilla de Abona ermittelt weiter, in der Hoffnung, die Herkunft der Drogen bestimmen zu können und eventuelle Mittäter zu finden.
überall das gleiche mit der jugend
jürgen
quelle clm radio



Das wird seine Jahresration gewesen sein *grins*
die bösen Polizisten, jetzt ist sein Taschengeld futsch...

Obelixxxxxxx Offline




Beiträge: 350

06.10.2006 20:09
#13 RE: Zusammenfassung Nachrichten aus Teneriffa antworten

Teneriffa / Gran Canaria - Vermisster Mann entdeckt 06.10.2006
Ein 38jähriger Mann, der seit dem 21. August auf Teneriffa als vermisst gemeldet war, wurde jetzt von der Policía Local im Park García Sanabria in Santa Cruz aufgegriffen. Der ursprünglich aus Gran Canaria Stammende mit Wohnsitz auf Teneriffa, war nach Angaben der Polizei in einem stark verwahrlosten Zustand. Aufgrund ernsthafter Verletzungen an den Füßen, die ihn am Gehen hinderten, wurde der Mann in ein Krankenhaus gebracht. Die Hintergründe seines Verschwindens sind noch unklar.
quelle radio clm
jürgen

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

07.10.2006 03:09
#14 RE: Zusammenfassung Nachrichten aus Teneriffa antworten

na also. endlich mal wieder ein paar gute nachrichten mittendrin. klasse!

Obelixxxxxxx Offline




Beiträge: 350

07.10.2006 12:43
#15 RE: Zusammenfassung Nachrichten aus Teneriffa antworten

Kanaren Nachrichten für den 07.10.2006 Kanarische Inseln - Handelsschiff mit 1.5 Tonnen Rauschgift an Bord von Zoll und Marine aufgebracht - Patroulienboote der britischen und spanischen Armee haben am Anfang der Woche auf dem Atlantik ein unter Panama-Flagge fahrendes Handelsschiff mit 1.5 Tonnen hochreinem Kokain an Bord aufgebracht. Das Schiff, mit dem Namen 'Ster II' befand sich beim Zugriff der Marine- und Zolleinheiten 1.600 Seemeilen südlich der Kanaren Insel Gran Canaria, in der Nähe des westafrikanischen Staates Liberia. Ursprünglicher Kurs der 'Ster II' war der Hafen von Las Palmas de Gran Canaria. Dorthin wird das Handelsschiff nun auch gebracht, jedoch unter Begleitung der Armeeboote.
Die Besatzung des 36 Meter langen Handelsschiffes 'Ster II' leistete beim Zugriff keinen Widerstand, bei der Aktion wurden insgesamt 6 Personen verhaftet, darunter 5 Männer aus dem Senegal, sowie einer aus Guinea Bissau.
Die insgesamt 1.5 Tonnen Kokain wurden im Laderaum des Handelsschiffes entdeckt, verpackt war das Rauschgift in 51 wasserdichten Bündeln. Eine erste Analyse ergab, daß es sich hierbei um Kokain von hoher Reinheit handelt.
Die 'Ster II', sowie die 6 festgenommenen Besatzungsmitglieder werden nun in den Hafen von Las Palmas de Gran Canaria (Puerto de la Luz) gebracht, erwartet wird das Drogen-Schiff dort am 13.Oktober. Danach werden die 6 Männer vor dem Hauptgericht in Las Palmas zur sachlage verhört, Vorsitzender wird dann der bekannte spanische Richter Baltasar Garzón* sein.
Mit den 1.5 Tonnen Kokain, welche bei der Aktion sichergestellt wurden, erhöht sich die bisher, in 2006 sichergestellte Menge an Kokain auf 26 Tonnen, weiterhin wurden im aktuellen Jahr 122 Tonnen Haschisch sichergestellt.
quelle isla canaria net
jürgen

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen