Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 274 Antworten
und wurde 29.502 mal aufgerufen
 Nachrichten, Neuigkeiten und sonstiges auf Gran Canaria
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 19
Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

22.11.2006 11:40
#16 RE: Polizeibericht & sonstige Nachrichten Gran Canaria Antworten

Ein Schlag gegen die Drogenmafia gelang der Polizei gestern auf den Inseln Gran Canaria und Lanzarote. Gleich 9 Menschen wurden festgenommen, 600 Kilogramm Haschisch wurden beschlagnahmt. Die verhafteten Drogenhändler hatten die Drogen aus Marokko bezogen und auf dem Seeweg auf die Inseln gebracht. Die beschlagnahmte Menge Haschisch hat einen Marktwert von 780.000 Euro.

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

24.11.2006 16:02
#17 RE: Polizeibericht & sonstige Nachrichten Gran Canaria Antworten

Die Polizei hat gestern die Suche nach einem norwegischen Urlauber ausgeweitet, lt. Angaben eines Polizeisprechers kann ein Verbrechen nicht mehr ausgeschlossen werden. Seit vergangenen Samstag wird der 80jährige Alfred Kvaland vermisst. Er war am Nachmittag zu einem Spaziergang aus seiner Urlaubsanlage Monte Bello in Puerto Rico aufgebrochen und ist seither spurlos verschwunden. Der Mann leidet an Alzheimer, deshalb ging die Polizei zuerst davon aus, dass er sich nur verlaufen hat. Jetzt, nach 5 Tagen, scheint dies aber eher unwahrscheinlich.

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

27.11.2006 13:37
#18 RE: Polizeibericht & sonstige Nachrichten Gran Canaria Antworten

Vor Teneriffa ist am Samstag morgen ein Fischer tödlich verunglückt. Der Mann war bei starkem Wellengang von Bord des Fischerbootes gefallen, seine Leiche konnte erst nach mehr als 16 Stunden aus dem Meer geborgen werden. Der Unfall geschah vor der Küste von Puerto de Santiago, der Mann hinterlässt Frau und 3 Kinder.

In Las Palmas ist am Samstag ein 26 jähriger Marinesoldat ermordet worden. Der Mann wurde vor dem Eingang einer Diskothek in der Avda. Franchy Roca im Streit erstochen. Der Täter, ein 35jähriger Einwanderer aus Ecuador, konnte kurz darauf von der Polizei gefasst werden. Grund für den Streit war Eifersucht. Der Täter hatte zuvor in der Diskothek mit der Freundin des Marinesoldaten geflirtet, der hatte ihn darauf vor die Diskothek geschleppt, wo der Streit dann eskalierte.

Bei der Rallye von Maspalomas wurden am Samstag 2 Teilnehmer schwer verletzt. Das Fahrzeug war aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Wassertank geprallt, Fahrer und Beifahrer mussten von Feuerwehrleuten aus dem Fahrzeug geborgen werden. Die beiden wurden mit dem Rettungshelikopter nach Las Palmas gebracht.

sunradio.info

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

28.11.2006 15:34
#19 RE: Polizeibericht & sonstige Nachrichten Gran Canaria Antworten

In Vecindario hat die Polizei gestern einen Mann festgenommen, der sich als Polizist ausgegeben und mehrere Überfälle ausgeführt hat. Der 46jährige hatte 4 junge Frauen unter einem Vorwand angehalten und ihre Fahrzeuge durchsucht, dabei wurden jeweils Geldtaschen und andere Wertgegenstände aus den Fahrzeugen gestohlen. Der Mann, der aus Vecindario stammt, konnte aufgrund eines Zeugenhinweises gestellt werden, er hat die Taten bereits gestanden.

Die Polizei hat gestern einen Motorradfahrer festgenommen, der auf der Küstenstrasse zwischen Arguineguin und Pasito Blanco mehrere Autofahrer in Gefahr gebracht hat. Der 26jährige war mit dem Motorrad eines Freundes mit weit überhöhter Geschwindigkeit die kurvenreiche Strasse entlanggefahren, 2 Autofahrer, die dem Motorradlenker auswichen, landeten mit ihren Fahrzeugen im Strassengraben. Der junge Mann wurde mit dem Polizeihubschrauber verfolgt und an der Kreuzung nach Pasito Blanco von der Polizei gestellt. Er hat keinen Führerschein.

Auf Teneriffa wurden gestern mehr als 20 Personen wegen des Verdachts auf Geldwäsche festgenommen. Die Polizei hat seit Monaten gegen eine Gruppe Festlandspanier ermittelt, die durch den Kauf von Bars und Restaurants im Süden Teneriffas Geld aus Drogengeschäften gewaschen haben soll. Die Verdächtigen traten stets im Hintergrund auf, die Ladenlokale wurden jeweils auf Geschäftsführer oder Kellner der Lokale überschrieben.

Entgegen aller Gerüchte hat Fernando Alonso am Wochenende nicht geheiratet. Die Gerüchte waren aufgetaucht, nachdem Alonso mit seiner Freundin, der kanarischen Sängerin Raquel del Rosario, und einer Gruppe von Freunden und Familienangehörigen eine Reise auf die Malediven angetreten hat. Dementiert wurde das Gerücht gestern von Alonso-Manager Luis Garcia Abad. Der Formel I-Champion verbringe nur einen Urlaub auf den Malediven - verdächtig trotzdem, dass sowohl die Familien aus Gallizien und Gran Canaria mit auf Urlaub gekommen sind.

Auch das 2. Kind des spanischen Thronfolgers wird ein Mädchen. Das hat ein Sprecher des Königshauses gestern offiziell bekannt gegeben. Prinzessin Letizia erwartet im Mai ihr zweites Kind - und es ist ein Mädchen.
Es ist übrigens das erste Mal, dass das Königshaus das Geschlecht des Nachwuchses vor der Geburt bekannt gibt; die königliche Familie reagiert damit auf die Diskussionen um die Änderung des Thronfolgegesetzes. Das Gesetz, das bisher nur männliche Thronfolger erlaubt, wurde bereits im Vorjahr zur Änderung dem Parlament vorgelegt. Die Verhandlungen wurden erst durch bekannt werden der neuerlichen Schwangerschaft Doña Letizias niedergelegt

sunradio.info

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

30.11.2006 22:42
#20 RE: Polizeibericht & sonstige Nachrichten Gran Canaria Antworten

Bei Autounfällen auf den Inseln Lanzarote und Teneriffa sind gestern 3 Menschen tödlich verunglückt. 2 Männer sind in den frühen Morgenstunden auf einer Landstrasse bei Playa Blanca auf Lanzarote von der Strasse abgekommen und gegen eine Mauer geprallt. Fahrer und Beifahrer verstarben noch an der Unfallstelle.
Auch auf Teneriffa hat ein Autounfall in der Nacht zum Mittwoch einen Toten gefordert. Der junge Mann war mit seinen Freunden auf dem Heimweg aus einer Diskothek, und ist - vermutlich aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit - von der Strasse abgekommen und in eine Schlucht gestürzt. 2 der Insassen konnten schwer verletzt aus dem Fahrzeug geborgen werden, der 19jährige Fahrer überlebte den Unfall nicht.

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

05.12.2006 02:21
#21 RE: Polizeibericht & sonstige Nachrichten Gran Canaria Antworten

Bei einem schweren Verkehrsunfall am vergangenen Freitag auf der GC-1 ist eine 24jährige Frau tödlich verunglückt. Der Unfall ereignete sich gegen 6 Uhr morgens in Höhe der Ausfahrt Carrizal in Fahrtrichtung Norden. Die junge Frau hatte angehalten, um einen anderen Fahrzeuglenker zu helfen, der eine Panne hatte. Sie hat von ihrem Handy aus die Polizei verständigt und wollte gerade zu ihrem Auto zurückkehren, als sie von einem anderen Fahrzeug erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert wurde. Im starken morgendlichen Verkehr wurde der Körper der Frau von mehreren Fahrzeugen überrollt, sie verstarb an der Unfallstelle. Bei dem Unfalllenker handelt es sich um einen Taxifahrer, Unfallursache dürfte Unaufmerksamkeit gewesen sein. Die Frau trug vorschriftsmäßig eine Leuchtjacke.

Und auch in der Nacht zum Samstag kam es auf der GC-1 zu mehreren Verkehrsunfällen. Während der Nacht sind insgesamt 3 Fahrzeuge in die Autobahnbaustellen bei Arinaga gefahren. 8 Personen, darunter 2 Minderjährige wurden - meist leicht - verletzt.

In der Nacht zum Sonntag ist in Las Palmas eine Verkäuferin eines 24-Stunden-Supermarktes brutal zusammengeschlagen worden. Bei den Tätern handelt es sich um 2 16jährige Jugendliche. Die waren nach einem Diskobesuch in den Supermarkt in der C/Luis Morote gegangen um mehrere Flaschen Alkohol zu kaufen. Die Verkäuferin verweigerte den Jugendlichen die Herausgabe, daraufhin attackierten die Beiden die Angestellte. Die Frau musste mit schweren Verletzungen ins Hospital Doctor Negrin gebracht werden, die Täter konnten dank der modernen Überwachungstechnik im Supermarkt rasch ausgeforscht werden.

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

05.12.2006 20:14
#22 RE: Polizeibericht & sonstige Nachrichten Gran Canaria Antworten

Bei einem verheerenden Unfall in Las Palmas hat am Sonntag abend eine 75jährige Frau ein Bein verloren. Die Urlauberin aus Finnland wurde am Straßenrand von einem Taxi angefahren. Sie wurde dabei so schwer verletzt, dass das Bein amputiert werden musste. Der Taxifahrer hatte sich kurz nach dem Unfall der Polizei gestellt, die Unfallursache wird noch untersucht. Lt. ersten Angaben der Polizei dürfte es sich um eine Unachtsamkeit des Fahrers gehandelt haben, er hat vermutlich eine rote Ampel übersehen und versucht, auszuweichen.

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

09.12.2006 07:59
#23 RE: Polizeibericht & sonstige Nachrichten Gran Canaria Antworten

In Telde ist am Dienstag abend ein Mann in seiner Wohnung erstochen aufgefunden worden. Als Täter wird der geistig behinderte Sohn des 52jährigen verdächtigt, der schizophrene Junge gilt als äußerst gewalttätig. Der Familienvater erlitt mehrere Messerstiche in die Brust, eine der Verletzungen war schließlich tödlich. Die Leiche wurde von der Ehefrau des Mannes erst in den späten Abendstunden gefunden, die Frau selbst hat den Sohn der Tat bezichtigt.


An der Playa de las Canteras wurde am Dienstag abend ein Mann bei einem Badeunfall schwer verletzt. Er war an der La Puntilla von einem Felsen abgerutscht und in die Tiefe gestürzt. Die Bergung des Verunglückten war wegen der starken Strömung äußerst schwierig. Lt. Angaben der Ärzte befindet er sich bereits wieder auf dem Weg der Besserung.

In Las Palmas ist gestern ein junger Mann verhaftet worden, der mehrere tausend Euro über Internetauktionen ergaunert haben soll. Der erst 15jährige hat sich als Computer-Großhändler ausgegeben und den Kunden mit besonderen Schnäppchenpreisen das Geld entlockt. Das Konto, auf das seine Kunden überwiesen hatten, hat er zuvor bei einer Online-Bank unter falschem Namen eröffnet. Aufgrund zahlreicher Beschwerden der geprellten Käufer wurde der 15jährige schließlich ausgeforscht und festgenommen.

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

11.12.2006 11:01
#24 RE: Polizeibericht & sonstige Nachrichten Gran Canaria Antworten

Auf Teneriffa ist gestern ein 22jähriger Mann ums Leben gekommen. Er stürzte aus bisher ungeklärter Ursache in eine mehr als 20 m tiefe Schlucht, die Rettungskräfte konnten den Leichnam des jungen Mannes erst Stunden nach dem Unfall bergen. Der Unfall geschah gestern vormittag im Gebiet von Vilaflor im Süden Teneriffas.

Auf Fuerteventura wird seit Freitag eine deutsche Urlauberin vermisst. Die 70jährige hatte am Freitag nachmittag das Hotel an der Costa Calma verlassen um einen Strandspaziergang zu unternehmen. Nachdem sie auch nach mehreren Stunden nicht wiederkam verständigte ihr Ehemann die Polizei. Bis Sonntag abend waren die Suchmannschaften zu Wasser und zu Lande im Einsatz, bisher allerdings ohne Erfolg.

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

11.12.2006 11:07
#25 RE: Polizeibericht & sonstige Nachrichten Gran Canaria Antworten

Gran Canaria Nachrichten: Die 'Willy Mouse', ein mit 3 Personen besetztes Segelboot havarierte gestern in Las Palmas de Gran Canaria.Nachrichten für Gran Canaria vom 10.12.2006 Gran Canaria, Las Palmas de Gran Canaria - Segelboot mit drei Personen an Bord in Seenot geraten -

In Las Palmas de Gran Canaria ist am Nachmittag des gestrigen Samstags ein mit 3 Personen besetztes Segeboot in Seenot geraten, das Boot mit dem Namen 'Willy Mouse' war in der Bucht von Las Palmas, in Höhe von.

weiterlesen

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

12.12.2006 10:23
#26 RE: Polizeibericht & sonstige Nachrichten Gran Canaria Antworten

In La Aldea wurden gestern 2 junge Männer festgenommen, die vermutlich für mehrere Einbrüche und Diebstähle während der vergangenen Wochen verantwortlich sind. Die Täter sollen zahlreiche Einbrüche in Geschäftslokale und Privathäuser im Gebiet von La Aldea bis Puerto Mogan begangen haben. Die jungen Männer hatten auf ihren Diebszügen auch viele Fahrzeuge beschädigt.

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

14.12.2006 12:33
#27 RE: Polizeibericht & sonstige Nachrichten Gran Canaria Antworten

Vor Gran Canaria konnten gestern 2 Männer gerettet werden, die mit ihrem Segelboot in Seenot geraten waren. Der Mast ihres Seglers "Flokir" war etwa 42 Meilen südlich von Gran Canaria gebrochen. Ein Containerschiff hat das Segelboot entdeckt und die Küstenwache informiert. Die 2 Männer konnten unverletzt geborgen und nach Las Palmas gebracht werden.

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

14.12.2006 12:34
#28 RE: Polizeibericht & sonstige Nachrichten Gran Canaria Antworten

Mit Tränen in den Augen und Gott und die Welt verfluchend trat gestern eine 74jährige Frau ihre Haftstrafe in Salto del Negro in Las Palmas an. Die Frau war zu 3 1/2 Jahren Haft wegen Geldwäsche verurteilt worden. Sie soll mehrere hunderttausend Euro, die aus Drogengeschäften ihres Sohnes stammen, gewaschen haben, indem sie damit verschiedene Immobilien in Ingenio gekauft hat. Die 74jährige kann weder lesen noch schreiben und trotzdem war der Richter von ihrer Schuld überzeugt. Der Sohn trat ebenfalls gestern seine Haftstrafe an; auch er wurde rechtskräftig verurteilt.

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

15.12.2006 12:49
#29 RE: Polizeibericht & sonstige Nachrichten Gran Canaria Antworten

Einen Großeinsatz von Polizei und Zoll gab es gestern im Hafen von Las Palmas. Zollfahnder hatten an Bord eines Frachtschiffes illegale Waffen und Munition gefunden. Der Frachter, lt. Papieren mit Elektrogeräten beladen, war auf dem Weg an die afrikanische Westküste, geplantes Ziel war Sierra Leone. Das Schiff wurde beschlagnahmt, und muss nun so lange im Puerto de la Luz bleiben, bis die genaue Herkunft der Waffen und die Auftraggeber der Fracht geklärt sind.


In Patalavaca musste gestern eine 71jährige Urlauberin mit dem Rettungshelikopter aus dem Barranco de Patalavaca geborgen werden. Die Frau aus Norwegen war beim Wandern gestürzt und hatte sich ein Bein gebrochen. Sie konnte nur mit dem Helikopter aus dem unwegsamen Gelände gerettet werden.

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

18.12.2006 16:52
#30 RE: Polizeibericht & sonstige Nachrichten Gran Canaria Antworten

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Wochenende in Jinamar. Ein16jährige Junge war mit seinem Moped gegen ein Auto geprallt. Er erlitt schwerste Verletzungen und verstarb im Krankenhaus. Der 19jährige Fahrer des Autos, wurde leicht verletzt.

Bei einem Wohnungsbrand in Las Palmas ist am Sonntag vormittag eine Frau verletzt worden. Das Feuer wurde lt. Aussagen der Feuerwehr durch "eine unsachgemäße Handhabung des Gasherdes" ausgelöst. Die Wohnungsinhaberin, eine 72jährige Frau, musste von der Feuerwehr aus der Wohnung geborgen werden. Sie erlitt eine Rauchgasvergiftung.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 19
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz