Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 122 Antworten
und wurde 6.695 mal aufgerufen
 Wohnen auf Gran Canaria - Immoblilien/Wohnungen auf Gran Canaria
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 9
residente47 Offline



Beiträge: 42

24.06.2009 12:44
RE: Immobilien Thread geschlossen

Wer Immobilien sucht, kann auch unter ebay fündig werden

Eviltrash29 ( gelöscht )
Beiträge:

24.06.2009 12:52
#2 RE: Immobilien Thread geschlossen

Oder einen von den 1000 Immobilienmaklern ansprechen

Gibt ja immer mehr die sich ihr Taschengeld aufbessern wollen..

[ Editiert von Eviltrash29 am 24.06.09 12:53 ]

B E A Offline



Beiträge: 1.693

24.06.2009 13:05
#3 RE: Immobilien Thread geschlossen

und wenn jemand ersteigern möchte? Kennt jemand einen Link zu den verfügbaren Objekten? Bei Info canarias gab es früher dazu Hinweise, wo und wann die Versteigerungen sind.
bea

Petrakaroline Offline




Beiträge: 2.151

24.06.2009 13:19
#4 RE: Immobilien Thread geschlossen

Hi Bea, hast Du schon mal gegoogelt mit "Subasta publica" oder publica Subasta?
Ich hatte mal einen Link, find ihn aber jetzt nicht mehr.

[ Editiert von Petrakaroline am 24.06.09 13:22 ]

B E A Offline



Beiträge: 1.693

24.06.2009 13:52
#5 RE: Immobilien Thread geschlossen

wow, Petra, deine Hilfe kam ja prompt, genau so eine Seite hab ich gesucht........... es müsste aber auch eine offizielle vom Gericht geben.......... hmmmmmmmmm
bea

Eviltrash29 ( gelöscht )
Beiträge:

24.06.2009 13:55
#6 RE: Immobilien Thread geschlossen

Mit kaufen sollte man sicher noch 1 bis 2 Jahre warten. Die Preise gehen noch weiter in den Keller.

Menschen die jetzt in der schwierigen Zeit ihre Jobs verlieren, beziehen ja noch einige Zeit Arbeitslosengeld.
Sollte dieses Geld dann ausbleiben werden Eigentumswohnungen und Häuser frei.

Überangebot von freien Objekten lässt Miete und Preise nun einmal purzeln.

Oder einfach weiterhin zur Miete leben, sich nicht verschulden, um auf den Arbeitsmarkt schnell mit Flexibilität
reagieren zu können. So ist mein Gedanke... kann aber auch der falsche sein.


Eine günstige Immobilie nach einer Zwangsversteigerung kann
natürlich auch sehr reizvoll werden.

[ Editiert von Eviltrash29 am 24.06.09 13:56 ]

Ilo Offline



Beiträge: 97

24.06.2009 14:17
#7 RE: Immobilien Thread geschlossen

Ich glaube nicht, dass die Preise noch purzeln werden. Im Moment halten sie sich stabil und bei den sog. Zwangsversteigerungen kann man auch keine wirklichen SchnÄppchen machen. Da würde ich eher mit den Verkäufern handeln.
Wer allerdings in Betracht zieht eine Immobilie zu kaufen, der sollte bei den heutigen sehr niedrigen Zinsen zuschlagen und evtl. einen Festzinssatz aushandeln. Vergleichen lohnt sich auf jeden Fall. Wir zahlen heute für unser Haus soviel an Hypothek wie auch eine Miete kostet (sogar etwas weniger und das ohne Eigenleistung)

Also viel Glück beim Hauskauf

Eviltrash29 ( gelöscht )
Beiträge:

24.06.2009 14:30
#8 RE: Immobilien Thread geschlossen

Wenn man überhaupt noch einen Kredit bekommt... Eine Freundin arbeitet bei einer Bank, sie sagt das sieht sehr schlecht aus z.Zt. Da musst schon 40 % Eigenkapital mitbringen.

Und nochmal, die Betroffenen beziehen noch Arbeitslosengeld.
Denn die Krise ist noch jung. Was passiert denn wenn immer mehr Leute diese Leistung verlieren?...

Klaro, in die Zukunft kann ich auch nicht blicken. Klingt
aber plausibel oder?

Colon Offline



Beiträge: 474

24.06.2009 15:48
#9 RE: Immobilien Thread geschlossen

Zitat
Gepostet von B E A
und wenn jemand ersteigern möchte? Kennt jemand einen Link zu den verfügbaren Objekten? Bei Info canarias gab es früher dazu Hinweise, wo und wann die Versteigerungen sind.
bea



Sieh mal auf dieser Seite nach. Da ist die Linkliste zu den "Subastas" der Banken.

http://subastas-publicas.blogspot.com/20...y-cajas-de.html

Ich selbst verfolge die Versteigerungs-Seiten regelmässig und habe in 2 Jahren auf den Kanaren noch nicht ein Objekt gefunden, dass für einen ausländischen Residenten hier von Interesse sein könnte.

Man hört zwar immer von Preisabschlägen bei Immobilien von 30% und mehr. Das das trifft aber regelmässig nur auf Wohnungen zu, die entweder in einer schlechten Lage ("Platte", Jinamar o.ä.) oder schlechtem Zustand bzw. schlechter Architektur sind. Ein normales Haus in ordentlicher Lage in San Fernando, Campo Internacional o.ä. wird man mit solchen Preisabschlägen auch in Zukunft wohl kaum finden.

Die allgemeine Hoffnung auf niedrige Immobilienpreise (für "Normalimmobilien") auf Gran Canaria ist m.E. sowieso kaum begründet:

Das Angebot an Immobilien geht stark zurück.
1. Es gibt praktische keine Neubauten mehr, die neu auf den Markt kommen
2. Gran Canaria hat (z.B. zum Vergleich zu Teneriffa) einen relativ niedrigen Bestand an noch unverkauften Neubauwohungen (wird sowieso häufig überschätzt, das sind ohnehin nur ca. 20 Wohnungen auf 1000 Einwohner)
3. Die Banken (allen voran die Caja Madrid und Santander) vermieten notleidende Immobilien anstatt sie zu verkaufen und entlasten damit zusätzlich den Verkaufsdruck
4. Viele Eigentümer geben ihre Immobilien wegen der niedrigen Preise jetzt nicht auf den Markt, bzw. belassen es bei einem hohen Preis und sind bereit zu warten

Geichzeitig wird die Nachfrage stimuliert.
1. Aktuell durch extrem niedrige Hypothekenzinsen bei geringstem Eigenkapitalanteil (nach wie vor werden 100% Finanzierungen angeboten
2. Es werden durch die riesige Geldmengenerhöhung der Zentralbanken und Regierungen hohe Inflationsraten erwartet, die die Nachfrage nach Sachwerten steigern werden.
3. Die Kanaren haben neben der regionalen und spanischen Nachfrage, zusätzliche Immobilieninteressenten und -käufer aus ganz Europa, besonders bei Ferienobjekten und Altersruhesitzen.

Colon Offline



Beiträge: 474

24.06.2009 15:53
#10 RE: Immobilien Thread geschlossen

Zitat
Gepostet von Eviltrash29Wenn man überhaupt noch einen Kredit bekommt... Eine Freundin arbeitet bei einer Bank, sie sagt das sieht sehr schlecht aus z.Zt. Da musst schon 40 % Eigenkapital mitbringen. ...



Dann hat Deine Freundin da wohl irgendwas ziemlich falsch verstanden. Die Aussage entbehrt nämlich jeder Grundlage.

Die Vergabekonditionen der Banken für Hypothekenvergaben haben sich einschliesslich der 100% Finanzierung seit 3 Jahren nicht geändert. Wobei man dazu noch sagen sollte, dass die spanische "100% Finanzierung" de facto dann und nach wie vor ein 120% Finanzierung sein kann. Die neuen Angebote der Santander für Mietmodelle mit Kaufoption liegen ggf. sogar noch darüber!

B E A Offline



Beiträge: 1.693

24.06.2009 16:13
#11 RE: Immobilien Thread geschlossen

DANKE........ das ist ja ein Superservice hier ...........nun ist meine Neugier voll befriedigt, und ein Freund hat all die Informationen bekommen von euch. Ich selbst habe vor 2 Jahren verkauft, noch zu einem guten Preis ...... in Montana la Data
bea....

Colon Offline



Beiträge: 474

24.06.2009 16:54
#12 RE: Immobilien Thread geschlossen

Zitat
Gepostet von B E ADANKE........ das ist ja ein Superservice hier ...



De nada. Kostet Dich einen Espresso.

B E A Offline



Beiträge: 1.693

24.06.2009 17:29
#13 RE: Immobilien Thread geschlossen

.......ok Colon wo, wissen wir ja, aber wann?
bea

Colon Offline



Beiträge: 474

24.06.2009 17:37
#14 RE: Immobilien Thread geschlossen

Zitat
Gepostet von B E A
.......ok Colon wo, wissen wir ja, aber wann?
bea



Heute um 18.00 h?

B E A Offline



Beiträge: 1.693

24.06.2009 17:43
#15 RE: Immobilien Thread geschlossen

vale colon, hasta las 6 de esta tarde?
bea

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 9
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz