Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 159 Antworten
und wurde 12.971 mal aufgerufen
 TV Sendungen & Videos Gran Canaria/Kanaren & Auswander Sendungen
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
Colon Offline



Beiträge: 474

24.10.2009 17:47
#106 RE: Jörg und Fabio Antworten

Zitat
Gepostet von Eviltrash29...Bringt in diesem Fall nix. Denn wir haben hier einfach verschiedene Meinungen....



Auf Meinung (oder wahlweise Glaube, Hoffnung, Vermutung...) kam es mir eigentlich gar nicht an.

Mich interessieren einfach betriebswirtschaftliche Fakten:

-durch die "Werbung" der VOX Sendung ist mein Umsatz um x % gestiegen oder
-habe ich y Euro mehr verdient oder
-ich habe dadurch z Gäste mehr im Laden.

Einfach genau so, wie man den Schaden und das Risiko ja auch vorrechnen kann.

Solange niemand den objektiven Nutzen vorrechnen kann und nur die Schäden objektiviert werden können, kann ich betriebswirtschaftlich und persönlich nur abraten, sich auf Das VOX-Demütigungs TV einzulassen.

- Sanny - Offline




Beiträge: 21.836

24.10.2009 18:06
#107 RE: Jörg und Fabio Antworten

Zitat
Gepostet von Colon
Mich interessieren einfach betriebswirtschaftliche Fakten:

-durch die "Werbung" der VOX Sendung ist mein Umsatz um x % gestiegen oder
-habe ich y Euro mehr verdient oder
-ich habe dadurch z Gäste mehr im Laden.




Das würde mich ehrlich gesagt auch mal interessieren, denn sonst hacken wir ja immer auf diese Reportagen herum.
Wieviel bekommt man denn eigentlich durch so einen Dreh bei VOX?
Ich weiß nur dass man bei ARD gerade mal 120 Euro bekommt für einen Drehtag. Habe selber mal einen Drehtag mitgemacht und meine Sendezeit wo ich zu sehen war waren gerade mal 5-10 Minuten, davon wurden aber mehr meine Tiere als ich gezeigt *LOL*

Admins + Moderatoren betreuen das Forum in ihrer Freizeit, alles ist freiwillig. Bitte macht uns die Arbeit so angenehm wie möglich.

Erfahrung heißt garnichts!
Mann kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.


Liebe Grüße Sanny

www.notkleintiere.de

ronnsen Offline




Beiträge: 1.108

24.10.2009 18:21
#108 RE: Jörg und Fabio Antworten

Es geht nicht um Einnahmen aus den Töpfen der jeweiligen Auftraggeber wie Vox.Vox hat dieses Format nur in Auftrag gegeben und liest die Produktion nur Fehler. Ich habe damals, als die Folge von Fabi und Jörg bei Ingo gedreht wurde, mit denen gesprochen.

Vielmehr sind die "Spätfolgen" in Betracht zu ziehen. Diese "Spätfolgen" haben sich für (fast) jeden gelohnt. Das ist völlig legitim! Jeder andere, halbwegs mit Verstand ausgestattete Mensch, würde dieses für sich nutzen. Was spricht dagegen? Bessere Werbung kann man nicht haben.

Was die persönlichen Konsequenzen anbelangt ist das sicherlich eine Diskussion wert.Das weis man vorher und bedarf keiner Rechtfertigung. Insofern haben die angesprochenden Leute sehrwohl vorher die Tragweiten ihres Handelns aufgezeigt bekommen.

Zerbrecht euch nicht andere Köpfe, geht doch mal lieber fein aus........
Ron de GC

skydrak Offline




Beiträge: 424

24.10.2009 18:22
#109 RE: Jörg und Fabio Antworten

Vergleichbar sind die VOX-Sendungen mit viralem Marketing.

Unter gewissen Umständen kann man das Material für VOX so liefern, wie man es möchte. Nur die unbekannte Variable ist in diesem Fall einfach die Streuung und die Zielgruppe.

In the night time when the world is at it's rest. You will find me. In the place I know the best. Dancin' shoutin'. Flying to the moon. Don't have to worry. 'Cause I'll be come back soon.

Eviltrash29 ( gelöscht )
Beiträge:

24.10.2009 18:24
#110 RE: Jörg und Fabio Antworten

Dennoch ist dir sicherlich klar das die meisten Menschen eben durch die TV Sendung zu den Auswanderern gekommen sind!

Nichts anderes sage ich doch! Die Gäste sagen ja selbst das sie durch das TV aufmerksam geworden sind. Und dadurch Stammgäste sind.

Alles andere ist doch völlig egal... Hauptsache die Kasse klingelt. Ich bin ja auch wie viele anderer durchs TV auf sie gestoßen. Und habe festgestellt das ich hin und wieder gerne da bin. Also danke VOX!

doro1 Offline




Beiträge: 4.732

24.10.2009 18:40
#111 RE: Jörg und Fabio Antworten

Klar,die daraus resultierende Werbung ist doch fuer die Teilnehmer der beste Effekt,meistens zumindest..!?
Was ist eigentlich aus den anderen geworden,komme jetzt nicht auf den Namen,welche das "Amarillo" in der La Sandia eroeffnet hatten?? sind die schon wieder weg??

http://fuerauswanderer.de.to/

VIVA LA VIDA :489:

ronnsen Offline




Beiträge: 1.108

24.10.2009 18:48
#112 RE: Jörg und Fabio Antworten

Solange es Sendungen wie "Superstar" oder "Bauer sucht Frau" gibt, ist das die Königsklasse der deutschen Unterhaltung. Zumindest orientieren wir uns am Zahn der Zeit. Hans-Joachim Kulenkampff und Hans Rosenthal haben wir überwunden. Das von den Medien gesteuerte Pseudowissen bekommen wir von Galileo eingeimpft, die Überzeugung, das solche Sendungen uns tatsächlich so Interlektuell machen, von unserem Psychologen, der heute Internetdoktor heisst.

Die Kasse übernimmt die Oliver Geißen-Fälle, alles andere die Pflegekasse. Hans Meiser ist schon da.

In der heutigen Medienwelt hat einjeder sein zu Hause gefunden. Jeder ist das, was er schaut. Ist man ein Kind wenn man einen Kindersender schaut? Ist man Kaufsüchtig, wenn man einen Shoppingsender schaut? Ist man ein Satanist, wenn man einen Horrorsender schaut? Wird Babybrei aus Babys gemacht. Ist in Kabelsalat wirklich kein Vitamin?

Fragen über Fragen die darauf warten, eine Antwort suggeriert zu bekommen. Die Antworten über die wir reden, die bekommen wir nicht von den Medien, diese manipulieren diese nur.

Diese Antworten die wir suchen, können nur wir uns selbst geben.

Insofern, bleibt schön wachsam..
Ron de GC

Eviltrash29 ( gelöscht )
Beiträge:

24.10.2009 19:50
#113 RE: Jörg und Fabio Antworten

Warum schauen denn Leute diese Sendungen? Ich gehe davon aus, dass sie recht gute Quoten erzielen.

Viele Menschen träumen vom auswandern. Deshalb ist es auch interessant Menschen dabei über die Schulter zu schauen...

Ist es auch nicht so, dass jeder "Auswander" dem Kamerateam das Fernsehmaterial zur Verfügung stellt? In den Verträgen steht eben das alles was gedreht wird auch ausgestrahlt werden kann. Dann weiß man auch wenn eine Kamera vor Ort ist was gesendet werden kann! Deshalb verstehe ich die Aufregung auch nicht so ganz.

Wenn ich in Staffel 6 bei DSDS antrete, weiß ich auch das ein Dieter Bohlen in der Jury sitzt. Am Ende tun alle so als wüssten sie nicht das es auch zu negativer oder beleidigender Kritik kommen kann. Und sorry das sollte sich auch zu den 15, 16 jährigen rumgesprochen haben.

Viele Ex-Kandidaten verdienen heute ihr Geld im Rappenlicht.
z.B Mark Medlock, Alexander Klaws oder Daniel Schumacher.

Besucher die zahlreich wegen der Sendung "Good by Deutschland und Co" die neuen Auswanderer besuchen
sind beachtlich. Es bedarf hierzu keine Statistik die das unterstreicht. Nach der ersten Folge von Shortys-Price-Pub laufen Touristen und Bewohner GC die Hütte ein. - Ist doch Spitze! Natürlich muss alles drumherum auch passen... Lokal, Besitzer, Angestellte, Stimmung, Qualität usw.

Wer nun wirklich noch glaubt sie seien DUMM gewesen sich im TV zu zeigen, der liegt glaube ich einfach nur falsch.

Es war einfach nur clever diesen Weg zu wählen! Nach Ende der Dreharbeiten kommt es nun auf gute Arbeit.

ronnsen Offline




Beiträge: 1.108

25.10.2009 01:00
#114 RE: Jörg und Fabio Antworten

Lieber Eviltrash, wie du schon so zutreffend beschrieben hast, ist es normal pervers, was die Menscheit treibt.

Es waren Leute bei den gennanten zu Gast und vertreiben deren Shirt bei Ebay. Und ich werde es kaufen! Wie verdorben ist man? Oder, wer hat damit angefangen?

Mark M.,D. Schumacher, oder A. Klaws. Die kennt bei Pepe Chringo niemand, oder eventuell als Special in der Juniortüte. Darum bin ich auch gerne Gast dort.

Dieter Bohlen gibts dort nicht, genau wie auch die Juniortüten. Nehmen wir uns an die Hände und sagen Danke. Danke dass wir besser sind.

Nach dem Cafe con Leche kommt die Erkenntnis. Besser als wer eigentlich? Besser als die "Bohlenfraktion"? Gibt es noch "Monitorseher"? Es ist eine Frage der Denkweise, nicht unbedingt der einzelnen Richtung.Jeder hat seine Wahrheit, es gibt kein Falsch. Die Kunst wäre, den anderen von seiner Wahrheit zu überzeugen. Aber naja........

Somit gibt es manigfaltende Antworten zu nicht gestellten Fragen.....die wiederum keiner zu beantworten vermag. Ich auch nicht.

Eventuell Vilaflor???

Ron de GC

Eviltrash29 ( gelöscht )
Beiträge:

25.10.2009 15:13
#115 RE: Jörg und Fabio Antworten

Soeben vom Brunch aus dem Golden-Moment (Yumbo-Center) zurück. Wir waren 8 Leutchen... Essen und Stimmung war super.

Vielleicht kommt beim nächsten Brunch der eine oder die andere dazu

Vilaflor ( gelöscht )
Beiträge:

25.10.2009 20:15
#116 RE: Jörg und Fabio Antworten

Zitat
Somit gibt es manigfaltende Antworten zu nicht gestellten Fragen.....die wiederum keiner zu beantworten vermag. Ich auch nicht.

Eventuell Vilaflor???



Durchaus amüsant, was man hier lesen darf.

Am Ende wird das hier noch ein Forum der Medien- und Marketingexperten.

Colon ist derjenige Poster, der mit nachvollziehbaren Argumenten die Fragwürdigkeit einer "Werbung" problematisiert hat, auf die man letztlich inhaltlich kaum Einfluß hat.

Ein heisses Eisen!
So lesen sich ja auch häufig die "Ankündigungen" in den Programmzeitschriften. Teilweise "hammerhart" und sicher eher keine Werbung.
Gut, wenn jemand nach dem Motto "die Hauptsache ist, der Name wird richtig geschrieben", vorgeht, dürfte man keine Probleme haben.

Teilweise läuft die alte "Werbung" ja in der zehnten Wiederholung auch dann noch ab, wenn der Betrieb sich inzwischen aufgrund eines erneuerten Konzepts schon ganz anders präsentiert. Das ist dann "Spezialwerbung", eine, die man nicht mehr los wird.

Eine gute Werbung ist sicher die "Werbung" in diesem Forum und einige sind und waren ja hier besonders aktiv, gerade aus dem Umfeld der CITA.

Gute Werbung ist auch eine positive Erwähnung in Reiseführern, in der örtlichen Presse oder auf speziellen Reise-Websites. Auch Aktionen mit Mediapartnern vor Ort (Zeitschriften, Szene Magazine, örtliche Radiosender) gehören zu einer sinnvollen Werbestrategie.

Erinnern wir uns auch mal an die alte Werbemasche von UNS Günter Siebert! Ganz clever gemacht, da kannte noch niemand VOX!

Fussballer sagen ja auch immer: "Entscheidend ist auf´m Platz.
Genau, die Werbung am Mann darf natürlich auch nie unterschätzt werden. Letztlich geht es darum, am Markt besser als die Konkurrenz angenommen zu werden.

Gibt es eigentlich eine Konkurrenz für "Prinzen Pub"?
Das kann sicher Julchen1970 beantworten, denn die macht ja auch viel "Werbung" für den Laden.

Eviltrash29 läuft bei mir inzwischen unter "Werbemittel" und vielleicht hat er ja sogar was davon, auch wenn es nur Naturalien wie "Pilsken und lecker Currywurst" sein sollten.
Egal, Kleinvieh macht auch Mist und man muß ja überleben.

Ich werde seinen Tipps ja bald einmal persönlich nachgehen dürfen und einen deutschen Spezialbericht aus der Region "Engländerstrand" absetzen.

Ronnsen nehme ich am besten mit, weil man auf Sicherheit ja nicht gern verzichtet.
Also: Die Bühne ist angerichtet!

[ Editiert von Vilaflor am 25.10.09 20:21 ]

Eviltrash29 ( gelöscht )
Beiträge:

25.10.2009 23:09
#117 RE: Jörg und Fabio Antworten

@ Villa du bist ja echt lustig. Wenn ich auch bei dir unter "Werbemittel" laufe *lol*

Für mich läufst du auch nicht unbedingt unter Villaflor

Es war auch nicht wesentlich was VOX für eine Werbeform darstellt! Sondern das die meisten Leute übers Fernsehen den Weg zu den Auswanderern gefunden haben. Was sie ja auch selbst unterstreichen...

Wenn man in einem Forum positiv berichtet, ist das sicher auch Werbung Warum nicht. Genug andere werben in eigenem Interesse. Ich schreibe vielleicht was mir hier und da einmal gefallen hat. Finde das im übrigen absolut ok.

Man muss ja froh sein, wenn überhaupt noch geschrieben wird.

Colon Offline



Beiträge: 474

25.10.2009 23:51
#118 RE: Jörg und Fabio Antworten

Zitat
Gepostet von Eviltrash29...Es war auch nicht wesentlich was VOX für eine Werbeform darstellt! Sondern das die meisten Leute übers Fernsehen den Weg zu den Auswanderern gefunden haben...



Eine gängige Definition von Werbung ist z.B. "die öffentliche, gezielte und geplante Kommunikation der Information, der Motivation, der Überzeugung und der Manipulation eines definierten Kreises von Umworbenen zugunsten der Marktchancen eines Produktes oder des Images eines Unternehmens"

Mit den VOX Aktionen kann ein Unternehmer weder gezielt noch geplant zugunsten eines Produktes/einer Dienstleistung Werbung beteiben. Insofern sind diese VOX-Filmchen noch nicht einmal eine "Werbeform". Allein weil die VOX Redaktion die Musik bestimmt (siehe Z.B. Knebelungsverträge)ist man denen völlig ausgeliefert. Das bedeutet umgekehrt völligen Kontrollverlust des Unternehmers, der Untenehmer legt sein Schicklasl völlig in die Hand von VOX.

Zitat
Gepostet von Eviltrash29...Sondern das die meisten Leute übers Fernsehen den Weg zu den Auswanderern gefunden haben...



So lange man z.B. nicht weiss, wieviel Leute durch die "Werbung" abgeschreckt worden sind und wieviel Kunden ohne die Negativ"werbung" mehr gekommen wären, bleibt die positive Wirkung der VOX-Filmchen eine unbewiesene Behauptung.

Zitat
Gepostet von Eviltrash29...Wenn man in einem Forum positiv berichtet, ist das sicher auch Werbung ...



Aus Deinem Munde sicher. Wenn jedoch ein internetbekannter Verrückter Dich oder dieses Forum lobt, ist das keine positive Werbung für Dich, sondern Du bzw. das Forum wird von vielen in einer Linie mit dem Verrückten gesehen.

Vilaflor ( gelöscht )
Beiträge:

26.10.2009 00:14
#119 RE: Jörg und Fabio Antworten

Zitat

Aus Deinem Munde sicher. Wenn jedoch ein internetbekannter Verrückter Dich oder dieses Forum lobt, ist das keine positive Werbung für Dich, sondern Du bzw. das Forum wird von vielen in einer Linie mit dem Verrückten gesehen.



Ja, denn das Internet ist ja eine Ansammlung von Verrückten, die sich total verstellen und den Eindruck erwecken wollen, dass sie normal sind, was meist auch gelingt.

Am Ende halten sich alle für normal.

Das ist ein gutes Beispiel für "Werbung" durch perfekte Täuschung!

Eviltrash29 ( gelöscht )
Beiträge:

26.10.2009 00:59
#120 RE: Jörg und Fabio Antworten

@ Colon, ich glaube auch nicht das es nachzuweisen gilt welchen Einfluss diese Sendung hat. Dies sollen Menschen machen die damit ihr Geld verdienen. Im Forum kann man das nicht klären.

Das man den TV Sender nicht kontrollieren kann steht außer Frage. Die Verträge sind definitiv hart. Solange alle Beteiligten (Auswanderer, Sender und Zuschauer) zufrieden sind. Passt es ja.

Die Quoten zeigen, dass Menschen eben gerne zuschauen wie andere in ein neues Leben starten.

Das Überangebot im TV hat für fast jeden etwas dabei.
Ich sehe dies weniger kritisch. Jeder liest und unterschreibt zu Drehbeginn die Verträge. Auch kennt man aus vorherigen Folgen den Ablauf.

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz