Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 159 Antworten
und wurde 12.941 mal aufgerufen
 TV Sendungen & Videos Gran Canaria/Kanaren & Auswander Sendungen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 11
Brösel Offline




Beiträge: 302

27.05.2009 13:17
#31 RE: Jörg und Fabio Antworten

Zitat
Erst haben sie versucht es mit kürzeren Öffnungszeiten auszugleichen - aber das hatte wohl auch nicht den gewünschten Erfolg in der Beziehung. Also haben sie das Bistro verkauft.



Wenn tatsächlich 6.000€ Miete zu zahlen sind, kann ich mir nicht vorstellen, wie die Rechnung bei kürzeren Öffnungszeiten aufgehen soll. Die Kunden werden kaum so freundlich sein und ihre Besuche entsprechend konzentrieren.

Vorausgesetzt, der Mieter des Bistros trägt davon 4.000 Euronen, ist es immer noch ein Haufen Arbeit die verbleibenden Kosten zu tragen. Zur Trennung vom Bistro dürften wirtschaftliche Überlegungen geführt haben. Da braucht es keinen Taschenrechner, um mal zu überschlagen, wieviel Speisen/Getränke (Fachfrau Arrigo/Birgit wird es sicher wissen) bzw. Haarschnitte erforderlich sind, um nur die Kosten einzufahren.

Warten wir mal ab, ob es auf Dauer gut geht.

Ich für meinen Teil trabe lieber in Ingo´s Laden. Superfreundlicher Service von Luigi an der Schere und Getränk gibt´s für lau. Und wenn ich Bock hätte, könnte ich mir da auch Hände und Füsse pimpen lassen. Dann noch Massage, Tattoo und nach der Generalüberholung vonnz Ingo knipsen lassen.
Wat willze mehr??

Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Opa .... nicht so heulend und schreiend wie sein Beifahrer ....

PlayaItalos Offline



Beiträge: 388

27.05.2009 17:24
#32 RE: Jörg und Fabio Antworten

hi brösel

na das war ja ne tolle werbung

hoffe wir können dich spähter als werbung mal buchen *lach



ne hast aber schon recht
bin ja mal gespannt wie alles weiter geht

Arrigo Offline




Beiträge: 114

30.05.2009 16:21
#33 RE: Jörg und Fabio Antworten

Habt schon Recht wenn die Preise stimmen haben es alle schwer. Aber Fam. Klein will ja jetzt in Import Export machen und ich denke die Beiden sind Taff genug um Ihr wirtschaftliches Denken und natürlich auch den Erfolg mit Hilfe der Fernseh Werbung zu puschen. Um die Beiden mache ich mir nun wirklich keine Sorgen, die machen Ihren Weg.
Bei den Beiden neuen Betreibern bin ich fest am Daumen drücken und werde mit Sicherheit den ein oder anderen Euro hintragen. Ist doch mal was anderes sich Sonntags den Kaffee servieren zu lassen und Abends können wir ja eh nie.Ausserdem finde ich die Beiden wirklich sehr nett und der Kaffee war echt Spitze.

zum Thema Haare schneiden:
Ich weiss nicht ob Jörg gut oder schlecht schneidet aber an mein hübsches Köpfchen kommt sowie so nur Bianca und am liebsten wenn Sie gerade bei Ingo und Melanie im Laden aushilft.

Nicht schlecht die WERBUNG oder?

Arrigo Offline




Beiträge: 114

10.06.2009 14:15
#34 RE: Jörg und Fabio Antworten

So Ihr Lieben nun doch noch etwas ganz NEUES. Nach einem Anruf heute morgen in Deutschland habe ich die Bestätigung.
Fabio und Jörg geben das "GOLDEN MOMENSTS" auf.
Ein neuer Laden in der Ave Tirajana soll ab September das neue Geschäft werden.
Sind ja auch gigantische Kosten die im Jumbo aufgebracht werden mussten. Die fast 7000,-€ Miete waren auch mit VOX nur schwer zu schaffen und da es jetzt viele andere Auswanderer gibt, lässt natürlich auch der Werbeefekt durch Vox nach.
Da wird wohl auf den Umbau der Tirajana als Geschäftsstrasse gehofft. Ob da noch vor 2020 was passiert??????
Schade ist nur das Sie mal eben vergessen hatten den neuen Pächtern vor der Übernahme Bescheid zu sagen. Hätte ja wohl auch die beträchtliche Traspasso Zahlung verhindert.
Mal sehen wie die Aufgabe im Jumbo sich an VOX verkaufen lässt und ob Stellung zu dem Verhalten gegenüber den neuen Pächtern bezogen wird.

Umzug finde ich föllig OK aber wenn das Verhalten gegenüber den Nachfolgern wirklich so wie im Getratsche dargestellt war und die ganze Geschichte wirklich so stimmt, dann habe ich so meine persönlichen Probleme mit dem Verhalten.
Vorraussetzung ist natürlich immer die Geschichte stimmt auch.
Werde mal sehen was die Beiden persönlich sagen und dann meine Meinung festlegen.

B E A Offline



Beiträge: 1.693

12.06.2009 13:20
#35 RE: Jörg und Fabio Antworten

hi Arrigo, das ist ja eine ganz neue Entwicklung bei den beiden. Was ist denn mit der Avenida de Tirajana geplant, hat jemand neuere Informationen?
bea

Colon Offline



Beiträge: 474

12.06.2009 14:27
#36 RE: Jörg und Fabio Antworten

Zitat
Gepostet von Arrigo...Sind ja auch gigantische Kosten die im Jumbo aufgebracht werden mussten. Die fast 7000,-€ Miete waren auch mit VOX nur schwer zu schaffen und da es jetzt viele andere Auswanderer gibt, lässt natürlich auch der Werbeefekt durch Vox nach....



Um 7.000 Euro Miete zu erwirtschaften, braucht der Betrieb zum Überleben einen Umsatz von durchschnittlich fast 3.000 Euro täglich. Ob mit oder ohne VOX: wie/wer will man das an dem Standort auf der Fläche mit dem Konzept auch nur annähernd erwirtschaften?

Zitat
Gepostet von Arrigo
Da wird wohl auf den Umbau der Tirajana als Geschäftsstrasse gehofft. Ob da noch vor 2020 was passiert??????


Das wird mit grösster Wahrscheinlichkeit bis 2014 vielleicht sogar schon 2012 oder früher) erledigt sein. Das Geld ist schon komplett da. Die Ausschreibungen und Vergaben werden kurzfristig erfolgen. Wenn es einmal so weit ist, geht das hier meistens sehr flott.

Arrigo Offline




Beiträge: 114

12.06.2009 14:45
#37 RE: Jörg und Fabio Antworten

Zitat
Gepostet von Colon

Zitat
Gepostet von Arrigo
Da wird wohl auf den Umbau der Tirajana als Geschäftsstrasse gehofft. Ob da noch vor 2020 was passiert??????


Das wird mit grösster Wahrscheinlichkeit bis 2014 vielleicht sogar schon 2012 oder früher) erledigt sein. Das Geld ist schon komplett da. Die Ausschreibungen und Vergaben werden kurzfristig erfolgen. Wenn es einmal so weit ist, geht das hier meistens sehr flott.[/b]




Na das hört sich ja gut an. Wäre ich mehr als froh wenn das alles so klappt, denn dann müsste ja in der CITA auch mal was gemacht werden. (Ich weiss ich träume zu viel)Schliesslich steht das Ding direkt neben der Tirajana.
Aber 1 + 1 ist ja hier nicht immer 2 also werden wir abwarten.

Colon Offline



Beiträge: 474

12.06.2009 15:00
#38 RE: Jörg und Fabio Antworten

Zitat
Gepostet von Arrigo
Wäre ich mehr als froh wenn das alles so klappt, denn dann müsste ja in der CITA auch mal was gemacht werden. (Ich weiss ich träume zu viel)



Die CITA steht auch ganz oben auf der Planung. Das Umfeld der CITA wird genauso zügig angepackt, wie die Tirajana. Das CITA Problem liegt eher in der CITA, weil die Regierung ausser bautechnisch oder über die Hygiene innen kaum etwas machen kann. Und so lange die vielen Einzeleigentümer sich nicht einmal über eine schlichte Renovierung einigen können oder wollen, bleibt das Ding so stehen. Vielleicht löst die Schwerkraft das Problem ;-)).

B E A Offline



Beiträge: 1.693

12.06.2009 15:03
#39 RE: Jörg und Fabio Antworten

danke Colon, wo erfährt man, was mit der Avenida de Tirajana geplant ist, wird das eine autolose Zone werden? Mir fehlt die Vorstellungskraft............
bea

Colon Offline



Beiträge: 474

12.06.2009 15:29
#40 RE: Jörg und Fabio Antworten

Zitat
Gepostet von B E A
danke Colon, wo erfährt man, was mit der Avenida de Tirajana geplant ist, wird das eine autolose Zone werden? Mir fehlt die Vorstellungskraft............
bea



Hola Bea,

die Planungen sind wohl noch nicht im Detail erstellt und ich habe auch nur Texte gelesen, wo die Planung grob besschrieben wurde. Wenn es Zeichnungen und Pläne gibt, sollte man die bei der Gemeindeverwaltung auf jeden Fall haben. Grundsätzlich soll die Tirajana ein "Flanierboulevard" nach Vorbild der "Ramblas" werden. Es soll nur eine Fahrspur geben und keine Strassen-Parkplätze mehr.

Die öffentlichen Bauarbeiten an der Tirajana sind eigentlich relativ einfach zu bewerkstelligen: Fahrspuren ändern, Gehwegverbreiterungen, Pflanzen, Beleuchtung - das ist eigentlich kein grosser Aufwand. Das Problem sehe ich eher bei den Privateigentümern. Viele Läden und Gastronomie z.B. sind ja in diesen "Kellerlöchern" und es wird a. sicherlich schwer, das sinnvoll umzugestalten und b. die privaten Eigentümer generell dazu zu bringen, "mitzuziehen".

Man kann aber an anderen Stellen von PDI (z.B. an der Calle Italia) sehen, dass allein durch die grosszügige Anlage von breiten Fussgängerzonen auch die umgebenden Gebäude automatisch besser aussehen, obwohl an denen gar nichts gemacht worden ist.

B E A Offline



Beiträge: 1.693

12.06.2009 16:04
#41 RE: Jörg und Fabio Antworten

das ging ja schnell, deine Antwort, Colon, hört sich gut an, nur noch eine Fahrspur und mehr Platz zum Flanieren......... aber wo wird man parken können?
Es muß sich schnell was ändern hier....... es muß attraktiver werden, diese Zone
Danke bea

Colon Offline



Beiträge: 474

12.06.2009 16:25
#42 RE: Jörg und Fabio Antworten

Zitat
Gepostet von B E A
...aber wo wird man parken können?...


Auch meiner Meinung nach ein sehr kritischer Punkt. Bisher habe ich in der Plnaung davon nichts gesehen. Auf jeden fall wird sich viel Parkverkehr (und sonstiger Verkehr) auf die Avenida Gran Canaria verlagern, es sein denn man entschliesst sich auch dort irgendwann für eine Verkehrsberuhigung/-lenkung


Zitat
Gepostet von B E AEs muß sich schnell was ändern hier.......


Ich glaube, das sehen mittlerweile alle für den Tourismus Verantwortlichen so, zumal das Geld schon zu 100% auf dem Konto ist.

Die Tourismusministerin, die in der öftl.rechtl. Planungsgesellschaft für das Projekt sitzt, macht auf jeden Fall ziemlich viel Dampf. Die einzigen "Bremser" sind die privaten Betreiber/Eigentümer, denen oft der Rott, Schmutz und Schlimmeres irgendwie nicht aufzufallen scheinen.

Arrigo Offline




Beiträge: 114

13.06.2009 16:28
#43 RE: Jörg und Fabio Antworten

Hallo Ihr Lieben,

nach einem Anruf von Jörg und Fabio möchte ich um Löschung aller meiner Postings zum Thema Jörg und Fabio sowie Golden Moments bitten.
Ich bitte um Verständnis für meine Entscheidung und hoffe auch auf Euer Verständnis.
Jörg hat mir sehr deutlich gemacht, dass meine Vermutungen zu dem Thema neue Gerüchte vom Golden Moments nicht der Wahrheit entsprechen und somit nichts in der Seite Golden Moments zu suchen haben.
Da ich bis zu diesem Telefonat von der Wahrheit meiner Neuigkeiten und meiner Quelle überzeugt gewesen bin (diverse Personen die es von Fabio persönlich erfahren haben wollen) habe ich in gutem Glauben gehandelt.

Weiterhin möchte ich mich bei den Beiden entschuldigen, da ich mir nicht bewußt war, dass die Geschichte vom Umzug und den neuen Pächtern nicht der Wahrheit entspricht.

Birgit

Eviltrash29 ( gelöscht )
Beiträge:

13.06.2009 16:56
#44 RE: Jörg und Fabio Antworten

Ist doch nicht so wild. Für die beiden ist doch wichtig das sie im Gespräch bleiben.(Nur so läuft der Laden) Und wer aufs TV setzt steht in der Öffentlichkeit. Das dann auch über sie geredet wird, ist normal! Und das da nicht immer alles stimmen kann ist auch völlig normal. Die Jungs leben davon. Sollte denen auch bewusst sein.

Und so schlimm ist es doch auch nicht was du zum Thema geschrieben hast.

Stell sich einer vor es gäbe nix mehr zu erzählen, der Laden würde lang nicht mehr so gut laufen. Und das TV nicht mehr interessiert.

Aber Birgit, ich kann dich gut verstehen. Wenn etwas nicht der Wahrheit entspricht kann man auch mal öffentlich zurückrudern...

Wenn Ares wieder fit ist kommen wir mal wieder vorbei
in euren Prince-Pub!

golden-moments Offline



Beiträge: 2

13.06.2009 18:47
#45 RE: Jörg und Fabio Antworten

Hallo Liebe Birgit, Hallo Liebe Freunden, Hallo Liebe Kunden,das zu klar stellen wir,Fabio & Jörg,ja, werden umziehen. Was Birgit gesagt hat stimmt.Wir haben eine super-angebot bekommen für ein laden zukaufen und daswegen werden wir umziehen.Wären wir blöd das nicht zu machen.Liebe Birgit, wir haben für euch(Bianca, birgit und Norbert) immer respekt gehabt weil ihr genau so wie wir was erreicht habt.Es war für uns auch kein problem das du das in forum bekant gegeben hast.Was nicht schön war ist das du uns die schulden gibst oder das wir nicht korrekt waren mit den neuen pächter vom Bistro, weil das stimmt nicht....Es ist alles anders gewesen.1)Haben wir das Bistro verkauft.2)Haben nicht Fabio & Jörg verkauft3)Die neue Pächter wollen doch ihr weg gehenAlso es ist gut wenn jeder sein weg geht.....Das Golden Moments lebt seit 2 Jahren und wird noch lange lange leben, nur alt auf der Av. Tirajanawo unsere gäste alles wieder bekommen werden wie sie es früher hatte. Und wir sind froh das das unser laden ist.Also an alle ein wiedersehen im Yumbo und bald auf der Tirajana.Und an Birgit, Bianca und Norbert noch weiter viel arbeitund viel umsatz, noch weiter viel glück und noch weiter viele gäste vom vox wie bei uns.Und natürlich Birgit (wie gesagt nicht böse sein wegen den anruf) warten wir auch das ihr 3 im Neuen Laden vorbei kommt.Oder bald im Yumbo.Gruß an alle, an Bianca und familie   

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 11
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz