Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 82 Antworten
und wurde 5.165 mal aufgerufen
 Gay/Lesben Forum und Gay/Lesben Szene auf Gran Canaria
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Vilaflor ( gelöscht )
Beiträge:

30.03.2010 19:02
#16 RE: Freizeitaktivitäten ausserhalb der Szene Thread geschlossen

Kai, ich kann Deine Gedankengänge gut nachvollziehen.
Du beschreibst ja explizit die Probleme und wendest Dich gegen Pauschalisierungen.

Das ist der richtige Weg!
Alle können es lesen und sich ihre eigene Meinung bilden.

Wir leben in einer streitbaren Demokratie.



[ Editiert von Vilaflor am 30.03.10 19:04 ]

- Sanny - Offline




Beiträge: 21.836

30.03.2010 19:05
#17 RE: Freizeitaktivitäten ausserhalb der Szene Thread geschlossen

Zitat
Gepostet von Vilaflor
Das ist aber hier kein Privatclub!




da mach dir mal keine sorgen, da wird mit sicherheit nicht über andere hergezogen, die möchten einfach nur mal unter sich "intim" sein und das geht hier im forum nicht. das wird ein gayunterforum und kein lästerunterforum.
dazu bin ich und mein anderer admin als wachhund da dass so etwas nicht passieren kann. lästern kann man auch per PN

Admins + Moderatoren betreuen das Forum in ihrer Freizeit, alles ist freiwillig. Bitte macht uns die Arbeit so angenehm wie möglich.

Erfahrung heißt garnichts!
Mann kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.


Liebe Grüße Sanny

www.notkleintiere.de

- Sanny - Offline




Beiträge: 21.836

30.03.2010 19:08
#18 RE: Freizeitaktivitäten ausserhalb der Szene Thread geschlossen

ich möchte einfach nur dass auch die schwulen hier im forum eine chance bekommen mal partys, termine usw. ausmachen können ohne gleich angefeindet zu werden.
und da das hier in dem forum nicht klappt und zu viele schwulenhasser hier sind bleibt uns nur diese möglichkeit. sie werden sicher auch in anderen themen noch weiter schreiben. das unterforum ist nur ein GAY forum, nix anderes.
viele gays haben sich wegen diesen anfeindungen (auch per PN) vom forum abgewendet und das sollte nicht sein.

Admins + Moderatoren betreuen das Forum in ihrer Freizeit, alles ist freiwillig. Bitte macht uns die Arbeit so angenehm wie möglich.

Erfahrung heißt garnichts!
Mann kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.


Liebe Grüße Sanny

www.notkleintiere.de

MrsZimmermann Offline



Beiträge: 273

30.03.2010 19:09
#19 RE: Freizeitaktivitäten ausserhalb der Szene Thread geschlossen

meine Güte was soll das alles??
Mein Motti ist einfach "leben und leben lassen"
vielleicht sollten mal ein paar mehr leute sich
da zu herzen nehmen

Vilaflor ( gelöscht )
Beiträge:

30.03.2010 19:14
#20 RE: Freizeitaktivitäten ausserhalb der Szene Thread geschlossen

Dann gut, ich habe nur den FOCUS auf ein Problem lenken wollen, das ein FORUM und dessen Traffic ruinieren könnte.

Dann sollte man aber auch den Pilstrinkern, den Whiskyrinkern, den Friseuren, den Wirten, den Freunden der HOOTERS Mäuse u.v.a. eine Möglichkeit eröffnen, ungestört "intim" werden zu können.

Ich bin mit Palmitos Park INTIM sowieso schon voll ausgelastet.

Dann macht es halt separatistisch.



[ Editiert von Vilaflor am 30.03.10 19:19 ]

Kai30GC ( gelöscht )
Beiträge:

30.03.2010 19:39
#21 RE: Freizeitaktivitäten ausserhalb der Szene Thread geschlossen

Zitat

Dann sollte man aber auch den Pilstrinkern, den Whiskyrinkern, den Friseuren, den Wirten, den Freunden der HOOTERS Mäuse u.v.a. eine Möglichkeit eröffnen, ungestört "intim" werden zu können.



Mensch Villa, du bist doch ein schlaues Kerlchen! Du weißt doch was hier los ist, und um was es eben geht. Ich persönlich hätte absolut keine Probleme mit einer Freischaltung für deine Person.

Dann siehst du wie nett es unter uns hergeht. Keine Anfeindungen und Übergriffe. Bewirb dich bei Sanny. Vielleicht hat auch sie kein Problem mit dir im Gaybereich.

Wenn ich mich richtig erinnere, gab es von dir bislang keine Anfeindung. Warum auch, du bist ja ein gebildeter Mensch.

Für uns ein Ghetto, hätte nicht sein brauchen. Jeder der lesen kann und etwas Hirn hat, kann Sanny verstehen.

Kai30GC ( gelöscht )
Beiträge:

30.03.2010 19:42
#22 RE: Freizeitaktivitäten ausserhalb der Szene Thread geschlossen

Zitat

Dann gut, ich habe nur den FOCUS auf ein Problem lenken wollen, das ein FORUM und dessen Traffic ruinieren könnte.



Ne ne Villa, weil wir jetzt unter uns sind, deswegen haut keiner ab.Warum auch. Rassismus und Anfeindungen sind Tatsachen, warum User nicht mehr kommen.

[ Editiert von [b]Kai30GC
am 30.03.10 19:44 ]

Petrakaroline Offline




Beiträge: 2.151

30.03.2010 19:42
#23 RE: Freizeitaktivitäten ausserhalb der Szene Thread geschlossen

Es ist zum !!!
Warum muss man immer darüber reden???!!!???
Ich renn doch auch nicht rum und erzähle jedem, dass ich hetero bin.
Wenn ich Leute suche zum Kartenspielen, Bowling oder einen Trinken gehen, dass ist das doch vollkommen egal, was ich bin und es sollte auch keinen interessieren.
Es ist wirklich zum .

Kai30GC ( gelöscht )
Beiträge:

30.03.2010 19:46
#24 RE: Freizeitaktivitäten ausserhalb der Szene Thread geschlossen

Zitat
Gepostet von Petrakaroline
Es ist zum !!!
Warum muss man immer darüber reden???!!!???
Ich renn doch auch nicht rum und erzähle jedem, dass ich hetero bin.
Wenn ich Leute suche zum Kartenspielen, Bowling oder einen Trinken gehen, dass ist das doch vollkommen egal, was ich bin und es sollte auch keinen interessieren.
Es ist wirklich zum .



Weil der Wunsch darüber reden Bestand. Völlig Ok. Wem willst das verbieten? Und warum

Petrakaroline Offline




Beiträge: 2.151

30.03.2010 20:06
#25 RE: Freizeitaktivitäten ausserhalb der Szene Thread geschlossen

Es geht doch nicht um diesen o. g. Wunsch bzw. die Frage, die gestellt wurde.
Es geht darum, dass die sexuelle Orientierung immer in den Fordergrund gestellt wird.
Und das finde ich immer noch zum
Wenn mir jemand sympatisch ist, ist es mir egal, mit wem er abends unter die Bettdecke kriecht.

Vilaflor ( gelöscht )
Beiträge:

30.03.2010 20:34
#26 RE: Freizeitaktivitäten ausserhalb der Szene Thread geschlossen

Hängen wir das Thema besser zwei Etagen tiefer auf.
Wenn jemand diskriminierende Aussagen macht, müssen halt andere User dies scharf kritisieren.

Voraussetzung ist aber, dass es sich tatsächlich um Diskriminierungen handelt.
Da kann man in Einzelfällen unterschiedlicher Meinung sein.

Zitat
Im Namen der TOLERANZ sollten wir das Recht beanspruchen, das INTOLERANTE nicht zu tolerieren
Karl Raimund Popper



Zitat
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum obenauf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.

"Johann Wolfgang Goethe"



[ Editiert von Vilaflor am 30.03.10 20:36 ]

Kai30GC ( gelöscht )
Beiträge:

30.03.2010 21:05
#27 RE: Freizeitaktivitäten ausserhalb der Szene Thread geschlossen

Die Rubrik "Gaybereich" stellt ja schon dieses Thema in den Vordergrund! Wen es nicht interessiert oder uns hasst bzw. nicht mag, liest es einfach nicht!

Stattdessen kommt man mal eben vorbei und hinterlässt einen ungebildeten und saudämlichen Kommentar. Es werden leider viel mehr Mädchen als Jungen missbraucht.
Demzufolge sind es weitaus mehr Hetero-Männer die solch Straftaten beghen!!!

Wer ungebildet ist, kann nicht wissen, dass auch Mädchen missbraucht werden.

Schlimm so ein Thema in ein Gran-Canaria-Forum hineinzupressen.

Für mich ist das Thema an dieser Stelle erledigt.


[ Editiert von Kai30GC am 30.03.10 21:13 ]

MrZimmermann Offline



Beiträge: 123

30.03.2010 22:54
#28 RE: Freizeitaktivitäten ausserhalb der Szene Thread geschlossen

Hey Kai,
ich kann Deinen Ärger absolut verstehen. Aber ganz ehrlich...
..das Niveau und die Intelligenz dieses Kommentares sind sicher nicht auf Deiner Höhe.
Der Autor des absolut unpassenden und dummen Kommentares scheint nun mal so zu ticken. Das er anscheinend einen IQ knapp über der Zimmertemperatur hat,hat er ja selber unter Beweis gestellt.
Aber das er einfach nur mal was in den Raum wirft und dann abtaucht zeigt vor "wahrer Stärke".

Also ich bin der Meinung ein Separet ist unnötig. Lieber sollte man eben dieser User aus Bereichen ausgrenzen, nach solchen Kommentaren, wenn nicht sogar aus dem gesamten Forum. Was denkt ihr wäre hier los, wenn mal eine Gruppe über die heteros oder gar die HSV Fans herziehen würde ;-)
Also ein Lächeln auf Kai s Gesicht zaubere...

Thomas

:137: Gran-Canaria-Forum..... da werden Sie geholfen! :222:

Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen!

Vilaflor ( gelöscht )
Beiträge:

30.03.2010 23:16
#29 RE: Freizeitaktivitäten ausserhalb der Szene Thread geschlossen

Das Posting von Petrakaroline scheint mir sehr beachtlich!

Zitat
Es geht darum, dass die sexuelle Orientierung immer in den Fordergrund gestellt wird.



In der Tat ist das ein Problem!

Als ich letztens im YUMBO war, hatte ich genau diesen Eindruck!

Man muss auch mal folgendes betonen:

Ohne die vielen homosexuellen Touristen wäre der Tourismus im SÜDEN schon längst mausetot!

Sie geben mehr Geld aus als die HETEROS.

Sie haben meist keine Kinder!
Sie wollen ihren SPASS!

Ich denke, das ist ihr gutes Recht!

Alles, was allerdings ghettoisiert abläuft - und das ist im YUMBO so - ist mir persönlich suspekt.
Gut, man muss ja nicht hingehen!
Wer kann einen denn schon beleidigen?
Mich NIEMAND!

Für mich gilt:

Zitat
Tritt eine Idee in ein hohlen Kopf, so füllt sie ihn völlig aus - weil keine andere da ist, die ihr den Rang streitig machen könnte.



Andererseits gilt auch:

Zitat

„Ich mag verdammen was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzten, dass du es sagen darfst.“



Zu Insel-Charlys Zitat:

Theoretisch ist Art. 5 ein Pfeiler unseres Grundgesetzes, aber scheinbar möchten viele diesen ARTIKEL praktisch gar nicht kennen!

In einer Demokratie muss man einiges aushalten können.
Man muss vor allem auch überlesen können.

Für mich ist es immer spannend, Zeitgenossen argumentativ auseinanderzunehmen.

Insel Charly schrieb:
Verarbeitet erstmal die aktuellen Schaendungen von Jugendlichen in Schulen, Kirchen, und Vereinen die von Schwulen seid Jahren gemacht werden.
Eine ekelhafte Welt.
Die Dulder und Kulanten aus der normalen Welt werden
hoffentlich auch mal wach und sehen das es ihre Kinder sind die da in den schwulen Sumpf gezogen werden.


Die bekannt harte SPRACHE des Insel-Charly.
...aber es ist eine MEINUNG.
NICHT meine!
Der schreibt halt, was er denkt!
ANDERE können dies auch tun.

Das Thema ist sogar in der KATHOLISCHEN KIRCHE derzeit ein Riesenthema.

Ich ziehe es vor, MEINUNGEN nicht zu unterdrücken, egal, was ich von ihnen halte.
Gerade in solchen Grenzfällen ist es besonders interessant, den eigenen Standpunkt und das eigene Toleranzverständnis zu hinterfragen.

Reibung erzeugt Hitze!
Das war schon immer so.
Das ALLERSCHLIMMSTE sind klinisch TOTE Foren, wie sie der ScHaffner bevorzugt, wo die MEINUNGSFREIHEIT mit Füßen getreten wird und eine Meinungs-GESTAPO alle "tötet", die anderer Meinung sind.
Schon im Adler Thread wurde das Thema angerissen!

Ein freies Forum ist weder ein schwules noch ein heterosexuelles Kaffekränzchen, sondern eine ständige Auseinandersetzung mit der Wirklichkeit.

Conditio sine qua non für den ganzen SCHLAMMASSEL war unser Grüßonkel, der gleich wieder bestimmte Menschen "kitzeln" wollte.
.... und die ließen sich kitzeln!

Immerhin sprach Insel-Charly eine Person direkt an.

Vom Grüßonkel ist hier noch nie etwas Substanzielles gekommen. Das ist das Problem, nicht seine sexuelle Präferenz. Die ist mir total egal!

Zitat
Tritt eine Idee in ein hohlen Kopf, so füllt sie ihn völlig aus - weil keine andere da ist, die ihr den Rang streitig machen könnte.



Ich wies bereits darauf hin!

Die Meinungs-GESTAPO ist schon wieder unterwegs und fordert eine foreninterne REICHSKRISTALLNACHT!

Zitat
Also ich bin der Meinung ein Separet ist unnötig. Lieber sollte man eben dieser User aus Bereichen ausgrenzen, nach solchen Kommentaren, wenn nicht sogar aus dem gesamten Forum.



Vielleicht ein foreninternes LAGER!

Wehret den ANFÄNGEN!

Das ist deutscher RADIKALISMUS schlimmster Natur, der gar nicht zur freien Welt des Internets passt.

Sperrt mich doch, wenn ihr Meinungsfeinde seid!

Die LESER in ihrer Gesamtheit sind sehr, sehr SCHLAU!
Sie haben das Recht auf einen ungefilterten WIDERSTREIT unterschiedlicher Meinungen!

Ja, sie wollen das unbedingt!

[ Editiert von Vilaflor am 30.03.10 23:43 ]

MrZimmermann Offline



Beiträge: 123

30.03.2010 23:58
#30 RE: Freizeitaktivitäten ausserhalb der Szene Thread geschlossen

Vila Du sagst "Wehret den Anfängen" und verweist auf einen nicht schönen Teil der Geschichte, weil ich sagte man sollte Leute, die mit Ihrer Meinung, Gruppen oder Personen angreifen,aus bestimmten Bereichen ausgrenzen oder gar verbannen? Gleichzeitig bist Du aber für die Ausgrenzung oder Separierung einzelner in einen gesonderten Bereich....war das nicht damals auch so? Homosexuelle wurde da doch "ähnlich" behandelt.
Ich mag es auch solche Diskussion zu führen. Finde das immer spannend.
Daher soll sich niemals eine Person oder eine Gruppe direkt angesprochen fühlen.
Ich gebe nur meine Meinung wieder.... und das magst Du ja Vila

:137: Gran-Canaria-Forum..... da werden Sie geholfen! :222:

Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz