Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 82 Antworten
und wurde 5.165 mal aufgerufen
 Gay/Lesben Forum und Gay/Lesben Szene auf Gran Canaria
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Vilaflor ( gelöscht )
Beiträge:

03.04.2010 17:34
#61 RE: Freizeitaktivitäten ausserhalb der Szene Thread geschlossen

Zitat
Hätte ich dem nur kein Trikot mitgebracht..............



RON, Du siehst mich völlig ratlos!

Zitat
Grüß mir Villa und deine anderen Freunde



Sind sie wirklich nicht in der Lage, meinen Posts intellektuell zu folgen?

Wollen sie am Ende sogar diejenigen diskriminieren, die für Meinungsfreiheit, Menschenrechte und ein freies Internet eintreten und sich keinesfalls in eine schwule oder heterosexuelle Ecke begeben wollen?

Offensichtlich!

Es geht EINIGEN offenbar gar nicht darum, zu lesen und den objektiven Erklärungswert einer ERKLÄRUNG zu ermitteln.

Auslegung:
Die Auslegung nach dem wirklichen Willen (natürliche Auslegung), wie in § 133 BGB beschrieben, verwirklicht die Privatautonomie. Die Auslegung danach, wie der erklärte Wille allgemein verstanden werden muss (normative Auslegung), § 157 BGB, schützt dagegen den Rechtsverkehr.


Die Willenserklärung ist dann so zu verstehen, wie sie ein objektiver Dritter in der Position des Empfängers (objektiver Empfängerhorizont) verstehen müsste.

Auslegungsziel ist der – wie auch immer – objektivierte Wille eines Autors.

Überfordert das EINZELNE?

Ganz sicher!

[ Editiert von Vilaflor am 03.04.10 17:47 ]

- Sanny - Offline




Beiträge: 21.836

03.04.2010 18:36
#62 RE: Freizeitaktivitäten ausserhalb der Szene Thread geschlossen

Zitat
Gepostet von ronnsen
...und da wir gerade bei MÖGEN sind:

Sanny, mal nen Steak grillen? Bei dir?
Wird Zeit! Ich bring den Tee mit! :-)

Ron



Jep, wollten wir ja schon ewig mal machen.
Bring aber ja Deine Hundis mit.
Kannst ja mal schauen unter Tierschutz, habe auch wieder ein 3 Beiniges Notfellchen bei mir.
LG Sanny

PS: Statt Tee bevorzuge ich Capuccino oder Latte machiato

Admins + Moderatoren betreuen das Forum in ihrer Freizeit, alles ist freiwillig. Bitte macht uns die Arbeit so angenehm wie möglich.

Erfahrung heißt garnichts!
Mann kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.


Liebe Grüße Sanny

www.notkleintiere.de

ronnsen Offline




Beiträge: 1.108

04.04.2010 20:28
#63 RE: Freizeitaktivitäten ausserhalb der Szene Thread geschlossen

Hi Sanny, den Dackel kann ich nicht mitbringen. Der mag nur die Nachbarshunde, die Kröte.

Late geht aber! Aber im Sommer, noch ist draussen zu dunkel!
Schöne Restostertage!

Ron

- Sanny - Offline




Beiträge: 21.836

04.04.2010 20:45
#64 RE: Freizeitaktivitäten ausserhalb der Szene Thread geschlossen

Zitat
Gepostet von ronnsen
Hi Sanny, den Dackel kann ich nicht mitbringen. Der mag nur die Nachbarshunde, die Kröte.

Late geht aber! Aber im Sommer, noch ist draussen zu dunkel!
Schöne Restostertage!

Ron



Alles klaro, wir hören/lesen

Admins + Moderatoren betreuen das Forum in ihrer Freizeit, alles ist freiwillig. Bitte macht uns die Arbeit so angenehm wie möglich.

Erfahrung heißt garnichts!
Mann kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.


Liebe Grüße Sanny

www.notkleintiere.de

Canary-Diver Offline




Beiträge: 40

05.04.2010 13:13
#65 RE: Freizeitaktivitäten ausserhalb der Szene Thread geschlossen

Hallo ALLE miteinander...

ich glaube, ich hab noch nicht ganz realisiert, was sich hier abspielt. Ich war jetzt seid einigen Tagen nicht online, da die Telefonica mal wieder prima Arbeit geleistet hat. Ich dachte mir, na dann schau doch mal, ob auf dein Thema überhaupt jemand reagiert hat. Stellt euch meine "Verwunderung" oder könnte man sagen "überraschung" vor, als ich hier irgendwas um 50 Posts zum Thema Toleranz, Diskriminierung und dergleichen lese...
Ich werde jetzt nur dieses eine Mal Stellung nehmen dazu:

1. Dachte ich, hier auf einer liberalen Insel / in einem liberalen Forum zu sein!
2. Lautet die Frage "ausserhalb der Szene", da ich GENAU solch eine Reaktion VERMEIDEN wollte. Glaubt mir, wenn ich sage, dass NIEMAND der hier schreibenden "NORMALEN" (Heteros) beurteilen kann, was es für einen schwulen bedeutet, offen und normal zu leben. Was jeder einzelne von uns hinter sich hat. Sei es im familiären Umfeld oder im Freundeskreis. Nicht jeder hat das Glück in einer multikulturellen Stadt oder Land aufzuwachsen, in dem / der alles und allem liberal begegnet wird. Und das hat nichts mit jammern oder was weis ich was zu tun. Das nurmal dazu.
3. Seperater Bereich? Unterforum? WOZU? Ich hab nicht die letzten 10 Jahre meines Lebens damit verbracht zu dem zu stehen was und wer ich bin, damit ich mich jetzt in einem Forum (!!) verstecke. NEIN DANKE!!
4. Diese (negativen) Posts sagen mir nur genügend über den (nicht vorhandenen) Charakter des Posters. Weiter nichts.

Wie dem auch sei. Ich freu mich, Mitglied in diesem Forum zu sein. VIELLEICHT kommen wir ja jetzt zurück zum Thema.

un saludo
Daniel

Zitat
Der Mensch hat drei Wege, um klug zu handeln.

Erstens durch Nachdenken, das ist der Edelste.

Zweistens durch Nachahmen, das ist der Einfachste.

Drittens durch Erfahrung, das ist der Bitterste.


(Konfuzius)

Canary-Diver Offline




Beiträge: 40

05.04.2010 13:40
#66 RE: Freizeitaktivitäten ausserhalb der Szene Thread geschlossen

Erklärt mir doch nochmals jemand bitte die Idee hinter dieser "Privatlounge"? Ich verstehe es nämlich nicht. Ich hätte gedacht, dass wir die Zeiten der Separation und Abgrenzung, speziell hier, hinter uns hätten. Wem bitte schön ist damit geholfen, wenn wir uns doch wieder ins "Loch" zurückziehen, aus dem wir uns in Generationen herausgekämpft haben?
Ja, ich bin schwul, aber bitte tut mir und ganz speziell euch selbst (ihr anderen Schwulen) doch den Gefallen, und fallt nicht auf dieses Niveau zurück. DAS sind RÜCKSCHRITTE und hat nichts mit eifern nach Gleichberechtigung und Toleranz zu tun. Aktionen wie diese sind meiner Meinung nach Schuld daran, dass es ein solches Bild über uns schwule gibt. Und ich bin es leid, den "Heteros" erklären zu müssen, was es da doch für unterschiede unter den schwulen gibt. Macht euch / uns das Leben doch nicht so unnötig schwer. Auch wenn ich mich damit jetzt unter den schwulen "oute" (eine fast schon traurige Komik).

Un Saludo
Daniel

Zitat
Der Mensch hat drei Wege, um klug zu handeln.

Erstens durch Nachdenken, das ist der Edelste.

Zweistens durch Nachahmen, das ist der Einfachste.

Drittens durch Erfahrung, das ist der Bitterste.


(Konfuzius)

Kai30GC ( gelöscht )
Beiträge:

05.04.2010 14:12
#67 RE: Freizeitaktivitäten ausserhalb der Szene Thread geschlossen

Ich sehe es fast genauso wie du Daniel!

Mit einem Unterschied! Dieses Unterforum ist meiner Meinung nach, die richtige Lösung. JAHRE wurde es ohne probiert. Es hat nicht funktioniert. Wir trauen uns dagegen zu halten - viele andere nicht. Deswegen sind sie alle weg.

Den anderen Teil meiner Begründung kannst du im Bereich lesen, wo keine Anfeindungen mehr möglich sind.

Wollte hierzu eigentlich nichts mehr schreiben. Jetzt ist von meiner Seite alles dazu gesagt.

Gruß an alle Fornmitglieder die weltoffen, tolerant und einfach gut erzogen in die großer weite Welt entlassen worden.

Insel-Charly ( gelöscht )
Beiträge:

05.04.2010 14:40
#68 RE: Freizeitaktivitäten ausserhalb der Szene Thread geschlossen

Melde mich mal dazu.
Gegen den Eingangsbeitrag war ja nichts zu sagen. Nur
die bescheuerte provokante Antwort von dem ollen Fitze
hat mich natuerlich wieder angeregt.

Im uebrigen steht mir das Recht zu, die schwulen Paederasten zu kritisieren
die ich mit der Szene in Verbindung bringe.

Insel-Charly ( gelöscht )
Beiträge:

05.04.2010 14:49
#69 RE: Freizeitaktivitäten ausserhalb der Szene Thread geschlossen

Bin ich nicht weltoffen weil ich mich in der Jugend
einer schwulen Vergewaltigung nur mit letzter Kraft erwehren konnte?
Jeder Mensch hat auch Gruende fuer seine berechtigte Meinung.

Canary-Diver Offline




Beiträge: 40

05.04.2010 15:50
#70 RE: Freizeitaktivitäten ausserhalb der Szene Thread geschlossen

Zitat
Gepostet von Insel-Charly
Bin ich nicht weltoffen weil ich mich in der Jugend
einer schwulen Vergewaltigung nur mit letzter Kraft erwehren konnte?
Jeder Mensch hat auch Gruende fuer seine berechtigte Meinung.



Ich Stimme Dir zu, wenn Du sagst, dass jeder Mensch Gründe für seine Meinung hat. Aber wer bist Du, dass Du für Dich das Recht beanspruchst, dass diese auch berechtigt sei?

un saludo

Zitat
Der Mensch hat drei Wege, um klug zu handeln.

Erstens durch Nachdenken, das ist der Edelste.

Zweistens durch Nachahmen, das ist der Einfachste.

Drittens durch Erfahrung, das ist der Bitterste.


(Konfuzius)

Kai30GC ( gelöscht )
Beiträge:

05.04.2010 15:54
#71 RE: Freizeitaktivitäten ausserhalb der Szene Thread geschlossen

@ Charly keiner hat etwas gegen Kritik!

Dein Kommentar (der Auslöser für diese Debatte) ist aber für viele überhaupt nicht zu akzeptieren.

Was glaubst du wie ich diese perversen Aktionen in der Kirche verachte. Widerlich..

Deshalb solltest du (meiner Meinung nach) aber nicht alle Schwulen verachten und pauschalisiert urteilen. Ich hab ja schon mehr als genug dazu geschrieben - reicht ja auch.

Wenn es aus einer Wut heraus entstanden ist oder ein Kommentar von Fritze dich dazu verleitet hat, dann rücke es ein weinig grade.

Es wäre fair und aller Ehren wert.

Canary-Diver Offline




Beiträge: 40

05.04.2010 15:57
#72 RE: Freizeitaktivitäten ausserhalb der Szene Thread geschlossen

Geht es eigentlich noch Niveauloser?
Ist für Dich Homosexualität gleichzusetzen mit Päderastie?
Aufgrund Deiner (wie auch immer gearteten) "Erfahrungen" gleich eine ganze Gruppe der Päderastie zu bezichtigen ist schon unterste Schublade. Aber geniesse, was auch immer Du geniessen willst und erspare mir Deine geistigen Ergüsse.
Was hast Du überhaupt in diesem Teil des Forums zu suchen, wenn Dir das Thema dermassen zuwider ist?

un saludo

Zitat
Der Mensch hat drei Wege, um klug zu handeln.

Erstens durch Nachdenken, das ist der Edelste.

Zweistens durch Nachahmen, das ist der Einfachste.

Drittens durch Erfahrung, das ist der Bitterste.


(Konfuzius)

Insel-Charly ( gelöscht )
Beiträge:

05.04.2010 16:40
#73 RE: Freizeitaktivitäten ausserhalb der Szene Thread geschlossen

Kai30GC ( gelöscht )
Beiträge:

05.04.2010 16:49
#74 RE: Freizeitaktivitäten ausserhalb der Szene Thread geschlossen

Zitat

Geht es eigentlich noch Niveauloser?
Ist für Dich Homosexualität gleichzusetzen mit Päderastie?
Aufgrund Deiner (wie auch immer gearteten) "Erfahrungen" gleich eine ganze Gruppe der Päderastie zu bezichtigen ist schon unterste Schublade. Aber geniesse, was auch immer Du geniessen willst und erspare mir Deine geistigen Ergüsse.
Was hast Du überhaupt in diesem Teil des Forums zu suchen, wenn Dir das Thema dermassen zuwider ist?



Deshalb die eigene Lounge! Weil es eben keinen Sinn macht.

Ole und Biest Offline




Beiträge: 918

05.04.2010 17:04
#75 RE: Freizeitaktivitäten ausserhalb der Szene Thread geschlossen

Nur so am Rande...
1. wir persönlich haben nichts gegen Schwule oder Lesben, haben einen großen Bekanntenkreis, wo min.80% Homos sind und wir kommen sehr gut mit ihnen aus.

2. So wie die Vorschreiber vor mir, meine ich, dass man aus früheren Erfahrungen nicht alle Jungs in die gleiche Schublade stecken darf.
Was ist denn mit vergewaltigten oder geschlagenen Frauen?! Werden sie deswegen alle Lesbisch und hassen alle Männer?!
Da wäre die Menschheit ja bald ausgerottet.

Sorry, aber es ist nun mal so, dass jeder seine Vorlieben hat und heut zu Tage sollte es jedem, egal ob Mann oder Frau, gegönnt sein diese auszuleben.
Früher mußte man sich ja verstecken, heute findet man überall was...seien es Stripbars mit Professionellen, Clubs für Paare und Gays (getrennt) oder Themenbereiche (SM und so) wo jeder seine Phantasie ausleben kann, ohne andere zu stören.

Wer andere Vorverurteilt, sollte erst über sich selbst nachdenken.

In dem Sinne, jedem das Seine.

LG
Biest

:gc1:Wenn Du etwas erleben möchtest, was Du noch nie erlebt hast, mußt Du etwas tun, was Du noch nie getan hast. :gc1:

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz