Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 52 Antworten
und wurde 3.731 mal aufgerufen
 Arbeiten auf Gran Canaria - Arbeitsangebote & Arbeitssuche
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
B E A Offline



Beiträge: 1.693

13.06.2009 14:22
#16 RE: Arbeitssuche Antworten

........... so etwas schadet sicher nicht, aber deutsche Arbeitnehmer mit guten Sprachkenntnissen werden gerne genommen wegen ihrer Arbeitsmoral, hab ich von Canarios erfahren.
bea

monika und pedro Offline



Beiträge: 16

15.06.2009 01:51
#17 RE: Arbeitssuche Antworten

Zitat
......auf beziehungen....wo man wen sitzen hat der einen in eine firma schieben kann.familienblut ist bekanntlich dicker als wasser.


ist möglich aber in meinen fall nicht und ich bin auch kein deutscher, ich bin kroate mit osterreichischen pass den hauptsachlich kommt es auf die qualifikation an, das ist wichtig fur die leute die auf die inseln kommen wollen und arbeit suchen, naturlich ist es schwer, ich arbeite seit drei jahren hier auf der insel in der selben firma, und komme auf alle baustellen herum gran canaria, fuerteventura, lanzarote, ich sehe viele leute die kommen und gegangen werden und da ist es egal ob canario oder eine andere nation.

Ductreiber Offline



Beiträge: 526

15.06.2009 08:20
#18 RE: Arbeitssuche Antworten

Tja, ist aber in DE nicht anders,
bekam letzt die Aussage eines Mädels bei der Krankenkasse,
"ich hätte Sie ja deswegen längst mal angerufen, aber ich kann weder spanisch noch griechisch und ich wußte ja nicht das sie so gut deutsch können"

Naja dann hat sie lieber nicht angerufen und meine Angelegeneit liegen lassen und darauf gewartet das ich Ärger mit dem Krankenhaus bekomme...
tztztz

Übrigens, wer hinter meinem Rücken über mich redet,
der redet mit meinem Allerwertesten!

Lebt heute, morgen kann es zu spät sein!:panik:
Arroganz ist die Perücke der geistigen Glatze!
Die Angst davor dumm zu sein schwindet mit abnehmender Intelligenz!

4711 Offline



Beiträge: 8

15.06.2009 22:01
#19 RE: Arbeitssuche Antworten



Kann mir jemand seine Erfahrungen im Bezug mit dem eigenen auto nach GC zu fahren sagen? Wie geht es mit dem Ummelden des Wagens? Muß ich neuen Tüv machen? sind die Fähren zuverlässsig und wo bekomme ich die günstigsten Angebote und ab wo ist die überfahrt am sinnvollsten.

monika und pedro Offline



Beiträge: 16

16.06.2009 00:23
#20 RE: Arbeitssuche Antworten

auto verkaufen und mit dem flugzeug kommen

Eviltrash29 ( gelöscht )
Beiträge:

16.06.2009 00:38
#21 RE: Arbeitssuche Antworten

Kann ich nur zustimmen!

Wir wollten erst mit dem Auto kommen ... Aber nicht nur der Stress des Weges sondern auch die Mehrkosten haben uns umgestimmt.

Fähre ca. 1000 Euro + Benzin und Einfuhrsteuer. Kommt schon was zusammen. Autos sind hier im Preis stark gefallen. Also deines verkaufen oder stehen lassen, Flug bekommst ab 100 Euro.

Wenn du Übergepäck vorher schon anmeldest kostet ein Kg. ab 4 Euro. DHL noch günstiger!

Fazit: Flugzeug ist schneller, billiger, und sicherer
In der Regel nimmt man soviel ja nicht mit. Wenn du eine kleine Wohnung beziehst, sind die möbliert.

Aber wühl dich mal durch diverse Themen hier. Da wurde schon viel geschrieben. Geändert haben sich die Preise für Fähren --> teurer! Autos günstiger.

Have Fun!

doro1 Offline




Beiträge: 4.732

16.06.2009 02:08
#22 RE: Arbeitssuche Antworten

Aber ja doch,die Faehre ist zuverlaessig,gibt ja im Prinzip nur eine von Cadiz aus
Reise doch erstmal ganz normal als Touri ein,irgentwann nach 6 Monaten sollte mann die Kiste schon mal ummelden u.TUV. machen*gg* ist aber kein grosses Ding!!Lohnt sich aber eigentlich nur wenn man ne noch ziemlich neuwertige Kutsche hat(Steuern fallen dann an)..
Bin ja auch der Meinung:so wenig "Ballast" mitbringen wie moeglich! Anderseits hat es auch was "Gutes"as Rueckflugticket ist schon mal gesichert!!

Viel Glueck..Doro

http://fuerauswanderer.de.to/

VIVA LA VIDA :489:

doro1 Offline




Beiträge: 4.732

16.06.2009 02:20
#23 RE: Arbeitssuche Antworten

@Eviltrash.ich weis ja nicht was du (dir) eingefuehrt hast aber 1000 eumel fuer ne coche ist schon etwas hoch!! da kannste es ja schon bald einfliegen lassen...(geht auch)!! naja..however..jeder wie er kann..

Hasta Manaña

http://fuerauswanderer.de.to/

VIVA LA VIDA :489:

Eviltrash29 ( gelöscht )
Beiträge:

16.06.2009 02:25
#24 RE: Arbeitssuche Antworten

Du Doro viel fehlt daran nicht. Ich glaub das waren bei uns 800 Euro. Und die haben wohl angezogen. War über den Daumen gepeilt.

Natürlich vorher genau kalkulieren. Bevor du dich zwischen Flieger und Auto entscheidest

doro1 Offline




Beiträge: 4.732

16.06.2009 02:32
#25 RE: Arbeitssuche Antworten

tja,redest du nur vom Auto,oder insgesamt, mit dir u.deinem suessen "Partner"... huch..weis gar nicht mehr wat ich jetzt denken soll!!?? sollte ich meinen DE-Urlaub doch per Boetchen antreten??

http://fuerauswanderer.de.to/

VIVA LA VIDA :489:

Ductreiber Offline



Beiträge: 526

16.06.2009 07:17
#26 RE: Arbeitssuche Antworten

Wir haben damals unser Auto nach GC bringen lassen und dort jemand mit der Ummeldung beauftragt, da gibt es viel zu beachten, und neuen ITV mußte logischerweise auf GC machen.

Zurück sind iwr selbst gefahren und mit der Fähre nach Portimao und von dort weiter nach DE.

Würde ich aber nie mehr machen, wenn es ich irgendwie vermeiden läßt.
zu teuer und zu anstrengend.

Klar wenn wir über den Winter wieder runter kommen werden wir gezwungenermaßen unsere Wohnung (Womo) mitbringen aber dann rechnet sich das auch wieder...

[ Editiert von Ductreiber am 16.06.09 7:20 ]

Übrigens, wer hinter meinem Rücken über mich redet,
der redet mit meinem Allerwertesten!

Lebt heute, morgen kann es zu spät sein!:panik:
Arroganz ist die Perücke der geistigen Glatze!
Die Angst davor dumm zu sein schwindet mit abnehmender Intelligenz!

Eviltrash29 ( gelöscht )
Beiträge:

16.06.2009 11:47
#27 RE: Arbeitssuche Antworten

@Doro, 2 Personen + Auto. Waren um die 800-900 Euro pro Strecke von Cadiz nach Las Palmas. Dazu die Dinge die Ductreiber schreibt. Also ich würde es wirklich nicht empfehlen. Bisschen Übergepäck anmelden und hier habt alles da was ihr braucht.

Und immer dran denken vielleicht muss man es ja bald wieder mit zurück nehmen

Ductreiber Offline



Beiträge: 526

16.06.2009 13:53
#28 RE: Arbeitssuche Antworten

Es gibt 2 Fähren, die Transmediteranea oder so (ich glaube die heißen jetzt anders) die fahren nach Cadiz und kosten für 2 Residenten + Coche bis 5 Meter 740€ incl. Verpflegung ich glaube HP oder so ist im Preis drin. Ach ja, Nichtresidenten zahlen noch kernig mehr.
die Armas fährt über Funchal nach Portimao und kostet 520€ für 2 Personen+Coche, ob Resi oder nicht ist da wurscht und ist ohne Futter... ach so 2 Hunde und ne Katze waren auch noch dabei. Die müssen solange sie in eine Tragetasche passen auch nicht in die Hundebox an Board..

Die paar Km von Portimao nach Cadiz sind auf jeden Fall billiger als der Mehrpreis der Fähre..

[ Editiert von Ductreiber am 16.06.09 14:11 ]

Übrigens, wer hinter meinem Rücken über mich redet,
der redet mit meinem Allerwertesten!

Lebt heute, morgen kann es zu spät sein!:panik:
Arroganz ist die Perücke der geistigen Glatze!
Die Angst davor dumm zu sein schwindet mit abnehmender Intelligenz!

Eviltrash29 ( gelöscht )
Beiträge:

16.06.2009 14:24
#29 RE: Arbeitssuche Antworten

Dann ist Variante 2 schon günstiger.

Muss jeder selbst wissen ob man sich den Stress antun will.

Ach und eine kleine Entscheidungshilfe hätte ich noch.
Wenn jemand ein recht neues Auto einführen möchte, sollte er
bedenken, dass die Canarios es mit Autos nicht so genau nehmen. Ich habe in einem Jahr eine Menge beulen und Kratzer in der Karre. Nichts selbst verursacht.

Wenn es kein dicker BMW, Benz oder anderes teures Auto ist, interessiert es niemanden ob er da ne Beule reinfährt oder nicht.

-Inselfreak- Offline




Beiträge: 1.342

16.06.2009 17:52
#30 RE: Arbeitssuche Antworten

Wir haben vor ca. 4 Wochen unseren Urlaub (diesmal mit dem PKW) gebucht und bei den Vergleichen der Preise für die Fähren folgendes herausgefunden:

1.) ACCIONA (vorm. Trasmediterránea)
Las Palmas - Cádiz

2 ERW., PKW (unterste Klasse), Kabine innnen, hin + zurück = € 1310,- MIT Residentenrabatt (50% auf die Personen).
Ohne Residencia kommen auf die Personenpreise 50% Aufschlag!
"acciona" bietet allerdings Frühstück und 2 Essen vom Buffet.


2.) ARMAS (mit Fähre neuer Bauart)
Las Palmas - Portimao

2 ERW., PKW wie oben, 2-Personen-Kabine komplett + außen, hin + zurück = € 900.- (!).
Nachlässe oder Gratisverpflegung gibts dafür nicht!

Wir haben dann bei ARMAS gebucht. Die ca. 100 km, die wir aufs spanische Festland mehr fahren, sind uns egal.

Meine Empfehlung: mit oder ohne Residencia ist ARMAS auf jeden Fall günstiger!

LG
Fritz

:gc1:

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen